zum Kontaktformular   zum Facebook-Profil der HSG   zum Twitter-Profil der HSG   zum YouTube-Kanal der HSG   zum Wikipedia-Eintrag der HSG   zum Instagram-Profil der HSG   Handball im TV-Kalender abonnieren   HSG-News als RSS-Feed abonnieren
HSG - News
Montag, 24.12.2018 - Bericht von Thomas - 1.004 Aufrufe
A-Jugend, AJ-Bundesliga, Allgemein:
Dreifache Bescherung: HSG Hanau bindet Top-Talente langfristig
Trio bleibt bis mindestens 2021 in der Grimmstadt
Foto: HSG Hanau
Freuen sich gemeinsam auf die Zukunft (v.l.n.r.): A-Jugend-Koordinator Jörn Winter, Torwart Fabian Tomm, Kreisläufer Henrik Graichen und A-Jugend-Trainer und Geschäftsstellenleiter Hannes Geist. Im Bild fehlt Rückraum-Shooter Tarek Marschall.

Rechtzeitig zum Weihnachtsfest stellt die HSG Hanau die Weichen für die Zukunft: Rückraum-Talent Tarek Marschall, Kreisläufer Henrik Graichen und Torwart Fabian Tomm unterschreiben bis 2021 bei den Grimmstädtern. Damit bleibt die HSG ihrer Philosophie treu und setzt auch in den kommenden Jahren auf Eigengewächse aus der Jugend.

Bereits im Spätsommer hatten A-Jugend-Koordinator Jörn Winter, Talent-Coach und Co-Trainer des Drittliga-Teams Oliver Lücke und A-Jugend-Trainer Hannes Geist die Gespräche mit den Talenten über ihre sportliche Zukunft aufgenommen. Anschließend wurden gemeinsam mit Aktivenleiter Reiner Kegelmann die Details fixiert ­und jetzt kann sich HSG-Familie über ein gelungenes „Weihnachtsgeschenk“ freuen.

So ist es mit Tarek Marschall gelungen einen echten Hanauer Bub zu binden, der nicht nur als erster der Torschützenliste in der A-Jugend-Bundesliga Mitte auf sich aufmerksam machte, sondern auch bereits in der 3. Liga Akzente setzen konnte.

Dort hat sich auch Fabian Tomm im Tor bereits bewährt. Schon in der letzten Saison stand er mehrfach im Drittliga-Team zwischen den Pfosten und gab zuletzt im Heimspiel gegen Großsachsen eine Kostprobe seiner Fähigkeiten ab.

Auch bei Henrik Graichen soll der Weg dorthin führen. Der großgewachsene Kreisläufer hat in den letzten beiden Jahren eine hervorragende Entwicklung hingelegt und besticht nicht zuletzt durch seine Qualität in der Abwehr.

„Wir sind froh, dass sich alle drei Spieler entschieden haben, ihren Weg längerfristig mit uns zu gehen“, äußerst sich Hannes Geist zufrieden. „Jetzt wollen wir die Jungs weiter entwickeln und Schritt für Schritt einbauen. Denn das ist die Philosophie der HSG Hanau“, ergänzt A-Jugend-Koordinator Jörn Winter.
Artikel geschrieben von Thomas am 24.12.2018

Facebook
Youtube
weitere HSG-News
Samstag, 19.01.2019 - Bericht von Andy - 65 Aufrufe
E-Jugend, D-Jugend:
34. HSG Feriencamp
mehr...

Donnerstag, 17.01.2019 - Bericht von Thomas - 644 Aufrufe
MĂ€nner 1:
Olli Schulz wird neuer Trainer der HSG Hanau
Wunschkandidat wird im Sommer Nachfolger von Patrick Beer
Die Trainersuche bei der HSG Hanau ist beendet. Oliver Schulz wird ab der kommenden Saison neuer Coach der Drittliga-Handballer. Nachdem Patrick Beer vor wenigen Wochen angekündigt hatte, zum Saisonende nach fünfeinhalb Jahren ...
mehr...

Samstag, 02.02.2019 - Bericht - Hanauer Anzeiger - 554 Aufrufe
Jugendleitung:
Rekordbeteiligung bei Jugendcamps der HSG Hanau
Handball in Hanau boomt. Davon konnten sich einmal mehr die Verantwortlichen der HSG Hanau überzeugen. Traditionell bieten die Grimmstädter unter der Leitung von Reiner Neumann während der Winterferien ein ...
mehr...

Montag, 24.12.2018 - Bericht von Thomas - 490 Aufrufe
Allgemein:
WeihnachtsgrĂŒĂŸe an die HSG-Familie
FĂŒr alle Mitglieder, Helfer, Fans, Sponsoren, Partner und Gönner
Liebe HSG-Familie, wieder geht ein ereignisreiches und sehr erfolgreiches Jahr zu Ende. Ob bei unserer 1. Mannschaft in der 3. Liga, den Frauen, den weiteren Männerteams oder den vielen Jugendmannschaften, ob als Sponsor, Gönner ...
mehr...

Sonntag, 23.12.2018 - Bericht von Thomas - 818 Aufrufe
MĂ€nner 1:
Ruppert fĂŒhrt HSG Hanau in Erlangen zum Sieg
Wieder 50 Fans dabei! Blauer Block entdeckt die AuswÀrtsfahrten
Die HSG Hanau beendet das Jahr 2018 mit einer historischen Leistung. Die Grimmstädter gewannen am Samstagabend beim TV Erlangen Bruck mit 34:29 (21:15) und holten damit in der 3. Handball Liga Ost erstmals in der Geschichte des Klubs ...
mehr...

Donnerstag, 20.12.2018 - Bericht von Thomas - 407 Aufrufe
MĂ€nner 1:
HSG Hanau will positiven Trend in Erlangen-Bruck fortsetzen
Heimstarker Aufsteiger erwartet Beer-Team
Die HSG Hanau muss zum letzten Spiel des Jahres am Samstag in der 3. Handball-Liga Ost beim TV 1861 Erlangen-Bruck antreten. Zwar fahren die Grimmstädter nach drei Siegen in Folge mit breiter Brust zum Aufsteiger, doch auf Marc Strohl ...
mehr...

Dienstag, 18.12.2018 - Bericht von - 302 Aufrufe
D2-Jugend:
D2 startet mit weißer Weste in das neue Jahr
HSG Hanau 2 a.K. - HSV Nidderau 39:11 (22:4)
Die D2 der HSG Hanau konnte auch im letzten Spiel in 2018 ihre weiße Weste wahren und bezwang den HSV Nidderau deutlich mit 39:11.
mehr...

Dienstag, 18.12.2018 - Bericht von Thomas - 1.703 Aufrufe
MĂ€nner 1:
HSG Hanau: Trainer Patrick Beer hört zum Saisonende auf
SympathietrÀger will eine Pause einlegen
Handball-Drittligist HSG Hanau muss sich zur kommenden Saison einen neuen Trainer suchen. Patrick Beer hat dem Verein am Montagabend mitgeteilt, dass er für eine weitere Spielzeit nicht mehr zur Verfügung steht. Beer wird sich ...
mehr...

Montag, 17.12.2018 von Jörn S. - 316 Aufrufe
MĂ€nner 2:
Runder Jahresabschluss fĂŒr das Landesligateam
HSG Hanau II – SG Egelsbach 37-27 (22-14)
Mit einem deutlichen 37-27 Heimerfolg über die als „unbequem“ eingestufte SG Egelsbach, beendet das Landesliga-Team der HSG Hanau II, das Jahr 2018 auf dem 3. Tabellenplatz der Landesliga Süd.
mehr...
Sonntag, 16.12.2018 - Bericht von Thomas - 686 Aufrufe
MĂ€nner 1:
HSG Hanau spielt sich gegen Großsachsen in einen Rausch
Beer-Team findet zur alter HeimstĂ€rke zurĂŒck
Die HSG Hanau setzt ihren Mini-Lauf fort und holt in der 3. Handball-Liga Ost den dritten Sieg in Folge. Beim 31:22 (13:15)-Erfolg gegen den TV Germania Großsachsen spielte sich das Team von Trainer Patrick Beer im zweiten Durchgang ...
mehr...
MIT FREUNDLICHER UNTERSTÜTZUNG VON