zum Kontaktformular   zum Facebook-Profil der HSG   zum Twitter-Profil der HSG   zum YouTube-Kanal der HSG   zum Wikipedia-Eintrag der HSG   zum Instagram-Profil der HSG   Handball im TV-Kalender abonnieren   HSG-News als RSS-Feed abonnieren
HSG - News
Mittwoch, 07.02.2018 - Bericht von Thomas - 1.900 Aufrufe
Männer 1:
HSG Hanau reist mit Rückenwind zum nächsten Derby nach Groß-Bieberau
Beer ist gespannt, ob sein Team einen Lerneffekt zeigen wird
Foto: HSG Hanau
Nach dem Derby ist vor dem Derby. Und erneut muss die HSG Hanau auswärts antreten. Sechs Tage nach dem Überraschungscoup beim TV Gelnhausen müssen die Grimmstädter am Freitag (20 Uhr, Großsporthalle „Im Wesner“) in der 3. Handball-Liga Ost bei der MSG Groß-Bieberau/Modau ran.
„Ich bin gespannt wie wir diese Aufgabe lösen werden“, sagt Patrick Beer. Die Frage, die sich dem HSG-Coach stellt: Wird seine Mannschaft mit dem Rückenwind aus dem Gelnhausen-Spiel gestärkt und ebenso konzentriert an die kommende Aufgabe herangehen oder wird sie ein paar Prozent weniger in die Waagschale werfen.

„In diesem Fall werden wir ganz schön auf die Mütze kriegen“, so Beer. „Aber wenn wir das Gelnhausen-Spiel richtig einordnen und uns daran erinnern, dass wir nur gewonnen haben, weil wir einen maximalen Kampf geboten haben, dann haben wir auch in Groß-Bieberau eine Chance. Das wird ein guter Lerneffekt für unsere junge Mannschaft“, ist Beer selbst gespannt welches Gesicht seine Mannschaft an den Tag legen wird.

Das Hinspiel konnte die HSG Hanau mit 29:26 für sich gestalten. Im neuen Jahr holte die HSG 3:1 Zähler, Groß-Bieberau verlor indes die beiden letzten Spiele zu Hause gegen den Tabellenletzten HSV Bad Blankenburg (22:26) und am vergangenen Wochenende beim SV Anhalt Bernburg mit 25:28.

Während die Hanauer mit 22:14 Zählern auf dem fünften Platz rangieren und sich bereits ein kleines Polster auf die Abstiegsränge erarbeitet haben, muss Groß-Bieberau aufpassen, nicht in den Tabellenkeller abzurutschen. Aktuell beträgt der Vorsprung des Neuntplatzierten auf den ersten Abstiegsplatz nur vier Zähler.

Umso mehr dürften die Gastgeber gegen Hanau motiviert sein, das Spiel für sich zu entscheiden. Aufpassen muss das Beer-Team, in das Yaron Pillmann zurückkehren wird, vor allem auf die wurfgewaltigen Till Buschmann und Markus Semmelroth. Mit Hrvoje Batinović und Torhüter Martin Juzbasic stehen zudem zwei Ausnahmespieler in den Reihen der Falken.

Die HSG Hanau hofft daher wie bereits beim Spiel in Gelnhausen auf die zahlreiche Unterstützung ihres Blauen Blocks. Mit der Kraft des eigenen Anhangs im Rücken könnte der zweite Auswärtssieg in Folge gelingen. Das wäre eine neue Bestmarke für den Aufsteiger des Jahres 2017.
Artikel geschrieben von Thomas am 07.02.2018

Facebook
Youtube
weitere HSG-News
Dienstag, 18.06.2019 - Bericht von Thomas - 203 Aufrufe
Männer 1:
HSG Hanau zieht Knaller-Los im DHB-Pokal
Wernig muss gegen Ex-Klub ran
Die Handballfans in der Region können sich gleich zum Pflichtspielauftakt auf einen Knallerstart freuen. Für das in Hanau stattfindende Turnier der 1. Hauptrunde im DHB-Pokal, das am 17./18. August im Final-Four-Modus ...
mehr...

Montag, 17.06.2019 - Bericht von Thomas - 342 Aufrufe
Männer 1:
HSG Hanau startet mit Auswärtsspiel bei der HSG Wetzlar II in die Saison
DHB gibt Staffeleinteilung und Spielplan bekannt
Soviel steht nach der Staffeleinteilung durch den Deutschen-Handball-Bund (DHB) bereits fest: Die HSG Hanau darf sich auf eine tolle Saison mit attraktiven Gegnern freuen. Aus der „3. Liga Ost“ wird zur kommenden Saison die ...
mehr...

Montag, 17.06.2019 - Pressebericht - Hanauer Anzeiger - 175 Aufrufe
A-Jugend:
A-Jugend der HSG Hanau spielt in der Weststaffel
Bye bye, Ost-Staffel:
mehr...

Dienstag, 11.06.2019 - Bericht von Reiner Neumann - 251 Aufrufe
F-Jugend:
F-Jugend gewinnt Pfingstturnier der TS Großauheim
Am Pfingstsamstag nahm die F-Jugend der HSG Hanau am traditionellen Pfingstturnier der TS Großauheim teil.
mehr...

Montag, 03.06.2019 - Bericht von Kim - 404 Aufrufe
Superminis:
Weihnachtsfeier mitten im Mai
Die Trainerinnen Anja und Kim luden die Superminis am Freitag, den 17. Mai 2019 zur nachgeholten Weihnachtsfeier in die Fasanerie ein. Gestartet wurde um 15 Uhr am Eingang. Zuerst verwandelten wir uns in Indianer und gestalteten dazu ...
mehr...

Freitag, 31.05.2019 - Bericht von Thorti - 578 Aufrufe
Jugendleitung:
Bericht zur Jugendqualifikation 2019
Hanauer Jugendteams erreichen ihre Ziele
Die Jugendqualifikation zur Saison 2018/19 für die HSG Hanau ist abgeschlossen. Somit kann die HSG Hanau insgesamt wieder stolz auf das Erreichte sein und es macht sich wiedermal die gute Jugendarbeit von den Kleinsten bis zu den ...
mehr...

Samstag, 25.05.2019 - Pressebericht - Hanauer Anzeiger - 398 Aufrufe
Frauen:
Damen: „Die Liga hat uns alles abverlangt“
SAISONRÜCKBLICK: Für Meister HSG Hanau beginnt ein neues Kapitel in alter Liga
Die „Thekenelfen“ der HSG Hanau blicken auf eine erfolgreiche Saison zurück, die mit dem Meistertitel gekrönt wurde.
mehr...

Freitag, 24.05.2019 - Pressebericht - Hanauer Anzeiger - 421 Aufrufe
Männer 3:
Wenig Trauer über Abstieg bei der HSG Hanau III
SAISONRÜCKBLICK: Vierte Mannschaft der HSG wird nicht mehr gemeldet – Spieler rücken in Dritte auf
Mit einem ungewöhnlichen Konzept hat die dritte Mannschaft der HSG Hanau die vergangene Bezirksoberliga-Saison bestritten:
mehr...

Mittwoch, 22.05.2019 - Bericht von Sascha Scholl - 751 Aufrufe
B-Jugend:
Auch in der kommenden Saison B-Jugend-Oberliga Handball in Hanau
Erfolgreiches Turnier in der Main-Kinzig-Halle
Am Sonntag den 19.5.2019 galt es beim heimischen Quali-Turnier die direkte Qualifikation für die Oberliga klar zu machen. Wie schon in Vorbericht erwähnt, kamen unsere Mitkonkurrenten aus allen Teilen von Hessen, um den ...
mehr...
Montag, 20.05.2019 - Pressebericht - Hanauer Anzeiger - 472 Aufrufe
Männer 3:
M3: TSV Klein-Auheim steigt nicht ab
Am „grünen Tisch“ hat sich der TSV Klein-Auheim doch noch den Klassenerhalt in der Bezirksoberliga gesichert, stattdessen steigt die HSG Hanau III in die Bezirksliga A ab.
mehr...
MIT FREUNDLICHER UNTERSTÜTZUNG VON