zum Kontaktformular   zum Facebook-Profil der HSG   zum Twitter-Profil der HSG   zum YouTube-Kanal der HSG   zum Wikipedia-Eintrag der HSG   zum Instagram-Profil der HSG   Handball im TV-Kalender abonnieren   HSG-News als RSS-Feed abonnieren
HSG - News
Montag, 10.02.2020 - Bericht von Andreas Geiss - 307 Aufrufe
C-Jugend:
Deutliche Niederlage gegen den TuS Holzheim
Foto: P. Scheiber
Am letzten Samstag stand das Rückspiel gegen den TuS Holzheim für die Grimmstäder C-Junioren an. Nach dem das Hinspiel gegen die Jungs von der Aar mit 20:24 recht unglücklich verloren wurde, wollte man dies in der eigenen Halle nun besser machen.
Und so begangen die Hanauer Jungs motiviert und starteten sicher mit einem 3:0 ins Spiel. Eine Reihe von vergebener Torchancen und technischen Fehler führte dazu das Holzheim recht schnell wieder zum 3:3 ausgleichen konnte. In der Folge kamen die Holzheimer Jungs durch Ihre gewählte Angriffslösung Systembedingt zu einfachen Torchancen. Wobei die Aardecker Jungs dies wirklich sehr gut machten und den Ball letztlich oft sicher ins Hanauer Tor unterbringen konnten. Dieses konsequente Nutzen der Torchancen und das schnelle Rückzugsverhalten der Holzheimer unterband wiederrum das schnelle Tempospiel der Hanauer Junioren. Und man musste sich im gebundenen Angriffsspiel durchsetzen.
Dies gelang bis zur 14. Minute beim Stand von 9:9 erfolgreich, ehe eine erneute Abschlussschwäche der Hanauer Jungs dem TuS Holzheim einem 5:0 Lauf ermöglichte. In den verbleibenden 10 Minuten gelang der HSG lediglich noch 2 Tore zum 11:15 Halbzeitstand.
Nach der Halbzeit sah man den Hanauern Jungs an das Sie willens waren sich zurück zu kämpfen. Immerhin konnte man sich bis zur 40. Minute wieder auf ein 20:20 heran kämpfen. Leider wurden die letzten 10 Minuten wieder nur 3 Tore erzielt. Zu viele Chancen, auch freie, wurden vergeben, zu viele technische Fehler gemacht und zu unvorbereitet wirkten die Angriffsaktionen. So dass man zum Ende mit einem 23:29 eine deutliche und auch gleichermaßen verdiente Niederlage verbuchen mussten. 23 Tore über eine gesamte Spielzeit von 50 Minuten reichen in der Liga einfach nicht aus um Spiele zu gewinnen.
So fahren die Jungs nun nächste Woche zum Derby nach Nieder Roden wohlwissend das man sich dort nicht verstecken muss, aber sich konzentrierter zeigen muss um von Dort Punkte zu entführen. 
Quelle: Andreas Geiss vom 10.02.2020
Artikel übernommen von Lukas am 10.02.2020

Facebook
Youtube
weitere HSG-News
Donnerstag, 20.02.2020 von Thomas - 117 Aufrufe
Wir trauern um die Toten und sind in Gedanken bei den Familien und Freunden der Opfer
mehr...

Mittwoch, 19.02.2020 - Bericht von Andy - 85 Aufrufe
E-Jugend:
E-Jugend auch im letzten AuswÀrtsspiel erfolgreich
mehr...

Dienstag, 18.02.2020 - Bericht von Thomas - 1.319 Aufrufe
MĂ€nner 1:
HSG Hanau verpflichtet David Rivic und Jonas Ahrensmeier
Duo mit großem Entwicklungspotential
Nach dem Abgang von Michael Malik in der Winterpause und Yannik Woiwod zum Saisonende hat die HSG Hanau reagiert und für die Drittliga-Saison 20/21 zwei spannende Spieler verpflichtet. Von der HSG Falken Groß-Bieberau/Modau ...
mehr...

Dienstag, 18.02.2020 - Bericht von Thomas - 221 Aufrufe
Sonstiges, Allgemein:
Mehrgenerationentag der HSG Hanau ĂŒbertrifft Erwartungen
Senioren bedanken sich fĂŒr riesengroße Gastfreundschaft
Der erste Mehrgenerationentag bei der HSG Hanau war ein riesen Erfolg. Die Verantwortlichen der Drittliga-Handballer aus Hanau hatten zum vergangenen Heimspiel gegen die HG Oftersheim/Schwetzingen nicht nur Rentnern freien Eintritt ...
mehr...

Montag, 17.02.2020 von Andreas Geiss - 257 Aufrufe
C-Jugend:
C-Jugend verabschiedet sich aus dem Titelrennen
Im Handball gilt eine einfache Regel: Die Mannschaft die weniger Fehler begeht gewinnt das Spiel.
mehr...

Montag, 17.02.2020 - Pressebericht - Hanauer Anzeiger - 232 Aufrufe
A-Jugend:
JBLH: Vorsprung verspielt
Bittere Niederlage fĂŒr A-Jugend
Ist das bitter! Da hatte die Hanauer Bundesliga-A-Jugend im Pokalrunden-Rückspiel bei der TSG Münster ihre völlig verschlafene Anfangsphase schnell wettmachen können und über 50 Minuten lang einfach alles in die ...
mehr...

Sonntag, 16.02.2020 - Bericht von Thomas - 599 Aufrufe
MĂ€nner 1:
HSG Hanau erwischt gebrauchten Tag gegen HG Oftersheim/Schwetzingen
Lorenz-Verletzung: KreislÀufer gibt leichte Entwarnung
Einen gebrauchten Tag erwischte die HSG Hanau am 23. Spieltag der 3. Handball-Liga Mitte. Die Grimmstädter verloren gegen die HG Oftersheim/Schwetzingen mit 23:27 (9:11). Immerhin konnte mit 21:19 Punkten wenigstens der fünfte ...
mehr...

Samstag, 15.02.2020 - Pressebericht - Hanauer Anzeiger - 177 Aufrufe
A-Jugend:
JBLH: HSG-Jugend sinnt auf Revanche in Pokalrunde
Hessenderby in der Pokalrunde der A-Jugend-Bundesliga West. Am Samstagabend um 19.15 Uhr tritt die HSG Hanau bei der TSG Münster in der Sporthalle der Eichendorffschule Kelkheim an.
mehr...

Mittwoch, 12.02.2020 - Pressebericht - Hanauer Anzeiger - 318 Aufrufe
C-Jugend:
Erst Positionswechsel, dann Hessenmeister?
Hanaus C-Jugend-Spieler Anel Durmic wechselte vom RĂŒckraum ins Tor
Zehn Minuten vor dem Ende ihres Heimspiels gegen den TuS Holzheim war für Spieler, Trainer und Fans der Hanauer C-Jugend die Handballwelt noch in Ordnung. Da stand es in der Doorner Halle 20:20. Doch dann ging alles ganz schnell ...
mehr...
Mittwoch, 12.02.2020 - Bericht von Thomas - 564 Aufrufe
MĂ€nner 1:
Hanau setzt gegen Oftersheim/Schwetzingen auf formstarken Hemmer
Freier Eintritt fĂŒr Rentner++HSG-CafĂ© und besondere Foto-Ausstellung
Am kommenden Sonntag (17 Uhr) erwartet die HSG Hanau in der 3. Handball-Liga Mitte die HG Oftersheim/Schwetzingen zu Gast in der Main-Kinzig-Halle. Dabei kommt es zum Wiedersehen mit dem ehemaligen HSG-Keeper Benedikt Müller. Ein ...
mehr...
MIT FREUNDLICHER UNTERSTÜTZUNG VON