zum Kontaktformular   zum Facebook-Profil der HSG   zum Twitter-Profil der HSG   zum YouTube-Kanal der HSG   zum Wikipedia-Eintrag der HSG   zum Instagram-Profil der HSG   Handball im TV-Kalender abonnieren   HSG-News als RSS-Feed abonnieren
HSG - News
Samstag, 20.07.2019 - Bericht von Thomas - 2.144 Aufrufe
Männer 1:
Öffentliche Team-Präsentation am 25. Juli vor dem Forum Hanau
Ab 18 Uhr: Pressekonferenz mit Vorstand, Trainer und Neuzugängen
Foto: HSG Hanau
„Mach doch mal Blau“! So heißt der Slogan auf den Spielplakaten der HSG Hanau. Am 25. Juli um 18 Uhr haben die Fans der Grimmstädter die Möglichkeit wieder einmal „Blau zu machen“. Dann präsentiert die HSG Hanau erstmals in der Vereinsgeschichte öffentlich und mitten in der Stadt ihre neue Mannschaft für die Saison 2019/20 in der 3. Handball-Liga. Im Anschluss daran startet der Ticket-Vorverkauf.

Anhänger, Vereinsmitglieder, Sponsoren und Gönner: kurz alle, die die HSG Hanau im Herzen tragen, sind aufgerufen, an diesem Tag in HSG-Klamotten oder und in Blau gekleidet, ihrem Team den nötigen Rückenwind für die bevorstehende Saison mit auf den Weg zu geben. Um 18 Uhr geht es in der Y-Gasse des Forum Hanaus los. Und die gesamte HSG Hanau würde natürlich ein tolles Bild abgeben, wenn sich der Blaue Block schon rund einen Monat vor Saisonbeginn erstmals formieren würde.

Bevor Kapitän Sebastian Schermuly jeden einzelnen Mannschaftskollegen persönlich vorstellt, werden sich der 1. Vorsitzende Uwe Just, der neue Trainer Olli Schulz (SG Rot-Weiss Babenhausen) sowie die drei Neuzugänge Matthias Schwalbe (HSG Dutenhofen/Münchholzhausen), Michael Malik (Falken HSG Bieberau/Modau) und Daniel Wernig (TV Hüttenberg) den Fragen des Moderators stellen. Für sie wird es der erste öffentliche Auftritt im Dress der HSG Hanau sein.

Wer also wissen möchte, wie die vier „Neuen“ ticken, wie sie von der Mannschaft aufgenommen wurden, welche Ziele sie mit der HSG Hanau verfolgen und noch vieles mehr, der sollte am Donnerstag, den 25. Juli um 18 Uhr in die Y-Gasse des Forum Hanau kommen. Am besten im HSG Hanau-Outfit oder eben in Blau.

Einmalige Aktion: Dauerkarten zum vergünstigten Preis

Das Kommen lohnt sich gleich in doppelter Hinsicht. Im Anschluss an die Team-Präsentation beginnt der Vorverkauf für die Dauerkarten und der Tickets für den DHB-Pokalkracher am 17./18. August. Nur an diesem 25. Juli gibt es die Dauerkarte im HSG-Shop im Forum Hanau zum Schnäppchenpreis. Im Anschluss an die Team-Präsentation können die Karten ab 19 Uhr erstmals erworben werden. Anstatt 150,- Euro kostet die Dauerkarte an diesem Abend einmalig 140,- Euro. Die ermäßigte Dauerkarte gibt es für 110,- Euro anstatt für 120,- Euro.

Bereits einen Tag später kann man das Team in Aktion sehen. Beim 94er-Cup 2019 in der Kleinostheimer Maingauhalle trifft die HSG Hanau auf den TV Gelnhausen (Fr. 26.7., 18 Uhr). Einen Tag später kommt es um 13 Uhr zum Duell mit der HSG Bieberau/Modau. Am Sonntag (28.7.) geht es dann abschließend gegen die HSG Rodgau-Nieder-Roden (13 Uhr).
Artikel geschrieben von Thomas am 20.07.2019

Facebook
Youtube
weitere HSG-News
Mittwoch, 11.12.2019 - Bericht von Thomas - 218 Aufrufe
Männer 1:
Hanaus Coach Lücke: ‘Dieses Spiel hat viele Zuschauer verdient‘
Weihnachtsspiel am Samstag gegen die HSG Dutenhofen-Münchholzhausen
Das letzte Heimspiel des Jahres steht für die HSG Hanau auf dem Programm. Am Samstag (20 Uhr, Main-Kinzig-Halle) treffen die Grimmstädter auf die HSG Dutenhofen-Münchholzhausen, der zweiten Mannschaft des Bundesligisten HSG ...
mehr...

Mittwoch, 11.12.2019 - Pressebericht - Hanauer Anzeiger - 8 Aufrufe
Männer 1:
Der Norwegen-Legionär
Hanaus Michael Hemmer über seine Zeit im Norden und bei der HSG
Michael Hemmer steht seit rund anderthalb Jahren in Diensten des Drittligisten HSG Hanau, in denen er die Hanauer Fans immer wieder von seinen Offensivqualitäten überzeugen konnte – wenn den Rückraumspieler denn nicht ...
mehr...

Montag, 09.12.2019 - Pressebericht - Hanauer Anzeiger - 35 Aufrufe
Männer 2:
HSG Hanau II fährt Pflichtsieg ein
LANDESLIGA 33:25-Sieg gegen Fürth/Krumbach
Die zweite Mannschaft der HSG Hanau hat im Heimspiel gegen den Tabellenletzten der Landesliga Süd nichts anbrennen lassen und die HSG Fürth/Krumbach mit 33:25 (17:10) besiegt. Beim nie gefährdeten Heimsieg konnte das ...
mehr...

Dienstag, 10.12.2019 - Bericht von Andreas Geiss - 127 Aufrufe
C-Jugend:
Das Kollektiv ist der Star
SG Egelsbach : HSG Hanau 20:32
Am Wochenende stand das letzte Vorrundenspiel gegen die SG Egelsbach für die C-Junioren aus Hanau an. Nach den gezeigten Leistungen der letzten Wochen war die Frage ob die Grimmstädter Junioren auch gegen einen vermeintlich ...
mehr...

Montag, 09.12.2019 - Pressebericht - Hanauer Anzeiger - 286 Aufrufe
A-Jugend:
JBLH: Über Weihnachten den Resetknopf drücken
HSG Hanau geht mit 18:21 gegen TSG Münster in die Pause
Die Hanauer A-Jugendlichen gingen im Pokalrunden-Heimspiel am Samstagabend angesichts der bitteren 18:21-Niederlage (9:10) leer aus. Bitter vor allem deshalb, weil sie sich einmal mehr selbst geschlagen haben.
mehr...

Sonntag, 08.12.2019 - Bericht von Thomas - 596 Aufrufe
Männer 1:
HSG Hanau kann beim Aufstiegsanwärter Nußloch spektakulär punkten
Schermuly pariert Siebenmeter im entscheidenden Moment
Die HSG Hanau setzt ein spektakuläres Ausrufezeichen! Das Team von Trainer Oliver Lücke spielt in der 3. Handball-Liga Mitte beim Titelaspiranten SG Nußloch 30:30 (14:15) und bringt damit einen Punkt zurück in die ...
mehr...

Freitag, 06.12.2019 - Pressebericht - Hanauer Anzeiger - 377 Aufrufe
A-Jugend:
Jetzt aber: HSG will ersten Sieg feiern
Zu ungewohnter Zeit am Samstagabend um 20 Uhr empfängt A-Jugend-Bundesligist HSG Hanau die TSG Münster zum Hessen-Derby in der Doorner Halle.
mehr...

Donnerstag, 05.12.2019 - Bericht von Thomas - 349 Aufrufe
Männer 1:
HSG Hanau muss beim Titelanwärter Nußloch mit Weltmeister Zeitz ran
Hemmer fällt weiterhin aus
Vor einem schweren Auswärtsgang steht die HSG Hanau in der 3. Handball Liga. Am kommen Sonntag (17 Uhr, Olympiahalle) muss das Team von Trainer Oliver Lücke beim Tabellenzweiten SG Nußloch antreten. Auch wenn beim ...
mehr...

Mittwoch, 04.12.2019 - Bericht von - 186 Aufrufe
D-Jugend:
Ungeschlagen durch die Hinrunde
HSG Hanau - TV Gelnhausen 32:12 (13:6)
Auch im letzten Spiel der Hinrunde gegen den bis dato ebenfalls verlustpunktfreien TV Gelnhausen gab sich die D1 der HSG Hanau keine Blöße und siegte souverän mit 32:12.
mehr...
Montag, 02.12.2019 - Bericht von Sabine Koppenhöfer - 166 Aufrufe
D2-Jugend:
D2 gesamte Vorrunde ungeschlagen
In ihrem letzten Vorrundenspiel traf unsere D2 am Sonntagmittag in der Main-Kinzig Halle auf den Gegner aus Gelnhausen II.
mehr...
MIT FREUNDLICHER UNTERSTÜTZUNG VON