HSG|News
zurück zur Teamseitezurück zum News-Center
m2
HSG Hanau Logo
Männer 2 - Oberliga
Saison 2022/2023
Hessischer Handballverband
Foto: HSG Hanau
Pressebericht
Montag, 16.01.2023 - Hanauer Anzeiger|274 Klicks
HSG Hanau II lässt Eingespieltheit vermissen
OBERLIGA Zu viele Fehler bei Niederlage gegen Obernburg / Am Anfang zu fahrig agiert

Eine Überraschung verpasst hat die zweite Mannschaft der HSG Hanau am Sonntagabend in Obernburg: Im Oberliga-Spiel bei der TuSpo hatte das Team von Jan Kukla zumindest einen Punktgewinn lange in Reichweite, stand sich mit zu vielen kleinen Fehlern am Ende aber selbst im Weg.

„Wir waren am Anfang etwas fahrig“, kommentierte Kukla den frühen 1:4-Rückstand, den seine Mannschaft aber rasch aufholte. Die Hanauer profitierten dabei davon, dass sie die gegnerischen Haupttorschützen Louis Markert und Tobias Raab meist gut im Griff hatten. „Mit der letzten Aktion haben sie leider oft doch noch das Tor gemacht“, ärgerte sich der HSG-Coach, dessen Team im Angriff aber stark aufspielte – zumindest bis kurz vor dem Seitenwechsel.

„Obernburg hat dann offensiver verteidigt, und mit offensiveren Abwehrformationen hatten wir in dieser Saison ja schon häufiger Probleme“, sagte Kukla.

Sein Team ging fortan nicht mehr ausreichend in die Tiefe, kooperierte kaum noch mit den Kreisläufern und war dadurch einfach nicht durchschlagskräftig genug, um die Obernburger Defensive ins Schwitzen zu bringen.

Im Angriff summierten sich bei Hanau dabei viele kleine Fehler, was am Ende dazu führte, dass die TuSpo in der Schlussviertelstunde davonziehen und einen 26:20 (12:10)-Sieg einfahren konnte. „Wir brauchen einfach mehr Zusammenspiel, uns fehlt da die nötige Eingespieltheit“, so der HSG-Coach zu den Defiziten seines Teams, „denn eigentlich wäre hier heute mehr möglich gewesen.“

rob

HSG Hanau II: Gronostay, Scholz; Bachmann (2), Busse (5), Christoffel (3), Graichen (1), Kreuzkam (6/3), Mehrpahl, Moock, Schröder, Steiner (2), Stengel, Wadel (1)

Schiedsrichter: Fikus / Schmidt

Siebenmeter: TuSpo 5/4, HSG II 5/3

Zeitstrafen: TuSpo 4, HSG II 7

Zuschauer: 150

Quelle: Hanauer Anzeiger vom 16.01.2023
Artikel übernommen von Andreas Kautz am 18.01.2023

News-Center
Suche nach...
Pressebericht
Mo, 20.03.23 - 213 Aufrufe
Konzentration gilt nun der Qualirunde
news-spielbericht-hanau-djk-meisterschaft.jpg
Bericht
Mo, 19.03.23 - 808 Aufrufe
3. Liga: HSG Hanau ist Meister der Südwest-Staffel
Schützenfest bei deutlichem Auswärtserfolg in Waldbüttelbrunn
Bericht
Mo, 17.03.23 - 113 Aufrufe
C-Jugend-Halbfinal-Turnier um die Hessenmeisterschaft
Rückrunde am Sonntag in der Doorner Halle
Pressebericht
Mo, 16.03.23 - 146 Aufrufe
Kai Nober übernimmt HSG-Jugend im Sommer
BUNDESLIGA HSG Hanau schafft Klarheit vor letztem Saisonspiel gegen Rimpar / Saison soll mit Erfolgserlebnis enden
Pressebericht
Mo, 16.03.23 - 119 Aufrufe
Den Aufwärtstrend mit Pflichtsieg fortsetzen
OBERLIGA HSG Hanau II zu Gast bei Schlusslicht TuS Griesheim / „Große Chance“ für Schritt nach oben
news-vorbericht-hsg-hanau-djk.jpg
Bericht
Mo, 16.03.23 - 288 Aufrufe
Staffel-Meisterschaft für HSG Hanau zum Greifen nah
Ruppert, Bergold & Co. brauchen Auswärtssieg beim Schlusslicht

MIT FREUNDLICHER UNTERSTÜTZUNG VON