zum Kontaktformular   zum Facebook-Profil der HSG   zum Twitter-Profil der HSG   zum YouTube-Kanal der HSG   zum Wikipedia-Eintrag der HSG   zum Instagram-Profil der HSG   Handball im TV-Kalender abonnieren   HSG-News als RSS-Feed abonnieren
HSG - News
Mittwoch, 15.01.2020 - Bericht von Thomas - 1.638 Aufrufe
Männer 1:
HSG Hanau reist stark ersatzgeschwächt nach Leipzig
Team hofft auf Unterst√ľtzung durch den Blauen Block
Foto: HSG Hanau
Der HSG Hanau steht eine schwere Auswärtsaufgabe bevor. Die Grimmstädter sind in der 3. Handball-Liga Mitte am Samstag (18 Uhr, Kleine Arena) beim SC DHFK Leipzig II zu Gast. Dabei muss das Team von Trainer Oliver Lücke gleich auf sechs Stammkräfte verzichten. Dermaßen stark ersatzgeschwächt suchen die Hanauer den Schulterschluss mit den eigenen Fans, um gemeinsam durch diese schwierige Situation zu gehen.

„Wir müssen jetzt noch enger zusammenrücken und hoffen natürlich auf die Unterstützung des Blauen Blocks“, sagt Trainer Oliver Lücke angesichts der dünnen Personaldecke. Neben den drei Langzeitverletzten Daniel Wernig, Matthias Schwalbe und Jannik Ruppert fallen gegen Leipzig auch noch Jan-Eric Ritter, Max Bergold und Lucas Lorenz aus. Michael Malik steht ohnehin nicht mehr zur Verfügung.

Zwar steht bei Ritter die genaue Diagnose noch nicht fest, doch nachdem er in der Vorwoche beim Spiel gegen Großsachsen umgeknickt war, dürfte es noch einige Wochen bis zur seiner Rückkehr dauern. Auch Bergold konnte bisher nur leicht trainieren und ist frühestens im Heimspiel gegen den Northeimer HC wieder eine Option. Die Grippe hat bei Lorenz und Luca Braun zugeschlagen. Während Lorenz definitiv fehlt, wird Braun die Reise nach Leipzig immerhin antreten können, ist aber noch längst nicht im Vollbesitz seiner Kräfte.

Und so macht die HSG Hanau aus der Not eine Tugend. Der ein oder andere Spieler aus dem A-Jugend-Bundesliga-Kader darf darauf hoffen, in Leipzig dabei zu sein. „Wir werden wahrscheinlich einige junge Spieler mitnehmen“, kündigte Lücke bereits an.

Trotz der großen Personalprobleme will die HSG Hanau versuchen, aus Leipzig etwas Zählbares mitzunehmen. "Wir setzen uns nicht zehn Stunden in den Bus, mit dem Gedanken, dass wir verlieren könnten. Wir wollen in Leipzig gewinnen und rechnen uns schon etwas aus“, sagt Lücke.

Leipzig kassierte in der Vorwoche eine bittere 22:33-Klatsche beim Tabellendrittletzten Northeimer HC. Für diese und für die Pleite aus dem Hinspiel, als man in Hanau mit 22:35 den Kürzeren zog, wollen sich die Gastgeber sicherlich revanchieren.

„Die Leipziger Bundesligareserve ist eine junge Mannschaft. Einige Spieler werden wir in ein paar Jahren bestimmt in der Bundesliga sehen. Wenn es bei ihnen nicht läuft, dann klappt gar nichts, wenn es aber läuft, dann richtig“, warnt Lücke vor dem Tabellenachten, der bei einem Erfolg mit den Hanauern nach Punkten gleichziehen könnte.

Das will die HSG Hanau mit ihrem letzten Aufgebot natürlich verhindern. Eine nicht zu unterschätzende Rolle dürfte dabei einmal mehr der Blaue Block spielen. Die Hanauer reisen wieder einmal mit einem Fanbus an, um ihr Team in dieser schweren Phase zu unterstützen.
Artikel geschrieben von Thomas am 15.01.2020

Facebook
Youtube
weitere HSG-News
Mittwoch, 05.08.2020 - Bericht von Thomas - 144 Aufrufe
Allgemein:
JHV: Trotz Corona, HSG Hanau zieht positives Fazit
Harmonische Jahreshauptversammlung
Die HSG Hanau hat trotz Corona-Pandemie das abgelaufene Geschäftsjahr mit einem kleinen Plus abgeschlossen. Nicht zuletzt dank des solidarischen Verhaltens der gesamten HSG-Familie. Das gab der Vorstand am vergangenen Montag auf der ...
mehr...

Mittwoch, 05.08.2020 - Bericht - Hanauer Anzeiger - 291 Aufrufe
A-Jugend:
HSG Hanau darf um die Bundesliga-Teilnahme spielen
Verband vergibt dazu einen direkten Startplatz
Erleichterung bei der HSG Hanau, Entt√§uschung bei der HSG Rodgau Nieder-Roden: W√§hrend die einen weiter auf einen Startplatz in der Handball-Bundesliga der A-Junioren hoffen d√ľrfen, ist dieser Traum f√ľr die anderen geplatzt. Der ...
mehr...

Sonntag, 02.08.2020 - Bericht von Thomas - 438 Aufrufe
Männer 1:
HSG Hanau startet mit Heimspiel gegen Traditionsklub Hochdorf in die Saison
DHB veröffentlicht Rahmenterminkalender
Die HSG Hanau startet mit einem Heimspiel gegen den Traditionsklub TV Hochdorf, deutscher Vize-Meister von 1967, in die Saison 2020/21 der 3. Handball-Liga Mitte. Das geht aus dem Rahmenterminkalender hervor, den der Deutsche Handballbund ...
mehr...

Freitag, 31.07.2020 - Bericht von Thomas - 887 Aufrufe
Männer 1, Männer 2, Allgemein:
HSG Hanau feiert märchenhafte Saisoneröffnung im Amphitheater
Die HSG-Familie trifft sich erstmals seit 165 Tagen wieder
Dort, wo normalerweise die Märchenfestspiele stattfinden, haben die Drittliga-Handballer der HSG Hanau ihre offizielle Teampräsentation 2020/21 gefeiert. Erstmals nach 165 Tagen kam die HSG-Familie wieder zusammen. Die Freude war ...
mehr...

Freitag, 24.07.2020 - Bericht von Thomas - 784 Aufrufe
Männer 1, Männer 2, Allgemein:
HSG Hanau lädt zur offiziellen Teampräsentation ins Amphitheater ein
+++Eintritt frei+++begrenzte Platzanzahl+++Voranmeldung nötig+++
Nach 165 Tagen (!) kommen alle wieder zusammen. Am 16. Februar absolvierte der Handball-Drittligist HSG Hanau gegen die HG Oftersheim/Schwetzingen das bisher letzte Heimspiel in der Main-Kinzig-Halle, bevor die Corona-Pandemie soziale ...
mehr...

Sonntag, 19.07.2020 - Bericht von Thomas - 1.242 Aufrufe
Männer 1:
Saisonstart terminiert! HSG freut sich auf 11 neue Teams in der 3. Liga Mitte
Grimmst√§dter freuen sich auf eine super ‚Äėinteressante Saison‚Äė
Der Name der Liga ist gleich geblieben, doch das ist fast schon alles. Die HSG Hanau und ihre Fans dürfen sich in der 3. Handball Liga Mitte auf eine außergewöhnliche Saison freuen mit den gewohnten Derbys und jeder Menge ...
mehr...

Mittwoch, 15.07.2020 - Pressebericht - Hanauer Anzeiger - 487 Aufrufe
Männer 1:
Zur√ľck zu alten Tugenden
HSG besinnt sich auf fr√ľhere Werte und hofft auf weniger St√∂rfeuer
Hanau – Auf eine wahre Seuchensaison blickt Handball-Drittligist HSG Hanau zurück: Sportlich durchwachsene Leistungen, Verletzungspech, die Trennung vom erst zu Saisonbeginn verpflichteten Trainer Olli Schulz noch in der ...
mehr...

Donnerstag, 16.07.2020 - Bericht von Thomas - 749 Aufrufe
Allgemein, Sonstiges:
HSG Hanau freut sich √ľber 167 neue ‚ÄėHauptsponsoren‚Äė
Blaue-Block-Aktion ein großer Erfolg
Die Zahl 100 hatten sich die Verantwortlichen der HSG Hanau zum Ziel gesetzt. Am Ende wurden es sage und schreibe 167. So viele Hauptsponsoren hat der Handball-Drittligist aus der Grimmstadt für die bevorstehende Saison hinter sich ...
mehr...

Dienstag, 30.06.2020 - Pressebericht - Hanauer Anzeiger - 1.121 Aufrufe
Allgemein:
HSG Hanau stärkt ihr Fundament
Athletik- und Torwarttraining f√ľr alle Jahrg√§nge / Lehrer-Trainer-Stelle an Rehbein-Schule
Seit ihrer Gründung vor gut zehn Jahren hat die HSG Hanau eine rasante Entwicklung durchgemacht, stieg von der Landesliga bis in die 3. Liga auf und hat sich dort längst etabliert. Fundament dieser Erfolge war stets die ...
mehr...
Donnerstag, 25.06.2020 - Pressebericht - Hanauer Anzeiger - 1.316 Aufrufe
Männer 2:
Aufstiegskader soll es richten
OBERLIGA - Markus Kirchherr ist einer der wenigen externen Neuzugängen der HSG Hanau II
Über Jahre hinweg hat die zweite Mannschaft der HSG Hanau an die Tür zur Oberliga geklopft, in der vergangenen Saison hat das Team von Norbert Wess sie nun endgültig aufgestoßen und spielt künftig in Hessens ...
mehr...
MIT FREUNDLICHER UNTERSTÜTZUNG VON