HSG|News
Drittligateam mit Vorbereitungsspiel gegen Dessau-Roßlauer HV am Freitagabend
Foto: Moritz Göbel
Bericht
Donnerstag, 10.08.2023|Bericht von Lucas Mertsching|1.321 Klicks
Drittligateam mit Vorbereitungsspiel gegen Dessau-Roßlauer HV am Freitagabend
Geist: "Wollen sehen, wo wir uns noch weiterentwickeln können."

Für Handball-Drittligist HSG Hanau hat die entscheidende Phase der Vorbereitung auf die neue Saison begonnen. Anfang der laufenden Woche bat HSG-Cheftrainer Hannes Geist sein Team wieder zu den ersten Mannschaftstrainingseinheiten. In den vorherigen 10 Tagen hatten Braun, Ahrensmeier & Co. vor allem individuell trainiert und Kräfte regeneriert.

Nun richten sich die Blicke bereits auf den Freitagabend, wenn Hanau in einem Vorbereitungsspiel in Großwallstadt auf den Dessau-Rosslauer HV trifft. Die Partie im Sportpark Großwallstadt (Anwurf: 19:00 Uhr) ist für die Öffentlichkeit zugänglich.

„Die Partie gegen Dessau-Roßlau wird natürlich eine Herausforderung für uns“, meint Geist mit Blick auf den Test gegen einen attraktiven Gegner. „Der HV ist in der vergangenen Saison nur knapp am Aufstieg in die 1. Liga vorbeigeschrammt. Da sieht man einfach, welches Potential diese Mannschaft hat. Mit Uwe Jungandreas hat das Team zudem einen sehr erfahrenen Coach, der letztes Jahr vollkommen zu Recht Trainer des Jahres in der 2. Handball-Bundesliga wurde.“

Für die HSG Hanau ist der Freundschaftsspiel-Gegner aus Sachsen-Anhalt der bislang hochklassigste in dieser Sommervorbereitung auf die neue Drittligarunde 2023/24 in der Staffel Süd-West. Im Rahmen des Untermain-Cups bekamen es die Grimmstädter bereits mit dem Zweitligisten TV Großwallstadt zu tun und machten dabei eine gute Figur.

Dessau-Roßlau spielte eine starke Saison 2022/23 und wurde mit nur einem Punkt Differenz ganz knapp Dritter in der 2. HBL, hinter den beiden Aufsteigern HSG Balingen-Weilstetten und ThSV Eisenach. Im Rahmen ihrer Sommervorbereitung absolvieren „die Biber“ ein Trainingslager in Sportpark Großwallstadt und kreuzen dabei – neben dem Duell mit Hanau – auch mit dem TV Großwallstadt freundschaftlich die Klingen.

„Dessau-Roßlau macht kontinuierlich gute Arbeit, hat einige tolle Spielertypen mit dabei und unterschiedliche Spielsysteme. Von daher kommt da einiges auf uns zu, was aber super für uns ist“, so Geist, der damit erkennen möchte, wo seine Mannschaft momentan leistungstechnisch steht. „Der HV ist ein ganz neuer Gegner für uns, was sicher auch Frische für den Kopf bringt. Sicherlich darf man in einem solchen Vorbereitungsspiel aber auch nicht alles überbewerten. Für uns geht es darum, dass wir Sachen ausprobieren wollen, neue Konfigurationen finden möchten und sehen wollen, wo wir uns noch weiterentwickeln können, um eine gute Runde 2023/24 zu spielen. Dafür ist Dessau-Roßlau genau der richtige Gegner und wir freuen uns auf dieses Spiel.“

Nach der Partie gegen den HV wird Hanau noch ein weiteres Vorbereitungsspiel absolvieren. Am 18. August trifft das HSG-Team in der Main-Kinzig-Halle auf die HG Saarlouis (Anwurf 20:00 Uhr).

Die offizielle Pflichtspielsaison läutet dann die erste Runde im DHB-Pokal ein. Am 25. August (20:15 Uhr) ist der ASV Hamm-Westfalen in Hanau zu Gast.

Tickets für das Pokalspiel und Dauerkarten für die Saison 2023/24 in der 3. Liga Staffel Süd-West lassen sich weiterhin über den Ticketshop erstehen. 

Artikel geschrieben von Lucas Mertsching am 10.08.2023
Freitag, 11.08.23
um 19:30 Uhr
Dessau-Roßlauer HV (2. Liga)

Hanau
Schiedsrichter*innen
Zeitnehmer*in:
Sekretär*in:
news-weihnachtsfeier-minis.jpg
Bericht
Do, 19.12.23 - 577 Aufrufe
Superminis: Spiel, Spass und der Nikolaus
Weihnachtspielfest bei den Jüngsten der HSG Hanau
news-deutschlandcup.jpg
Bericht
Do, 18.12.23 - 551 Aufrufe
Fünf HSG-Jugendspieler beim Deutschland-Cup
Noah Schmidt, Marek Schöber, Luke Eimuth ,Björn Gernoth und Ben Scharriär in Berlin
news-hsghanau-dansenberg.jpg
Bericht
Do, 17.12.23 - 862 Aufrufe
In schwerem Auswärtsspiel die Nerven behalten
HSG Hanau in der 3. Liga mit 34:27 beim TuS 04 KL-Dansenberg
news-cedric-schiefer-zweitspielrecht.JPG
Bericht
Do, 15.12.23 - 888 Aufrufe
Cedric Schiefer erhält Zweitspielrecht für den TV Großwallstadt
Talentierter Rückraumspieler steht bis Jahresende für die 2. Handball-Bundesliga zur Verfügung
news-daniel-schmidt-hsghanau.jpg
Pressebericht
Do, 14.12.23 - 703 Aufrufe
Der Dirigent
Daniel Schmidt, Hallensprecher der HSG Hanau, und sein „Orchester“ in der Maki
news-hsghanau-letztes-auswaertsspiel-dansenberg.JPG
Bericht
Do, 14.12.23 - 694 Aufrufe
Letztes HSG-Drittligaspiel des Jahres
Hanau am Samstag beim TuS 04 KL-Dansenberg zu Gast

MIT FREUNDLICHER UNTERSTÜTZUNG VON