HSG|News
HSG Hanau beim Untermain-Cup des TV Großwallstadt zu Gast
Foto: Moritz Göbel
Bericht
Donnerstag, 20.07.2023|Bericht von Lucas Mertsching|1.195 Klicks
HSG Hanau beim Untermain-Cup des TV Großwallstadt zu Gast
Freitagabend gegen den TV Kirchzell – Samstag dann Finale/Spiel um Platz 3

Die HSG Hanau ist am Freitag und Samstag bei der gut besetzten Neuauflage des Untermain-Cups des TV Großwallstadt zu Gast und wird sich dort ihren Anhängern und dem Blauen Block präsentieren. Der Handball-Zweitligist richtet das Vorbereitungsturnier erstmals seit 2009 wieder aus. Neben den Grimmstädtern (3. Liga) und Ausrichter TV Großwallstadt nehmen auch die beiden Oberligisten TV Kirchzell und TuSpo Obernburg teil.

Ausgetragen wird das Event in zwei verschiedenen Sporthallen: In der Dreifachsporthalle in Miltenberg am Freitagabend und in der Gemeindehalle Großwallstadt am Samstag.

„Für uns stehen jetzt zwei Spiele bevor, die nach der zweiten Woche, wo der Körper bereits schon sehr belastet ist, stattfinden“, so HSG-Cheftrainer Hannes Geist, dessen Team bereits einen ersten Vorbereitungstest gegen die TSG Bürgel absolviert hat. „Wir wollen aber natürlich das Optimum für uns herausholen und die eine oder andere Sache für die neue Saison ausprobieren. Die Jungs sind gut drauf.“  

Am Freitagabend trifft Hanau um 19:30 Uhr in Miltenberg auf den Oberligisten TV Kirchzell. Den Gegner kennen die Bergold, Ritter & Co. bereits aus der vergangenen Saison in der 3. Liga Süd-West. Während Hanau gegen den TVK zwei Siege feierte und bis in die Aufstiegsrunde vorstieß, musste Kirchzell nach Saisonende über die Relegation den Weg in die tiefere Spielklasse antreten. Gastgeber TV Großwallstadt und dessen neuer Trainer Michael Roth messen sich bereits im Vorfeld (17:30 Uhr) mit dem TuSpo Obernburg.

„Ich bin gespannt darauf, was uns erwarten wird und wie die Jungs sich präsentieren werden“, meint Geist, der natürlich ein Auge auf die Performance seiner jungen Mannschaft nach den ersten Wochen der schweißtreibenden Vorbereitung werfen wird.

Für den Samstagnachmittag sind dann das Spiel um Platz 3 (15:30 Uhr) und das Finale (17:30 Uhr) in Großwallstadt terminiert. Bei einem Sieg muss Hanau somit, in dem Turnier mit vier Mannschaften, am nächsten Tag gegen den Gewinner aus der Partie TV Großwallstadt vs. TuSpo Obernburg antreten. Im Nachgang der letzten Partie findet dann die Siegerehrung statt.

Tickets lassen sich bereits im Vorfeld über die Homepage des TV Großwallstadt beziehen. 

Eintrittspreise:

1-Tages-Ticket: Erwachsene: 10 Euro, Kinder: 6 Euro.

2-Tages-Ticket: Erwachsene: 17 Euro, Kinder: 9 Euro. 

Artikel geschrieben von Lucas Mertsching am 20.07.2023
Freitag, 21.07.23
um 19:30 Uhr
TV Kirchzell (OL)

Hanau
Schiedsrichter*innen
Zeitnehmer*in:
Sekretär*in:
news-hsgII-kleenheim.jpg
Pressebericht
Do, 24.01.24 - 448 Aufrufe
HSG Hanau II gewinnt Vier-Punkte-Spiel
Bericht
Mi, 23.01.24 - 253 Aufrufe
Hanau III kommt gut aus der Winterpause
Auswärtssieg bei der HSG Maintal mit 34:26 (12:13)
news-hsghanau-hassloch.JPG
Bericht
Mi, 20.01.24 - 440 Aufrufe
Erfolgreicher Rückrundenauftakt gegen Haßloch
14 Tore von Cedric Schiefer – Geist fordert bessere Chancenverwertung
Pressebericht
Mi, 19.01.24 - 309 Aufrufe
Fokus liegt auf Vier-Punkte-Spiel
OBERLIGA HSG Hanau II ist mit Niederlage gestartet / Kellerduell gegen HSG Kleenheim
news-hanau-hassloch.JPG
Bericht
Mi, 18.01.24 - 347 Aufrufe
Start in das neue Handballjahr
HSG Hanau in der 3. Liga vor Heimspiel gegen TSG Haßloch
news-blaue-block-nacht.JPG
Bericht
Mi, 18.01.24 - 362 Aufrufe
Blaue Block Nacht in der Main-Kinzig-Halle
Heimspiel am Freitagabend – Besonderheiten für HSG-Fans

MIT FREUNDLICHER UNTERSTÜTZUNG VON