HSG|News
Trikotspendenaktion brachte 300€ für den guten Zweck
Foto: Xaver Spenkoch
Bericht
Dienstag, 13.02.2024|Bericht von Lucas Mertsching|380 Klicks
Trikotspendenaktion brachte 300€ für den guten Zweck
HSG Hanau versteigerte Jerseys von Philipp Ahouansou und Tarek Marschall

Die HSG Hanau hat erneut mit einer Spendenaktion für den guten Zweck für Aufmerksamkeit gesorgt. Im Januar hatten HSG-Fans auf zwei signierte Trikots der beiden ehemaliger Hanauer und heutigen Bundesligaspielern Philipp Ahouansou (Rhein-Neckar Löwen) und Tarek Marschall (HSG Nordhorn-Lingen) bieten können. Letzterer war auch beim Mehrgenerationentag der HSG Hanau am 4. Februar in der Halle und überreichte die beiden „matchworn“ Jerseys an die glücklichen Höchstbietenden.

„Philipp und ich denken immer wieder gerne an unsere Zeit in Hanau zurück und sind froh, wenn wir der Stadt und dem Verein – die uns viel bedeuten – etwas zurückgegeben können“, sagte Tarek Marschall bei der Übergabe. „Dass nun insgesamt 300€ für unsere Trikots zusammengekommen sind, erfüllt uns mit Stolz.“

Die Aktion fand großen Anklang bei den Fans des Hanauer Blauen Blocks. Bis zum Einsendeschluss zahlreiche Gebote, sowohl schriftlich in der Halle, als auch per E-Mail abgegeben. Die beiden Höchstbietenden können sich nun über jeweils eines der Unikate freuen. Der Empfänger der 300 Euro aus der Trikotversteigerung wird die HSG Hanau gemeinsam mit Tarek Marschall und Philipp Ahouansou aussuchen und bald bekannt geben.

Philipp Ahouansou spielte bis zur B-Jugend für die HSG Hanau und begann seine Handballkarriere beim TV Kesselstadt. 2017 wechselte er in das Handballinternat der Rhein-Neckar Löwen und bestritt dort im März 2019 sein erstes Bundesligaspiel. 2023 debütierte er zudem in der A-Nationalmannschaft beim EHF Euro Cup gegen Schweden. Tarek Marschall durchlief ebenfalls zwischen 2011 und 2019 die Jugendmannschaften der HSG und war in der Saison 2018/19 ein wichtiger Bestandteil einer der stärksten und erfolgreichsten A-Jugend-Mannschaften des Vereins. Später wechselte der Rückraumspieler zum HC Erlangen und steht seit 2022 im Kader der HSG Nordhorn-Lingen.

Artikel geschrieben von Lucas Mertsching am 13.02.2024
news-hsghanau-3-2024.JPG
Bericht
Di, 26.03.24 - 568 Aufrufe
Hanau III verliert hart umkämpftes Spiel
32:36-Niederlage bei der TGS Seligenstadt II
news-hsghanau-2-gesungen-2024.JPG
Pressebericht
Di, 26.03.24 - 543 Aufrufe
Schwächephase zur Unzeit
HSG Hanau II verliert 28:34 gegen abgezocktes Spitzenteam
news-interview-niklas-schierling.JPG
Pressebericht
Di, 26.03.24 - 670 Aufrufe
Talentierter Handballer dank Grundschulfreundin
Youngster Niklas Schierling will bei HSG Hanau gestandener Drittliga-Spieler werden
news-heimsieg-homburg-2024.jpg
Bericht
So, 24.03.24 - 603 Aufrufe
Viel Energie mit auf die Platte gebracht
HSG Hanau gewinnt in 3. Liga gegen Aufsteiger TV 1878 Homburg
news-ticketing-gelnhausen.JPG
Bericht
So, 24.03.24 - 515 Aufrufe
Zusätzliche Tickets für Lokalderby am Gründonnerstag
HSG Hanau empfängt TV Gelnhausen – Weitere Stehplatzkarten ab Montag verfügbar
news-hsghanau-2-gensungen.JPG
Pressebericht
Sa, 23.03.24 - 402 Aufrufe
Siebenmeter-Killer setzt auf Mentaltraining
Max Gronostay, Torhüter der HSG Hanau II, hat sich geistig weitergebildet

MIT FREUNDLICHER UNTERSTÜTZUNG VON