zum Kontaktformular   zum Facebook-Profil der HSG   zum Twitter-Profil der HSG   zum YouTube-Kanal der HSG   zum Wikipedia-Eintrag der HSG   zum Instagram-Profil der HSG   Handball im TV-Kalender abonnieren   HSG-News als RSS-Feed abonnieren
HSG - News
Samstag, 07.09.2019 - Pressebericht - Hanauer Anzeiger - 2.039 Aufrufe
A-Jugend:
JBLH: Trainer Geist will jetzt Taten sehen
HSG-A-Jugend startet bei Aufsteiger Saarlouis in die neue Bundesliga-Saison
Foto: HSG Hanau
Der Modus ist neu, viele Gegner sind neu, aber die HSG Hanau gehört zu den altbekannten Gesichtern.

Wenn morgen Nachmittag der Anpfiff zur neuen Bundesliga-Spielzeit ertönt, gehen die Hanauer A-Jugend-Handballer gut vorbereitet in ihr Auftaktspiel bei der HG Saarlouis. Dafür hat Trainer Hannes Geist gesorgt.

Die HSG Hanau ist der West statt der Oststaffel zugeordnet und muss sich nach einigen Jahren nun auch mit einem anderen Modus vertraut machen. Denn die Erstplatzierten kommen nach einigen Wochen in die Meisterrunde, die anderen in die Pokalrunde – doch alle mit einem Ziel vor Augen: Die Direktqualifikation für ein weiteres Jahr Bundesliga zu schaffen.

Dieses Ziel verfolgt wiederum auch die HSG Hanau, die seit Jahren bereits fest zum Inventar der A-Jugend-Bundesliga gehört. Mit viel Engagement und Herzblut wurde auch diesmal die Vorbereitung angegangen, so einige Ferientage geopfert – was HSGTrainer Hannes Geist sehr zu schätzen weiß. Er lobte seine Jungs, die stets Vollgas gegeben und sich in den letzten Wochen intensiv vorbereitet haben. Jetzt wird es ernst und es gilt, das Trainierte auf die Platte zu bringen.

„In den letzten Wochen ist genug gesprochen worden, jetzt müssen wir Taten folgen lassen“, zeigt sich Geist angriffslustig. Am morgigen Sonntag um 15 Uhr tritt die HSG bei Aufsteiger HG Saarlouis an. Bei einem Vorbereitungsturnier hatte man bereits das Vergnügen miteinander, was allerdings auf dem Spielfeld weniger ein Vergnügen für die Brüder-Grimm-Städter darstellte. Denn sie zogen deutlich den Kürzeren. Das Duell ist abgehakt, nun werden die Karten neu gemischt.

Aufsteiger HG Saarlouis hat eine gute Qualifikation gespielt und wird mit viel Euphorie in die Bundesliga starten. Die Saarländer, die nach 2015 wieder in der höchsten deutschen Klasse angesiedelt sind, können eine stabile, körperlich robuste 6:0-Deckung stellen, haben in der Vorbereitung aber auch offensive Deckungsvarianten ausprobiert. Ihr Angriff ist strukturiert. Dabei binden sie häufig den Kreisläufer mit ein. Gefährlich sind auch die Tempogegenstöße (vor allem über rechtsaußen) der HG Saarlouis.

„Wir wissen um die Stärken unseres ersten Saisongegners“, ahnt Geist, dass eine unangenehme Aufgabe auf seine Mannschaft zukommen wird. „Wir müssen uns aber auf uns selbst fokussieren“. Die Hanauer Talente wollen unbedingt erfolgreich in die Runde starten. „Ich bin guter Dinge“, blickt der engagierte Coach zuversichtlich auf das Saisondebüt.

Optimale Voraussetzung: Die HSG kann mit voller Kapelle antreten, fast alle Spieler sind fit, lediglich der langzeitverletzte Luca Dzafer muss passen.

Bericht von Katja Vügten
Quelle: Hanauer Anzeiger vom 07.09.2019
Artikel übernommen von Andreas am 06.09.2019

Facebook
Youtube
weitere HSG-News
Mittwoch, 05.08.2020 - Bericht von Thomas - 143 Aufrufe
Allgemein:
JHV: Trotz Corona, HSG Hanau zieht positives Fazit
Harmonische Jahreshauptversammlung
Die HSG Hanau hat trotz Corona-Pandemie das abgelaufene GeschÀftsjahr mit einem kleinen Plus abgeschlossen. Nicht zuletzt dank des solidarischen Verhaltens der gesamten HSG-Familie. Das gab der Vorstand am vergangenen Montag auf der ...
mehr...

Mittwoch, 05.08.2020 - Bericht - Hanauer Anzeiger - 290 Aufrufe
A-Jugend:
HSG Hanau darf um die Bundesliga-Teilnahme spielen
Verband vergibt dazu einen direkten Startplatz
Erleichterung bei der HSG Hanau, EnttĂ€uschung bei der HSG Rodgau Nieder-Roden: WĂ€hrend die einen weiter auf einen Startplatz in der Handball-Bundesliga der A-Junioren hoffen dĂŒrfen, ist dieser Traum fĂŒr die anderen geplatzt. Der ...
mehr...

Sonntag, 02.08.2020 - Bericht von Thomas - 437 Aufrufe
MĂ€nner 1:
HSG Hanau startet mit Heimspiel gegen Traditionsklub Hochdorf in die Saison
DHB veröffentlicht Rahmenterminkalender
Die HSG Hanau startet mit einem Heimspiel gegen den Traditionsklub TV Hochdorf, deutscher Vize-Meister von 1967, in die Saison 2020/21 der 3. Handball-Liga Mitte. Das geht aus dem Rahmenterminkalender hervor, den der Deutsche Handballbund ...
mehr...

Freitag, 31.07.2020 - Bericht von Thomas - 887 Aufrufe
MĂ€nner 1, MĂ€nner 2, Allgemein:
HSG Hanau feiert mÀrchenhafte Saisoneröffnung im Amphitheater
Die HSG-Familie trifft sich erstmals seit 165 Tagen wieder
Dort, wo normalerweise die Märchenfestspiele stattfinden, haben die Drittliga-Handballer der HSG Hanau ihre offizielle Teampräsentation 2020/21 gefeiert. Erstmals nach 165 Tagen kam die HSG-Familie wieder zusammen. Die Freude war ...
mehr...

Freitag, 24.07.2020 - Bericht von Thomas - 783 Aufrufe
MĂ€nner 1, MĂ€nner 2, Allgemein:
HSG Hanau lÀdt zur offiziellen TeamprÀsentation ins Amphitheater ein
+++Eintritt frei+++begrenzte Platzanzahl+++Voranmeldung nötig+++
Nach 165 Tagen (!) kommen alle wieder zusammen. Am 16. Februar absolvierte der Handball-Drittligist HSG Hanau gegen die HG Oftersheim/Schwetzingen das bisher letzte Heimspiel in der Main-Kinzig-Halle, bevor die Corona-Pandemie soziale ...
mehr...

Sonntag, 19.07.2020 - Bericht von Thomas - 1.242 Aufrufe
MĂ€nner 1:
Saisonstart terminiert! HSG freut sich auf 11 neue Teams in der 3. Liga Mitte
GrimmstĂ€dter freuen sich auf eine super ‘interessante Saison‘
Der Name der Liga ist gleich geblieben, doch das ist fast schon alles. Die HSG Hanau und ihre Fans dürfen sich in der 3. Handball Liga Mitte auf eine außergewöhnliche Saison freuen mit den gewohnten Derbys und jeder Menge ...
mehr...

Mittwoch, 15.07.2020 - Pressebericht - Hanauer Anzeiger - 487 Aufrufe
MĂ€nner 1:
ZurĂŒck zu alten Tugenden
HSG besinnt sich auf frĂŒhere Werte und hofft auf weniger Störfeuer
Hanau – Auf eine wahre Seuchensaison blickt Handball-Drittligist HSG Hanau zurück: Sportlich durchwachsene Leistungen, Verletzungspech, die Trennung vom erst zu Saisonbeginn verpflichteten Trainer Olli Schulz noch in der ...
mehr...

Donnerstag, 16.07.2020 - Bericht von Thomas - 749 Aufrufe
Allgemein, Sonstiges:
HSG Hanau freut sich ĂŒber 167 neue ‘Hauptsponsoren‘
Blaue-Block-Aktion ein großer Erfolg
Die Zahl 100 hatten sich die Verantwortlichen der HSG Hanau zum Ziel gesetzt. Am Ende wurden es sage und schreibe 167. So viele Hauptsponsoren hat der Handball-Drittligist aus der Grimmstadt für die bevorstehende Saison hinter sich ...
mehr...

Dienstag, 30.06.2020 - Pressebericht - Hanauer Anzeiger - 1.120 Aufrufe
Allgemein:
HSG Hanau stÀrkt ihr Fundament
Athletik- und Torwarttraining fĂŒr alle JahrgĂ€nge / Lehrer-Trainer-Stelle an Rehbein-Schule
Seit ihrer Gründung vor gut zehn Jahren hat die HSG Hanau eine rasante Entwicklung durchgemacht, stieg von der Landesliga bis in die 3. Liga auf und hat sich dort längst etabliert. Fundament dieser Erfolge war stets die ...
mehr...
Donnerstag, 25.06.2020 - Pressebericht - Hanauer Anzeiger - 1.316 Aufrufe
MĂ€nner 2:
Aufstiegskader soll es richten
OBERLIGA - Markus Kirchherr ist einer der wenigen externen NeuzugÀngen der HSG Hanau II
Über Jahre hinweg hat die zweite Mannschaft der HSG Hanau an die Tür zur Oberliga geklopft, in der vergangenen Saison hat das Team von Norbert Wess sie nun endgültig aufgestoßen und spielt künftig in Hessens ...
mehr...
MIT FREUNDLICHER UNTERSTÜTZUNG VON