HSG | News
#vereinverbindet – Thomas Gerst 
Bericht
Mittwoch, 18.08.2021 | Bericht von Marius Duis | 2.036 Klicks
#vereinverbindet – Thomas Gerst 
Mein Name ist Thomas Gerst und ich bin seit zehn Jahren ehrenamtlich bei der HSG Hanau tätig. Die ersten sechs Jahre war ich Betreuer der A-Jugend und vor vier Jahren bin ich auch Betreuer der 1. Mannschaft geworden. Seit diesem Jahr bin ich nur noch Betreuer der ersten Mannschaft, da der zeitliche Aufwand einfach zu groß gewesen wäre.
Nachdem mein Sohn Dennis in der B-Jugend zur HSG Hanau gewechselt ist und sich die HSG Hanau für die A-Jugend-Bundesliga qualifiziert hat, bin ich von der HSG Hanau angefragt worden, ob ich mir vorstellen könnte, Betreuer der Mannschaft zu werden. Da das familiäre Umfeld der HSG mich schon immer begeistert hat, habe ich zugesagt.

Ehrenamtlich bei der HSG Hanau tätig zu sein, macht mir unheimlich viel Spaß. Durch die jahrelange Betreuung kennt man eigentlich alle Mannschaftsspieler, denn die Spieler aus der A-Jugend spielen jetzt ja größtenteils in der 3. Liga und auch in der 2. Mannschaft sind viele Spieler aus meiner damaligen Betreuungsmannschaft. Die Entwicklung der Jungs zu sehen, fasziniert mich. Mit der Zeit sind viele Freundschaften entstanden, nicht nur mit Spielern, sondern auch mit anderen Trainern. 

Mein Betreuer-Alltag findet zum Großteil während eines Spiel statt. Ich besuche zwar auch ein- zweimal Mal die Woche das Training und spiele dort ab und zu den Schiedsrichter, aber meine Hauptaufgabe ist es, die technischen Besprechungen vor und nach dem Spiel zu begleiten.

Vor dem Spiel geht es darum, welche Trikots genutzt werden und den Kontakt mit den Schiedsrichtern und den Zeitrichtern herzustellen. Während des Spiels erstelle ich eine Analyse, indem ich die Tore und einige andere Dinge notiere, um gegebenenfalls Fehler besprechen zu können. Nach dem Spiel gibt es nochmal eine technische Besprechung, bei der es dann um Verletzungen, Rote Karten und das Spiel an sich geht. 

Die Entwicklung der HSG nehme ich die letzten Jahre als sehr professionell wahr. Wenn ich zurückdenke an meine Anfangszeiten bei der A-Jugend gab es bei Weitem nicht so einen ausgeprägten Trainerstab und die zusätzliche Unterstützung wie heute. Die HSG Hanau ist einfach im positiven Sinne gewachsen.

Wir möchten die handballfreie Zeit nutzen, um den Ehrenämtlern und Helfern unseres Vereins die Anerkennung zu geben, die sie verdienen. Ohne sie würde das Vereinsleben wie wir es kennen und lieben nämlich nicht stattfinden. Unter dem Hashtag #vereinverbindet wollen wir ihnen die Plattform bieten, sich und ihr Engagement auf unseren Vereinskanälen vorzustellen. Jeden Mittwoch erwartet euch ein neuer Bericht eines Mitglieds der HSG-Familie!
Artikel geschrieben von Marius Duis am 18.08.2021
zurück zur Startseite
News-Center
Suche nach...      
Bericht
So, 19.09.21 - 1.728 Aufrufe
Euphorische HSG Hanau gewinnt souverän gegen Coburg
Ritter feiert nach monatelanger Pause tolles Comeback
Pressebericht
So, 16.09.21 - 1.162 Aufrufe
HSG-Nachwuchs benötigt keine Extra-Motivation
Bundesliga-A-Jugend heiß auf Derby gegen Gelnhausen
Bericht
So, 16.09.21 - 1.918 Aufrufe
HSG Hanau freut sich auf Heimspielauftakt vor Zuschauern
HSC Coburg II kommt in die Main-Kinzig-Halle
Meldung
So, 15.09.21 - 1.055 Aufrufe
HSG Hanau: Kartenvorverkauf der A-Jugend ist gestartet 
Pressebericht
So, 13.09.21 - 1.232 Aufrufe
A-Jugend der HSG unterliegt Favoriten knapp
Bericht
So, 12.09.21 - 1.946 Aufrufe
HSG Hanau startet furios in die Saison
Auswärtssieg in Bad Neustadt
MIT FREUNDLICHER UNTERSTÜTZUNG VON
3. Liga Handball
2000 - 2021  |  Made with passion and in Mainflingen by pate.
Jugendbundesliga-Handball