Vereins - Chronik
2021

Aufstiegsrunde

Einzug in das Viertelfinale zur Aufstiegsrunde der 2. Liga gegen den 1. VfL Potsdam
Männer 1
2021

Direkt-Qualifikation

Aufgrund der Corona-Pandemie darf die A-Jugend auch in der Saison 2021/2022 in der Jugend-Bundesliga antreten
A-Jugend
2020

Qualifikation

Im Corona-Jahr wurde dank einer Energieleistung zum 10. Mal in Folge die Qualifikation für die Jugend-Bundesliga erreicht
A-Jugend
2020

Meister Landesliga

Meister der Landesliga Süd und damit verbunden der Aufstieg in die Oberliga Hessen
Männer 2
2019

Direkt-Qualifikation

Mit Saisonplatz 3 erreichte man die beste Platzierung, dies bedeutete die direkte Qualifikation für die nächste Saison
A-Jugend
2019

Teilnahme DHB-Pokal

Erneute Teilnahme und Ausrichtung des First-Four-Turniers.
Teilnehmer: HC Erlangen (BL), TV Hüttenberg (2. Liga), THSV Eisenach (2. Liga), HSG Hanau (3. Liga)
Männer 1
2018

Qualifikation

In der 8. Saison in Folge qualifizierte man sich für die höchste Deutsche Spielklasse
A-Jugend
2018

Teilnahme DHB-Pokal

Nach 15 ungeschlagenen Spielen in der Main-Kinzig-Halle wird die Saison mit Platz 3 abgeschlossen.
Damit verbunden ist die erstmalige Teilnahme am First-Four-Turnier, welches die HSG ausrichtet
Teilnehmer: SG BBM Bietigheim (BL), HC Erlangen (BL), MSG Groß-Bieberau/Modau (3. Liga), HSG Hanau (3. Liga)
Männer 1
2017

Direkt-Qualifikation

Durch Platz 4 in der Abschluss-Tabelle ist wieder die direkte Qualifikation zur JHBL gelungen
A-Jugend
2016

Qualifikation

Erneute Qualifikation für die höchste Spielklasse in der Jugend
A-Jugend
2016

Benefizspiel

Benefizspiel zu Gunsten der Albert-Schweitzer-Kinderdörfer in der August-Schärttner-Halle gegen den Erstligisten HSG Wetzlar vor 2.000 Zuschauern
Männer 1
2016

Hessenmeister

Hessenmeisterschaft mit einem Punkt Vorsprung vor der SG Bruchköbel und damit verbunden der Aufstieg in die 3. Liga
Männer 1
2016

Meister Bezirksoberliga

Meister der Bezirksoberliga Offenbach-Hanau und Aufsteiger in die Landesliga Hessen Süd
Männer 2
2016

Hessenmeister

Hessenmeister und Sprung bis ins Viertelfinale der Deutschen Meisterschaft
B-Jugend
2015

Direkt-Qualifikation

Durch Rang 4 in der Abschlusstabelle wurde die Direkt-Qualifikation zur Jugend-Handball-Bundesliga erreicht
A-Jugend
2014

Qualifikation

Erneute Qualifikation für die höchste Spielklasse
A-Jugend
2013

Qualifikation

Erneute Qualifikation für die höchste Spielklasse
A-Jugend
2012

Hessenmeister

Hessenmeister und Teilnahme an der Vorrunde zur Deutschen Meisterschaft
B-Jugend
2012

Qualifikation

Erneute Qualifikation für die Jugend-Handball Bundesliga
A-Jugend
2012

Meister Landesliga

Aufstieg mit nur 2 Saison-Niederlagen in die Oberliga Hessen
Männer 1
2011

Hessenmeister

Hessenmeister und Vize Südwestdeutscher Meister
C-Jugend
2011

Südwestdeutscher Meister

Hessenmeister und Südwestdeutscher Meister und Teilnahme am Viertelfinale der Deutschen Meisterschaft
B-Jugend
2011

Qualifikation

Qualifikation für die neugegründete Jugend-Handball-Bundesliga (JHBL)
A-Jugend
2009

Gründung

Die beiden Stammvereine TV Kesselstadt und TS Steinheim gründen die HSG Hanau
MIT FREUNDLICHER UNTERSTÜTZUNG VON
3. Liga Handball
2000 - 2021  |  Made with passion and in Mainflingen by pate.
Jugendbundesliga-Handball