HSG|News
Solidarität für die Ukraine: HSG-Fans sammelten Spenden
Foto: Moritz Göbel
Bericht
Mittwoch, 13.12.2023 von Daniel R. Schmidt|471 Klicks
Solidarität für die Ukraine: HSG-Fans sammelten Spenden
250 kg Hilfsgüter und 360 Euro an der Main-Kinzig-Halle zusammengekommen

Die Fans der HSG Hanau haben am vergangenen Heimspieltag ein starkes Zeichen der Solidarität mit der ukrainischen Zivilbevölkerung gesetzt. Bei der von Hallensprecher Daniel R. Schmidt initiierten Sammelaktion, im Vorfeld des Heimspiels gegen die Bergischen Panther, kamen insgesamt 250 kg an Hilfsgütern sowie 360 Euro an Geldspenden zusammen. Diese sollen nun der Ukraine-Hilfe der Hilfsorganisation action medeor zugutekommen.

Bei der von der Deutschen Post, Zustellbezirk Friedberg, unterstützten Aktion konnten dringend benötigte Lebensmittel, Hygieneartikel, Medikamente und Haushaltswaren lose abgegeben werden, die von Helfern vor der Main-Kinzig-Halle verpackt und als humanitäre Hilfspakete über die Logistik von DHL an die ukrainische Post Ukrposhta versandt wurden. Wer statt Gütern lieber monetär spenden wollte, konnte Geldspenden für die deutsche Hilfsorganisation action medeor abgeben, die beim Versand lebenswichtiger medizinischer Güter und Medizingerätschaften, wie beispielsweise Ultraschallgeräte oder Sauerstoffgeneratoren, an ukrainische Krankenhäuser helfen.

Der vergangene Heimspieltag hat also nicht nur zwei Punkte in der 3. Liga Südwest gebracht, sondern als Vorweihnachtsspieltag einen Strahl der Hoffnung versandt. „Die HSG Hanau möchte sich bei allen beteiligten Fans herzlich bedanken. Gemeinsam hat die HSG-Familie gezeigt, dass Sport nicht nur auf dem Spielfeld, sondern auch außerhalb davon eine bedeutende Rolle spielen kann, indem er Menschen in Not Unterstützung und Hoffnung bietet“, so HSG-Geschäftsführer Hannes Geist.

Über die Aktion hinaus können engagierte Fans weiterhin Solidarität zeigen. Auf der Website von DHL gibt es eine Anleitung, wie weiterhin Waren zu humanitären Zwecken kostenfrei versandt werden können. Bei action medeor kann ebenfalls weiterhin gezielt für die Ukraine-Hilfe gespendet werden.

Daniel R. Schmidt bei der Übergabe der Geldspende an action medeor (Rechts: Dr. Angela Zeithammer, Pressesprecherin von action medeor)

Quelle: Daniel R. Schmidt vom 13.12.2023
Artikel übernommen von Lucas Mertsching am 13.12.2023
news-hsghanau3-altenhasslau.JPG
Bericht
Mi, 20.02.24 - 549 Aufrufe
Big Points der HSG III im Aufstiegsrennen
Hanau gewinnt mit 36:28 gegen TV Altenhaßlau
hsgdummy-grey.jpg
Bericht
Mi, 19.02.24 - 958 Aufrufe
Heimderby wegen Trauerfall verschoben
HSG Hanau gegen TV Gelnhausen findet nicht am Freitag, den 23. Februar statt
news-hsghanau-opladen-2-2024.jpg
Bericht
Mi, 18.02.24 - 567 Aufrufe
Viele Ballgewinne bringen Auswärtserfolg in Opladen
HSG Hanau siegt in der 3. Liga mit 34:28 beim TuS 1882 Opladen
news-niklas-schieriling-verlaengerung-2024.JPG
Bericht
Mi, 18.02.24 - 414 Aufrufe
Linkshänder Niklas Schierling bleibt ein Hanauer
Drittligist und Rückraumspieler einigen sich auf Vertragsverlängerung
news-hsghanau-2-petterweil-2024.JPG
Pressebericht
Mi, 17.02.24 - 637 Aufrufe
„Liebevolle Spitzen“ für Gegner Björn Pape
Oberliga: HSG Hanau II trifft auf Athletiktrainer und TVP
news-verlaengerung-david-rivic-02-2024.JPG
Bericht
Mi, 16.02.24 - 443 Aufrufe
HSG Hanau verlängert mit David Rivic
Drittligist schließt Kaderplanung am Kreis für die Saison 2024/25 ab

MIT FREUNDLICHER UNTERSTÜTZUNG VON