zum Kontaktformular   zum Facebook-Profil der HSG   zum Twitter-Profil der HSG   zum YouTube-Kanal der HSG   zum Wikipedia-Eintrag der HSG   zum Instagram-Profil der HSG   Handball im TV-Kalender abonnieren   HSG-News als RSS-Feed abonnieren
HSG - News
Montag, 08.04.2019 - Bericht von Kim Plitzko - 1.175 Aufrufe
Frauen:
Damen: Meisterschaft in letzter Sekunde gesichert
20. Spieltag: HSG Rodgau Nieder Roden II - HSG Hanau 18:20 (8:9)
Foto: P. Scheiber
Am Samstag spielten wir das Topspiel der BOL bei der HSG Nieder Roden II.

Die Halle war gut gefüllt mit Zuschauern und auch das Spiel hatte alles zu bieten: Tempohandball, Kampfgeist, Spannung und zwei starke Torhüterinnen.

Wir brauchten wieder zwölf Minuten bis wir im Spiel waren und lagen zu diesem Zeitpunkt mit 6:2 zurück. Dann stand unsere Abwehr aber griffig, ging auf die Rückraumspieler immer einen Schritt raus und auch das Tempospiel konnte immer wieder gestört werden. Im Angriff haben wir den Ball laufen gelassen und sind über den Kreis zu vielen Toren gekommen. So war es auch Isa die unsere erste Führung in der 25. zum 7:8 warf. Mit einem 8:9 Vorsprung ging es in die Halbzeit.

Nach der Pause kamen wir gut zurück und konnten bis zur 36. Minute den Vorsprung auf drei Tore wachsen lassen. Doch dann verpassten wir es weiter konsequent im Abschluss zu sein, um uns weiter absetzen zu können. Allein 6 7m fanden nicht den Weg ins Tor, was es erschwerte sich absetzen zu können. So kam Nieder Roden II wieder auf ein Tor, beim Stand von 11:12, ran. Es blieb bis zum Ende ein hin und her. In der 51. Minute hatten wir uns wieder auf 4 Tore zum 14:18 abgesetzt, aber auch Nieder Roden II gab nicht auf und kämpfte bis zum Schluss. So stand es eine Minute vor Schluss wieder 18:19. Nieder Roden II hatte den Ball und durch ein Offensivfoul kamen wir 20 Sekunden vor Ende nochmal in Ballbesitz. Mira Fritz fasste sich ein Herz und setzte sich 9 Sekunden vor Ablauf der Zeit, durch die offensiv deckende Abwehr, nochmal durch und erzielte den 18:20 Treffer.

Das bedeutete, dass wir durch den besseren direkten Vergleich (Hinspiel ging mit einem Tor für Nieder Roden II aus) die Meisterschaft in der BOL feiern können.

Das wurde nach dem Spiel mit Musik und diversen Getränken zuerst vor der Halle und im späteren Verlauf auch in der Batschkapp gefeiert. Es ist großartig Dirk mit der Meisterschaft zu verabschieden, da er vier Jahre immer für uns da war und wir viele Erfolge feiern konnten.

Nun gehen wir in eine dreiwöchige Osterpause ehe wir am Samstag, den 27.4.19 um 16 Uhr in der Doorner Halle den TV Flieden zu unserem letzten Heimspiel der Saison empfangen.


Quelle: Kim Plitzko vom 08.04.2019
Artikel übernommen von Andreas am 08.04.2019

Facebook
Youtube
weitere HSG-News
Mittwoch, 16.10.2019 - Bericht von Thomas - 561 Aufrufe
Männer 1:
HSG Hanau erwartet Hexenkessel-Atmosphäre beim Spitzenspiel gegen den TV Großwallstadt
Alles Infos zu Tickets & Parkplätze! Letzte Chance auf die Mini-Dauerkarte
Es ist soweit. Am Samstag (20 Uhr) verwandelt sich die Main-Kinzig-Halle wieder in einen echten Hexenkessel. Dann ist am neunten Spieltag in der 3. Handball-Liga Mitte der große TV Großwallstadt zu Gast in Hanau. Dem Duell mit ...
mehr...

Freitag, 18.10.2019 - Pressebericht - Hanauer Anzeiger - 118 Aufrufe
A-Jugend:
JBLH: Im Nachholspiel Schalter umlegen
HSG unter Zugzwang
Nachholspiel für die Bundesliga-A-Jugend der HSG Hanau (9.).
mehr...

Mittwoch, 16.10.2019 - Pressebericht - Hanauer Anzeiger - 165 Aufrufe
Männer 1:
Der neuerweckte Heimnimbus
HSG Hanaus Kapitän Sebastian Schermuly adelt den Blauen Block
Heimstärke – kein Wort ist seit dem Drittliga-Aufstieg der HSG Hanau so eng mit der Mannschaft verknüpft wie dieses, und das aus gutem Grund:
mehr...

Montag, 14.10.2019 - Bericht von Jörn S. - 269 Aufrufe
Männer 2:
Kampfsieg gegen Aufsteiger aus Offenbach
OFC Kickers 1901 e.V. – HSG Hanau II 29-31 (15-13)
Das Landesliga-Team der HSG Hanau konnte mit einem knappen 29-31 Erfolg bei den Kickers aus Offenbach, den vierten Sieg im vierten Spiel feiern und steht nun mit 8-0 Punkten an der Tabellenspitze der Landesliga Süd.
mehr...

Montag, 14.10.2019 - Pressebericht - Hanauer Anzeiger - 251 Aufrufe
A-Jugend:
JBLH: Mangelnde Chancenverwertung
A-Jugend der HSG Hanau belohnt sich nicht
Der ersehnte erste Sieg in der Bundesliga-Saison 2019/20 lässt weiter auf sich warten:
mehr...

Sonntag, 13.10.2019 - Bericht von Thomas - 684 Aufrufe
Männer 1:
HSG Hanau verspielt Sechs-Tore-FĂĽhrung bei der HG Oftersheim/Schwetzingen
Knieverletzung! Bangen um Schwalbe
Schade, da war mehr drin. Die HSG Hanau verspielt bei der HG Oftersheim/Schwetzingen in der 3. Handball-Liga Mitte eine Sechs-Tore-Pausenführung und kommt letztlich zu einem 29:29 (10:16). Da die Konkurrenz teilweise ohne Punktgewinn ...
mehr...

Freitag, 11.10.2019 - Pressebericht - Hanauer Anzeiger - 238 Aufrufe
A-Jugend:
Hannes Geist: Konstanz über 60 Minuten nötig
Die letzten zwei Wochen haben die A-Jugendlichen der HSG Hanau intensiv dazu genutzt, die vergangenen drei Spiele tiefergehend zu analysieren.
mehr...

Donnerstag, 10.10.2019 - Bericht von Thomas - 417 Aufrufe
Männer 1:
HSG Hanau will sich mit Auswärtssieg in gute Position bringen
Bangen um Malik und Christoffel
Bevor Hanaus heißer Handball-Herbst mit drei Heimspielen innerhalb von 14 Tagen beginnt, muss die die HSG am achten Spieltag in der 3. Handball-Liga Mitte am Samstag (19.30 Uhr, Nordstadthalle) bei der HG Oftersheim/Schwetzingen ...
mehr...

Sonntag, 06.10.2019 - Bericht von Thomas - 676 Aufrufe
Männer 1:
HSG Hanau fährt souveränen Sieg gegen Bad Neustadt ein
Bad Neustädter Franziskus Gerr sieht Rote Karte
Die HSG Hanau gibt sich gegen den Tabellenletzten HSC Bad Neustadt keine Blöße und gewinnt mit 26:21 (12:10). Mit nunmehr 8:4 Punkten rangieren die Grimmstädter in der 3. Handball-Liga Mitte auf dem vierten Tabellenplatz. ...
mehr...
Donnerstag, 03.10.2019 - Bericht von Thomas - 538 Aufrufe
Männer 1:
HSG Hanau will gegen Bad Neustadt zurĂĽck in die Erfolgsspur
Hanaus heiĂźer Handball-Herbst: HSG bietet Mini-Dauerkarte fĂĽr 3 Topspiele an
Am Sonntag (17 Uhr, Main-Kinzig-Halle) trifft die HSG Hanau auf den HSC Bad Neustadt. Gegen den bis dato punktlosen Tabellenletzten möchten die Grimmstädter die Niederlage aus der Vorwoche beim Tabellenführer HSG ...
mehr...
MIT FREUNDLICHER UNTERSTÜTZUNG VON