HSG|News
aj1
Foto: HSG Hanau
Pressebericht
Donnerstag, 22.09.2022 - Hanauer Anzeiger|767 Klicks
Klappt es im dritten Anlauf für die HSG-Jugend?
A-JUGEND-BUNDESLIGA Noch punktlose Hanauer empfangen SG DJK Rimpar

Zwei Saisonspiele haben die A-Jugend-Handballer der HSG Hanau in der Bundesliga Mitte bereits absolviert, ein Sieg war dabei noch nicht in Reichweite. Geht es nach HSG-Coach Adrian Schild, so darf sich das am Samstag gerne ändern, wenn die Grimmstädter die SG DJK Rimpar ab 14 Uhr in der Main-Kinzig-Halle empfangen. Damit die beiden Punkte in Hanau bleiben, muss sich die HSG aber vor allem im Angriff steigern.

20 Tore gegen Münster, 21 in Erlangen – die Ausbeute ist bisher überschaubar. Auf Schilds Wunschzettel für das Spiel gegen Rimpar steht daher vor allem mehr Treffsicherheit: „Wir müssen effektiver im Abschluss werden, das war bisher einfach zu wenig, um zu gewinnen.“

Die Offensive war in den beiden bisherigen Partien aber mitnichten die einzige Baustelle der HSG, die gleichzeitig jeweils 32 Gegentore hinnehmen musste. „Wir müssen insgesamt ordentlich verteidigen und brauchen ein gutes Rückzugsverhalten“, mahnt Schild an – gerade, wenn der Ball nach technischen Fehlern oder Fehlwürfen verloren gehe.

Mit den „Wölfen“ aus Rimpar haben die Hanauer erst in der Bundesliga-Qualifikation Kräfte gemessen, damals zog die HSG knapp den Kürzeren. Schild weiß daher genau, was sein Team am Samstag erwartet: „Sie verfügen über einen sehr ausgeglichenen Kader und sind daher von allen Positionen aus gefährlich. Auf ihr Tempospiel müssen wir besonders achten.“ 

Personell kann der HSG-Coach dabei wieder aus dem Vollen schöpfen, nachdem sein Kader in der Vorwoche ausgedünnt war. „Es gibt zwar ein paar kleinere Blessuren, aber die sind bis zum Wochenende auskuriert – und dann wollen wir die beiden Punkte in der Main-Kinzig-Halle behalten“, gibt Schild die Marschrichtung vor.

rob

Quelle: Hanauer Anzeiger vom 22.09.2022
Artikel übernommen von Andreas Kautz am 24.09.2022
Samstag, 24.09.22
um 14:00 Uhr
Hanau

Rimpar
Schiedsrichter
Jonas Klemm
Fabian Schwarz
(Dahn)
(Dahn)
Zeitnehmer*in:
Gundula Hoffelner
Sekretär*in:
Sandra Schlüter
news-hsghanau-ii-2024-02--21.jpg
Bericht
Mi, 21.02.24 - 54 Aufrufe
Steiner und Gronostay die Sieggaranten
Hanau II feiert mit 29:23 beim TV Petterweil einen ganz wichtigen Sieg im Abstiegskampf
news-hsghanau3-altenhasslau.JPG
Bericht
Mi, 20.02.24 - 200 Aufrufe
Big Points der HSG III im Aufstiegsrennen
Hanau gewinnt mit 36:28 gegen TV Altenhaßlau
hsgdummy-grey.jpg
Bericht
Mi, 19.02.24 - 473 Aufrufe
Heimderby wegen Trauerfall verschoben
HSG Hanau gegen TV Gelnhausen findet nicht am Freitag, den 23. Februar statt
news-hsghanau-opladen-2-2024.jpg
Bericht
Mi, 18.02.24 - 284 Aufrufe
Viele Ballgewinne bringen Auswärtserfolg in Opladen
HSG Hanau siegt in der 3. Liga mit 34:28 beim TuS 1882 Opladen
news-niklas-schieriling-verlaengerung-2024.JPG
Bericht
Mi, 18.02.24 - 142 Aufrufe
Linkshänder Niklas Schierling bleibt ein Hanauer
Drittligist und Rückraumspieler einigen sich auf Vertragsverlängerung
news-hsghanau-2-petterweil-2024.JPG
Pressebericht
Mi, 17.02.24 - 392 Aufrufe
„Liebevolle Spitzen“ für Gegner Björn Pape
Oberliga: HSG Hanau II trifft auf Athletiktrainer und TVP

MIT FREUNDLICHER UNTERSTÜTZUNG VON