zum Kontaktformular   zum Facebook-Profil der HSG   zum Twitter-Profil der HSG   zum YouTube-Kanal der HSG   zum Wikipedia-Eintrag der HSG   zum Instagram-Profil der HSG   Handball im TV-Kalender abonnieren   HSG-News als RSS-Feed abonnieren
HSG - News
Samstag, 25.05.2019 - Pressebericht - Hanauer Anzeiger - 972 Aufrufe
Frauen:
Damen: „Die Liga hat uns alles abverlangt“
SAISONRÜCKBLICK: Für Meister HSG Hanau beginnt ein neues Kapitel in alter Liga
Foto: HSG Hanau
Die „Thekenelfen“ der HSG Hanau blicken auf eine erfolgreiche Saison zurück, die mit dem Meistertitel gekrönt wurde.

Weil die Mannschaft auf den Aufstieg verzichtet, wird sie der Bezirksoberliga aber mindestens ein weiteres Jahr erhalten bleiben.

Durch den freiwilligen Verzicht der Hanauerinnen darf sich die HSG Rodgau Nieder-Roden II über den Aufstieg in die Landesliga freuen. „Wegen des starken Umfeldes in Sachen Frauenhandball hat Nieder-Roden sportlich eine bessere Perspektive“, stellt Hanaus Trainer Heinrich Wenzel klar, „man muss das schon realistisch einschätzen“. Bei den „Thekenelfen“ gebe es viele junge Mütter und solche, die es demnächst werden. Hinzu kommen mehrere Spielerinnen, die im Schichtdienst arbeiten. Im Training seien regelmäßig nur eine Handvoll Spielerinnen anwesend gewesen, bemerkte zuletzt Ex-Coach Dirk Bade. Der Mitbegründer der „Thekenelfen“, der die Mannschaft zusammen mit Wenzel über Jahre betreute, wird zur kommenden Saison von Arno Lang abgelöst.

Der Meister der abgelaufenen BOL-Saison ist zudem die einzige Frauenmannschaft bei der HSG Hanau. Auch „der fehlende Unterbau“ in Hanau sei ein Grund für den Verbleib in der Bezirksoberliga. „Wir fühlen uns trotzdem pudelwohl bei der HSG“, stellt Wenzel klar. „Aber man kann auch nicht mit neun Spielerinnen zu einem Landesligaspiel fahren.“ Deshalb bleiben die „Thekenelfen“ der Liga erhalten und „wollen wieder vorne mitspielen“.

Das neue Trainergespann komplettiert ab der bevorstehenden Vorbereitung der 51-jährige Lang. „Ein Herzbluttrainer“, freut sich Wenzel auf den neuen Kollegen. Zuletzt trainierte Lang die Frauen des TSV Griedel in der Landesliga Mitte. Einige seiner neuen Spielerinnen kennt er bereits aus seiner Zeit bei der HSG Maintal. Der erfahrene Neu-Trainer „ist vom Potenzial der Mannschaft überzeugt“, weiß Wenzel. Mit fünf Punkten Vorsprung fuhr die HSG Hanau eine scheinbar ungefährdete Meisterschaft ein. Doch der Schein trügt. „Die Liga hat uns alles abverlangt“, erklärt Wenzel. Es habe mehrere knappe Spiele gegeben. „Wir sind keineswegs durch die Liga marschiert.“ Dass sich das Team mächtig ins Zeug legen muss, wurde bereits im ersten Saisonspiel deutlich: Gegen hochmotivierte Preagbergerinnen gab es zum Auftakt direkt die erste von am Ende zwei Saisonniederlagen. Neben dem starken Gegner sei „vor allem die mangelnde Chancenverwertung“ Schuld gewesen. „Das war in der gesamten Saison ein wenig das Manko.“ In knappen Spielen habe die Mannschaft vor allem „kämpferisch und mit Teamgeist überzeugt“. Eine dieser Kämpferinnen ist Neuzugang Vanessa Pape, „die vor allem unsere Abwehr enorm verstärkt hat“. Es sei schwer, mehrere Spielerinnen hervorzuheben, „da sich alle über die Saison gesehen stark präsentiert haben“. Auszeichnungen von offizieller Seite gab es für Kreisläuferin Isabel Lerch und die Rechtsaußen Kim Plitzko, die bei der Handball-Gala des HANAUER ANZEIGER in die „Top 7“ des Handball-Bezirks gewählt wurden.

von Per Bergmann
Quelle: Hanauer Anzeiger vom 25.05.2019
Artikel übernommen von Andreas am 25.05.2019

Facebook
Youtube
weitere HSG-News
Sonntag, 18.08.2019 - Bericht von Thomas - 542 Aufrufe
Männer 1:
DHB-Pokal: HSG Hanau sorgt für Sensation gegen Hüttenberg und scheitert erst an Erlangen
Keeper Schermuly erwischt einen Sahnetag
Die HSG Hanau ist mit einem Paukenschlag in die Saison 2019/20 gestartet. Gleich im ersten Pflichtspiel im Rahmen des DHB-Pokals sorgte der Drittligist für eine Sensation, als man den klassenhöheren TV Hüttenberg mit 23:21 ...
mehr...

Mittwoch, 14.08.2019 - Pressebericht - Hanauer Anzeiger - 362 Aufrufe
Männer 1:
„Im DHB-Pokal konkurrenzfähig“
Wernig traut seinem neuen Team gegen Ex-Klub Hüttenberg Sensation zu
In Daniel Wernig hat die HSG Hanau für die kommende Drittliga-Saison einen Rechtsaußen mit jeder Menge höherklassiger Erfahrung verpflichtet.
mehr...

Donnerstag, 15.08.2019 - Bericht von Thomas - 797 Aufrufe
Männer 1:
DHB-Pokal: HSG Hanau hofft im Hessenderby gegen Hüttenberg auf Sensation
Sa. in der MaKi: Eisenach - HC Erlangen (17 Uhr), HSG - Hüttenberg (20 Uhr)
Was für ein Knaller-Start für die HSG Hanau in die Saison 2019/20. Gleich im ersten Pflichtspiel der neuen Saison dürften in der Hanauer Main-Kinzig-Halle die Wände wackeln. Am Samstag (20 Uhr) empfangen die ...
mehr...

Mittwoch, 14.08.2019 - Pressebericht - Hanauer Anzeiger - 275 Aufrufe
A-Jugend:
Feinschliff für die Abwehr geholt
HSG Hanau läutet auf Turnier finale Vorbereitungsphase ein
Das Turnier bei Ligakonkurrent HG Saarlouis galt als einer der Höhepunkte in der Saisonvorbereitung der Hanauer Bundesliga-A-Jugend-Handballer.
mehr...

Dienstag, 13.08.2019 - Bericht von Thomas - 634 Aufrufe
Männer 1:
HSG-Coach Olli Schulz im Interview: ‘Wir wollen das Maximale rausholen‘
Vorfreude und Anspannung vor dem ersten Auftritt im DHB-Pokal
Am Samstag geht es endlich wieder los. Dann steht das erste Pflichtspiel der HSG Hanau in der Saison 2019/20 auf dem Programm. Und das hat es gleich in sich. Beim „First Four“ im DHB-Pokal erwarten Sebastian Schermuly und Co. ...
mehr...

Montag, 05.08.2019 - Bericht von Thomas - 730 Aufrufe
Allgemein, Sonstiges:
Neue Links zum Live-Ticker und den Ergebnisseiten
Spielpläne, Ergebnisse und mehr...
Jede Saison bringt meist auch kleinere Neuerungen mit sich. So auch aktuell. Für die kommende Spielzeit müssen sich die Fans der HSG Hanau, die sich für Ergebnisse und den Live-Ticker interessieren, umgewöhnen. Was ...
mehr...

Montag, 22.07.2019 - Bericht von Thomas - 928 Aufrufe
Männer 1:
Tarek Marschall wechselt mit sofortiger Wirkung zum Bundesligisten HC Erlangen
Kegelmann: Die Tür bei der HSG Hanau steht ihm jederzeit offen
Ein weiteres großes Handball-Talent verlässt die HSG Hanau Richtung Bundesliga. Tarek Marschall wechselt mit sofortiger Wirkung zum Erstligisten HC Erlangen. Der 18-Jährige Rückraumspieler ist damit nach Can Adanir und ...
mehr...

Samstag, 20.07.2019 - Bericht von Thomas - 1.072 Aufrufe
Männer 1:
Öffentliche Team-Präsentation am 25. Juli vor dem Forum Hanau
Ab 18 Uhr: Pressekonferenz mit Vorstand, Trainer und Neuzugängen
„Mach doch mal Blau“! So heißt der Slogan auf den Spielplakaten der HSG Hanau. Am 25. Juli um 18 Uhr haben die Fans der Grimmstädter die Möglichkeit wieder einmal „Blau zu machen“. Dann ...
mehr...

Donnerstag, 18.07.2019 - Bericht von Thomas - 1.116 Aufrufe
Allgemein:
DHB-Pokal und Dauerkarten! Ticketvorverkauf startet am 25. Juli
HSG Hanau führt differenzierte Preisgestaltung ein
Am Montag startete die HSG Hanau mit ihrem neuen Trainer Olli Schulz in den zweiten Teil der Vorbereitung auf die kommende Handball-Saison. Noch einen Monat bleibt dem neuen Coach Zeit, bevor es zunächst im DHB-Pokal erstmals richtig ...
mehr...
Mittwoch, 26.06.2019 - Bericht von Thomas - 1.225 Aufrufe
Allgemein, Vorstand:
JHV: HSG Hanau schreibt schwarze Null und zieht rundum positive Bilanz
Just: Ohne Engagement der HSG-Familie wäre dieser Erfolg nicht möglich
Am Dienstagabend fand in Hanau-Steinheim die Jahreshauptversammlung der HSG Hanau statt. Wenige Tage vor dem zehnten Geburtstag der Spielgemeinschaft der beiden Stammvereine TS Steinheim und TV Kesselstadt blickte der 1. Vorsitzende Uwe ...
mehr...
MIT FREUNDLICHER UNTERSTÜTZUNG VON