HSG|News
Fünf HSG-Jugendspieler beim Deutschland-Cup
Foto: HSG HANAU
Bericht
Montag, 18.12.2023 von Thorsten Springer|673 Klicks
Fünf HSG-Jugendspieler beim Deutschland-Cup
Noah Schmidt, Marek Schöber, Luke Eimuth ,Björn Gernoth und Ben Scharriär in Berlin

Vom 14. - 17. Dezember fand für die männlichen Auswahlteams (Jahrgang 2007) der Landesverbände im DHB der Deutschland-Cup in Berlin statt. Die Hanauer Farben vertraten in diesem Jahr Noah Schmidt, Marek Schöber, Luke Eimuth ,Björn Gernoth und Ben Scharriär. Auch auf der Bank war mit  Felix Bondkirch als Physio ein Hanauer für das Team Hessen im Einsatz. 

Das Team Hessen startet am Donnerstag mit einem Sieg gegen HV Westfalen (25:22) ins Turnier, mussten sich dann am Freitag leider den beiden Vertretungen von HV Nordrhein Süd (27:35) und HV Mecklenburg-Vorp. (27:32) geschlagen geben. Somit ging es für die Vertretung des HHV am Samstag und Sonntag mit den Spielen um die Plätze 9-12 weiter. Auch in diesen Spielen gelang leider keine Sieg, denn man verlor am Samstag gegen HV Nordrhein Nord (26:29) und auch Sonntag dazu noch unglücklich im 7m werfen gegen die Vertretung aus HV Rheinland-Pfalz/Saar (33:34) und schloss so am Ende auf dem 12. Platz das Turnier ab.

Aller Ergebnisse des Deutschlandcups findet ihr hier: https://www.hvberlin.de/deutschland-cup/

Unsere Bild zeigt von links: Noah Schmidt ,Marek Schöber, Luke Eimuth ,Björn Gernoth und Ben Scharriär.

Quelle: Thorsten Springer vom 18.12.2023
Artikel übernommen von Lucas Mertsching am 18.12.2023
Zu dieser Auswahl gibt es keine HSG-News

MIT FREUNDLICHER UNTERSTÜTZUNG VON