HSG|News
C1 qualifiziert sich erfolgreich für die Oberliga
Foto: HSG HANAU
Bericht
Samstag, 02.07.2022|Bericht von Thorsten Springer|10.370 Klicks
C1 qualifiziert sich erfolgreich für die Oberliga

Exakt zwei Monate nach dem ersten Quali-Turnier auf Bezirksebene hat die C1 der HSG Hanau ihren Quali-Marathon abgeschlossen. Mit einem ungefährdeten 48:20 Erfolg gegen den Nachwuchs der HSG Weiterstadt/Braunshardt/Worfelden sicherten sich die Grimmstädter erneut den Startplatz in der höchsten hessischen Spielklasse.
 
 

Nachdem die C1 die Chance zur direkten Qualifikation nicht nutzen konnte und nur den dritten Platz belegte, musste das Team in die Nachrücker-Runde. Hier hießen die Gegner HSG Erbach (Drittplatzierte des Bezirks Odenwald/Spessart) und HSG Weiterstadt/Braunshardt/Worfelden (Viertplatzierte des Bezirks Darmstadt). In zwei Begegnungen über die volle Spielzeit konnte sich die Hanauer C-Junioren souverän behaupten. Im Auswärtsspiel gegen Erbach sicherte sich das Team einen 41:19 Erfolg, dem es keine Woche später ein 48:20 im Heimspiel folgen ließ.
 
 

 
 
 

Waren die Qualiturniere noch von großer Nervosität und deutlichen Formschwankungen geprägt, überzeugte das Team in beiden Partien mit einer konstanten und sehr konzentrierten Leistung. „Wir haben die Zeit gebraucht, um uns kennenzulernen und gemeinsam etwas zu entwickeln.“, resümierte Louis Rack, der für die C1 seit dieser Saison verantwortlich zeichnet. Gemeinsam mit Patrick Loos (Trainer C2), Jo Ritter (TW-Trainer) und Jörn Winter (Förder-Trainer, C-Jugend-Koordinator) ist es ihm gelungen, die Weichen für diesen am Ende ungefährdeten Erfolg zu stellen.
 
 

 
 
 

„Wir freuen uns jetzt auf die Oberliga. Das haben sich die Jungs verdient.“, so der einstimmige Tenor des Trainer-Teams. Erwähnt werden sollte hier auch noch die tolle Unterstützung von den Rängen. Denn sowohl in Erbach wie auch beim Heimspiel wurde das Team lautstark von der Tribüne angefeuert. 
 
 

 
 
 

Das erfolgreiche Team: Luca Patrizio, Marius Blümmel (Tor), 
 
 

Fynn Deichsel, Silas Emmel, Ole Klusak, Emre Kocdemir, Oskar Koppenhöfer, Noel Kraft, Hannes Pfeifer, Lennon Schildknecht, Anton Winkelmann, Collin Schildknecht

Artikel geschrieben von Thorsten Springer am 02.07.2022
news-vorbericht-hanau-ferndorf.JPG
Bericht
So, 05.10.23 - 980 Aufrufe
HSG Hanau vor nächstem schwerem Auswärtsspiel in Ferndorf
Geist: „Wollen kompakt steht und unser Ding machen“
Bericht
So, 04.10.23 - 563 Aufrufe
3. Mannschaft nach Duell mit Gelnhausen III weiter ungeschlagen
9 Treffer von Tobias Reinhard
news-hsg-hanau-2--tv-petterweil.jpg
Bericht
So, 04.10.23 - 746 Aufrufe
Erster Heimsieg für Hanau II dank starker Abwehr
27:25-Erfolg gegen TV Petterweil in Oberliga Hessen
news-hsghanau-ejugend-oktober-2023.jpg
Bericht
So, 03.10.23 - 984 Aufrufe
Neuformierte E-Jugend startet erfolgreich in die Saison
Nächstes Spiel am 5. November 2023
WhatsApp Image 2023-10-01 at 15.26.22.jpeg
Bericht
So, 01.10.23 - 1.218 Aufrufe
Leistungsgerechtes Unentschieden in Gelnhausen
23:23 im Main-Kinzig-Derby – Geist: „Waren 40 Minuten die bessere Mannschaft“
news-hsghanau-gelnhausen-derby.JPG
Bericht
Do, 28.09.23 - 1.087 Aufrufe
HSG Hanau voller Vorfreude auf Main-Kinzig-Derby
Am Samstagabend gegen TV Gelnhausen – Geist: „Brauchen gewisse Coolness“

MIT FREUNDLICHER UNTERSTÜTZUNG VON