zum Kontaktformular   zum Facebook-Profil der HSG   zum Twitter-Profil der HSG   zum YouTube-Kanal der HSG   zum Wikipedia-Eintrag der HSG   zum Instagram-Profil der HSG   Handball im TV-Kalender abonnieren   HSG-News als RSS-Feed abonnieren
HSG - News
Dienstag, 21.05.2019 von - 1.629 Aufrufe
D-Jugend:
Ungeschlagen durch die BOL-Qualifikation
Foto: HSG Hanau
Die D-Jugend der HSG Hanau konnte sich an beiden Spieltagen der Qualifikationsrunde in allen Spielen durchsetzen und sichert sich somit einen Platz in der Bezirksoberliga 2019/2020.
​​​​​​​

​​​​​​​Während beim ersten Turnier am 11.05. aufgrund einiger krankheitsbedingter Ausfälle noch reichlich Sand im Getriebe war, zeigten die Jungs der HSG am vergangenen Wochenende eine konzentrierte Leistung und ließen keinen Zweifel am Gruppensieg aufkommen.

So gelang den Spielern aus der Grimm-Stadt gleich im ersten Spiel eine grundlegende Kehrtwende im Vergleich zur Vorwoche, in der man den guten Angriff der HSG Rodgau Nieder-Roden nicht unter Kontrolle bekam. Ein ums andere Mal wurde die sonst so bewegliche und souveräne Deckung der Hanauer ausgespielt, sodass das Spiel bis kurz vor Schluss ausgeglichen war und lediglich ein 15:11-Erfolg heraussprang. Am zweiten Spieltag jedoch waren die Hanauer kräftemäßig wieder auf der Höhe und die Trainer legten den Fokus in der Spielvorbereitung auf die Abwehrarbeit. Mit Erfolg. Lediglich 2 Treffer gelangen der HSG Rodgau Nieder-Roden im gesamten Spiel. Nach einer eher mäßigen Vorstellung im ersten Spiel setzte sich Hanau im Rückspiel mit 15:2 durch und konnte mit der gezeigten Abwehrleistung nicht nur die eigenen Fans beeindrucken.

Gegen die SG Hainhausen konnten beide Spiele mit 27:4 und 32:3 sehr deutlich gewonnen werden. Die noch hauptsächlich aus Spielern des jüngeren Jahrgangs bestehende Hainhausener Truppe konnte das hohe Tempo der Hanauer nicht mitgehen und einzig und allein die phasenweise mangelhafte Chancenverwertung der HSG ließ den Trainern einen kleinen Anlass zur Kritik. 

Nachdem die HSG Preagberg zuvor alle ihre Spiele gegen Hainhausen und Nieder-Roden gewinnen konnte, war klar, dass hier die größte Aufgabe auf die Truppe der HSG wartete. So waren analog zu den Partien gegen die HSG Rodgau Nieder-Roden zwei völlig verschiedene Gesichter der Hanauer zu sehen. Während das Hinspiel ebenfalls bis zum Schluss sehr ausgeglichen war und man sich erst nach langem Kampf mit 16:10 durchsetzen konnte, gelang den Jungs der HSG Hanau im Rückspiel nahezu alles. So wuchs der Abstand von Minute 1 an kontinuierlich und das Spiel war bereits nach kurzer Zeit entschieden. Am Ende stand ein verdienter 28:9-Erfolg auf der Anzeigentafel, wodurch sich die HSG Hanau ungeschlagen für die Bezirksoberliga qualifizieren konnte. 

Nun beginnt für die Kids die Vorbereitung auf die nächste Saison, für die man sich als nun älterer Jahrgang einiges vorgenommen hat. Doch für den Erfolg in der Runde heißt es nun erstmal: Laufschuhe an und schwitzen, sodass die Fans auch in Zukunft mit dem Hanauer Tempohandball begeistert werden können.

Facebook
Youtube
weitere HSG-News
Mittwoch, 16.10.2019 - Bericht von Thomas - 561 Aufrufe
Männer 1:
HSG Hanau erwartet Hexenkessel-Atmosphäre beim Spitzenspiel gegen den TV Großwallstadt
Alles Infos zu Tickets & Parkplätze! Letzte Chance auf die Mini-Dauerkarte
Es ist soweit. Am Samstag (20 Uhr) verwandelt sich die Main-Kinzig-Halle wieder in einen echten Hexenkessel. Dann ist am neunten Spieltag in der 3. Handball-Liga Mitte der große TV Großwallstadt zu Gast in Hanau. Dem Duell mit ...
mehr...

Freitag, 18.10.2019 - Pressebericht - Hanauer Anzeiger - 118 Aufrufe
A-Jugend:
JBLH: Im Nachholspiel Schalter umlegen
HSG unter Zugzwang
Nachholspiel für die Bundesliga-A-Jugend der HSG Hanau (9.).
mehr...

Mittwoch, 16.10.2019 - Pressebericht - Hanauer Anzeiger - 165 Aufrufe
Männer 1:
Der neuerweckte Heimnimbus
HSG Hanaus Kapitän Sebastian Schermuly adelt den Blauen Block
Heimstärke – kein Wort ist seit dem Drittliga-Aufstieg der HSG Hanau so eng mit der Mannschaft verknüpft wie dieses, und das aus gutem Grund:
mehr...

Montag, 14.10.2019 - Bericht von Jörn S. - 269 Aufrufe
Männer 2:
Kampfsieg gegen Aufsteiger aus Offenbach
OFC Kickers 1901 e.V. – HSG Hanau II 29-31 (15-13)
Das Landesliga-Team der HSG Hanau konnte mit einem knappen 29-31 Erfolg bei den Kickers aus Offenbach, den vierten Sieg im vierten Spiel feiern und steht nun mit 8-0 Punkten an der Tabellenspitze der Landesliga Süd.
mehr...

Montag, 14.10.2019 - Pressebericht - Hanauer Anzeiger - 251 Aufrufe
A-Jugend:
JBLH: Mangelnde Chancenverwertung
A-Jugend der HSG Hanau belohnt sich nicht
Der ersehnte erste Sieg in der Bundesliga-Saison 2019/20 lässt weiter auf sich warten:
mehr...

Sonntag, 13.10.2019 - Bericht von Thomas - 684 Aufrufe
Männer 1:
HSG Hanau verspielt Sechs-Tore-FĂĽhrung bei der HG Oftersheim/Schwetzingen
Knieverletzung! Bangen um Schwalbe
Schade, da war mehr drin. Die HSG Hanau verspielt bei der HG Oftersheim/Schwetzingen in der 3. Handball-Liga Mitte eine Sechs-Tore-Pausenführung und kommt letztlich zu einem 29:29 (10:16). Da die Konkurrenz teilweise ohne Punktgewinn ...
mehr...

Freitag, 11.10.2019 - Pressebericht - Hanauer Anzeiger - 238 Aufrufe
A-Jugend:
Hannes Geist: Konstanz über 60 Minuten nötig
Die letzten zwei Wochen haben die A-Jugendlichen der HSG Hanau intensiv dazu genutzt, die vergangenen drei Spiele tiefergehend zu analysieren.
mehr...

Donnerstag, 10.10.2019 - Bericht von Thomas - 417 Aufrufe
Männer 1:
HSG Hanau will sich mit Auswärtssieg in gute Position bringen
Bangen um Malik und Christoffel
Bevor Hanaus heißer Handball-Herbst mit drei Heimspielen innerhalb von 14 Tagen beginnt, muss die die HSG am achten Spieltag in der 3. Handball-Liga Mitte am Samstag (19.30 Uhr, Nordstadthalle) bei der HG Oftersheim/Schwetzingen ...
mehr...

Sonntag, 06.10.2019 - Bericht von Thomas - 676 Aufrufe
Männer 1:
HSG Hanau fährt souveränen Sieg gegen Bad Neustadt ein
Bad Neustädter Franziskus Gerr sieht Rote Karte
Die HSG Hanau gibt sich gegen den Tabellenletzten HSC Bad Neustadt keine Blöße und gewinnt mit 26:21 (12:10). Mit nunmehr 8:4 Punkten rangieren die Grimmstädter in der 3. Handball-Liga Mitte auf dem vierten Tabellenplatz. ...
mehr...
Donnerstag, 03.10.2019 - Bericht von Thomas - 538 Aufrufe
Männer 1:
HSG Hanau will gegen Bad Neustadt zurĂĽck in die Erfolgsspur
Hanaus heiĂźer Handball-Herbst: HSG bietet Mini-Dauerkarte fĂĽr 3 Topspiele an
Am Sonntag (17 Uhr, Main-Kinzig-Halle) trifft die HSG Hanau auf den HSC Bad Neustadt. Gegen den bis dato punktlosen Tabellenletzten möchten die Grimmstädter die Niederlage aus der Vorwoche beim Tabellenführer HSG ...
mehr...
MIT FREUNDLICHER UNTERSTÜTZUNG VON