zum Kontaktformular   zum Facebook-Profil der HSG   zum Twitter-Profil der HSG   zum YouTube-Kanal der HSG   zum Wikipedia-Eintrag der HSG   zum Instagram-Profil der HSG   Handball im TV-Kalender abonnieren   HSG-News als RSS-Feed abonnieren
HSG - News
Dienstag, 19.06.2018 - Bericht von Thomas - 2.524 Aufrufe
Männer 1:
DHB-Pokal: HSG Hanau trifft auf Bundesliga-Aufsteiger Bietigheim
Beer freut sich auf erstes Pflichtspiel gegen einen Bundesligisten
Foto: HSG Hanau
Die HSG Hanau trifft in der ersten Runde des DHB-Pokals auf den Erstliga-Aufsteiger SG Bietigheim. Das ergab die Auslosung am Dienstag. Die erste Runde des Pokalwettbewerbs wird in Turnierform ausgetragen. In der Hanauer Gruppe treffen außerdem der HC Erlangen und die MSG Groß Bieberau aufeinander. Die beiden Sieger der jeweiligen Partien ermitteln dann das Team, das in die nächste Runde einziehen wird. Gespielt wird am Wochenende des 18. und 19. August.

„Der erste Vergleich in einem Pflichtspiel gegen einen Bundesligisten in der jungen Geschichte der HSG Hanau ist eine super Sache für den gesamten Verein. Wir freuen uns sehr darauf. Bietigheim ist sportlich natürlich ein Brett und ist nicht umsonst in die 1. Bundesliga aufgestiegen. Wir werden mit Freude und Spaß an die Aufgabe herangehen und können uns einfach mal ausprobieren“, sagte HSG Hanau Coach Patrick Beer in einer ersten Stellungnahme.

Auch Kapitän Sebastian Schermuly blickt voller Vorfreude dem außergewöhnlichen Duell entgegen: „Wir freuen uns alle sehr auf das Spiel gegen Bietigheim. Das haben wir uns mit unserer Leistung in der vergangenen Saison verdient. Das erste Pflichtspiel gegen einen Bundesligist verspricht ein Handballfest zu werden.“

Bis Ende des Monates haben nun die beiden Drittligisten MSG Groß Bieberau und HSG Hanau Zeit, sich zu überlegen, ob sie das Turnier als Gastgeber auszutragen möchten. Sollten beide sich dazu bereit erklären, entscheidet die Spielleitende Stelle. Möchten beide Klubs das Turnier nicht austragen, geht das Austragungsrecht an den nächst höheren Verein.
Artikel geschrieben von Thomas am 19.06.2018

Facebook
Youtube
weitere HSG-News
Donnerstag, 01.11.2018 - Meldung von Thorti - 321 Aufrufe
Superminis, Jugendleitung:
Minitraining wieder in Steinheim
mehr...

Montag, 12.11.2018 - Bericht von Dirk - 58 Aufrufe
C-Jugend, C2-Jugend:
C2 weiterhin ungeschlagen
mehr...

Montag, 12.11.2018 - Bericht von - 50 Aufrufe
E-Jugend:
E1 gewinnt gegen Hainhausen
mehr...

Montag, 12.11.2018 - Bericht von Jörn S. - 91 Aufrufe
Männer 2:
Landesligateam feiert ungefährdeten Heimsieg
HSG Hanau II – HSG Fürth/Krumbach 33-28 (16-11)
Mit einem Sieg ohne große Glanzpunkte, festigt das Team von Norbert Wess seine Position in der Spitzengruppe der Landesliga Hessen Süd.
mehr...

Mittwoch, 07.11.2018 - Pressebericht - Hanauer Anzeiger - 186 Aufrufe
A-Jugend:
HSG-A-Jugend belohnt sich mit harter Deckungsarbeit
150 Fans bejubeln 30:25-Heimsieg ĂĽber SC DHfK Leipzig
Sehr diszipliniert und höchst emotional präsentierte sich die A-Jugend der HSG Hanau am Samstagnachmittag in der Doorner Halle. Verdienter Lohn für ihren bedingungslosen Kampf: ein 30:25-Sieg (Hz. 13:14) über den SC ...
mehr...

Dienstag, 06.11.2018 - Bericht von Carsten Bernd - 141 Aufrufe
B2-Jugend:
Unentschieden bei der HSG Preagberg
HSG Preagberg - HSG Hanau II 29:29
Die Hanauer Jungs legten einen sehr bescheidenen Start hin und lagen in der 10. Spielminute bereits 8:1 zurück. Danach fand man sich langsam und konnte den Abstand bis zur Pause auf 16:12 verkürzen. Die Gäste robbten sich ...
mehr...

Montag, 05.11.2018 - Bericht von Jörn S. - 163 Aufrufe
Männer 2:
Landesligateam holt 2 Punkte in Reichelsheim
HSG Rodenstein – HSG Hanau II 24-28 (9-11)
Die zweite Mannschaft der HSG Hanau konnte im Odenwald die nächsten 2 Punkte einfahren und hat nun, mit dem fünften Sieg in Folge, ein Punktekonto von 12:4 auf der Habenseite.
mehr...

Sonntag, 04.11.2018 - Bericht von Thomas - 912 Aufrufe
Männer 1:
Chancenlos in Eisenach: TabellenfĂĽhrer fĂĽr die HSG Hanau eine Nummer zu groĂź
Beer-Team kassiert hohe Niederlage
Nichts zu holen gab es für die HSG Hanau am elften Spieltag der Handball-Liga Ost beim Tabellenführer ThSV Eisenach. Bei der 22:34 (12:18)-Niederlage hatten die Grimmstädter keine Chance und mussten die höchste ...
mehr...

Donnerstag, 01.11.2018 - Bericht - Hanauer Anzeiger - 200 Aufrufe
A-Jugend:
Latte verhindert Sieg der HSG Hanau in Gummersbach
Starker Auswärtsauftritt
Erneutes Unentschieden für die A-Jugendlichen der HSG Hanau – diesmal allerdings nicht gegen ein Kellerkind der Jugend-Bundesliga, sondern gegen das Spitzenteam des VfL Gummersbach. Aus diesem Grund ist das Ergebnis als ...
mehr...
Donnerstag, 01.11.2018 - Bericht von Reiner - 201 Aufrufe
D-Jugend:
D1-Jugend Spitzenreiter der BOL
Nach 3 Tagen Handballcamp in den Herbstferien, in dessen Verlauf die Spieler individuell und gruppentaktisch geschult wurden, fuhr man am letzten Wochenende der Herbstferien zum SÜWAG-Cup der TSG Münster. Dort standen sich ...
mehr...
MIT FREUNDLICHER UNTERSTÜTZUNG VON