HSG|News
zurück zur Teamseite
Pressebericht
Dienstag, 14.12.2021 - Hanauer Anzeiger|6.752 Klicks
Besondere Konstellation wegen Hanaus Doppel-Quali
HSG mit beiden B-Junioren sportlich für Oberliga qualifiziert / Entscheidung bei C-Junioren offen
Aus heimischer Sicht sind in den Jugendhandball-Hessenligen fast alle Entscheidungen in Sachen Ober- und Landesliga gefallen. Gespielt wurde auf der Ebene des Hessischen Handballverbands zunächst in mehreren Hessenquali-Gruppen á vier Teams, die bis auf wenige Ausnahmen beendet sind. Das Feld teilt sich nun in jeweils zweigeteilte Ober- und Landesligen. Die jeweiligen Erst- und Zweitplatzierten aus den Hessenquali-Gruppen gehen in die Oberliga, die anderen beiden Teams in die Landesliga.

Die männliche B-Jugend der HSG Hanau hat mit zwei Mannschaften spielerisch das Oberliga-Ticket gelöst. „Wir wollten mit der ersten Mannschaft in die Oberliga und mit der zweiten in die Landesliga. Und der Weg ging nur über die Hessenliga“, sagt Trainer Lukas Rundensteiner. Die B2 ist in Gruppe 3 verlustpunktfreier Tabellenführer geworden und die B1 wurde in Gruppe 5 Zweiter. „Es war von Anfang an klar, dass wir nicht mit beiden Mannschaften in der Oberliga spielen dürfen“, so Rundensteiner. Das Trainerteam der HSG Hanau wird in der Weihnachtspause ein Oberliga- und ein Landesliga-Team formen, wobei „die Besten in der Oberliga spielen werden“.

Da eines der beiden Hanauer Teams in die Landesliga gehen muss, wird ein Platz in der Oberliga frei. Dritter in der Gruppe 5 hinter der HSG Hanau ist die HSG Preagberg. Was diese Konstellation bedeutet, war für Preagbergs Trainer Bence Steiner gestern noch nicht klar: „Ich weiß nicht, ob es sich die HSG Hanau aussuchen darf, mit welcher Mannschaft sie in die Oberliga geht und in welcher Gruppe dann ein Platz frei wird.“ Sollte die HSG Preagberg den freien Platz in der Oberliga bekommen, stünden erst einmal interne Gespräche an. „Die Landesliga wäre für die Jungs aus sportlicher Sicht besser. Denn im Endeffekt war die Hessenliga eine tolle Erfahrung, aber man hat auch gesehen, dass zu Mannschaften wie Hanau noch ein Schritt fehlt“, ist Steiner mit dem Landesliga-Ticket eigentlich zufrieden.

Fünf Teams hatte die SG Bruchköbel in das jeweilige Abenteuer Hessenliga geschickt. Die männliche A-Jugend, in einem spannenden Finale gegen die HSG Preagberg, sowie die B- und C-Juniorinnen treten ab Januar 2022 in der jeweiligen Oberliga an. Bruchköbels B-Mädchen sicherten sich die Oberliga-Quali mit 11:1 Punkten und Platz eins. Die C-Juniorinnen sind sogar verlustpunktfrei geblieben. In der Landesliga geht es für die A-Juniorinnen und die C-Jungs der SG Bruchköbel weiter.

Die A-Jungs der HSG Preagberg gehen als Tabellendritter der Hessenquali Gruppe 6 in die Landesliga. Im entscheidenden letzten Spiel hat das Preagberger Team im Derby gegen die SG Bruchköbel mit 29:32 den Kürzeren gezogen.

Noch offen sind die Entscheidungen mit heimischer Beteiligung bei den C-Junioren in der Gruppe 6. Dort liegt die HSG Hanau auf Platz eins aussichtsreich im Rennen, hat aber noch zwei Spiele bis Weihnachten zu absolvieren. Am vergangenen Spieltag deklassierten die Hanauer die SG Hainburg mit 57:16.

Die HSG Preagberg hat als Tabellendritter ebenfalls noch zwei Spiele zu bestreiten und muss heute im Heimspiel gegen die HSG Rodgau Nieder-Roden gewinnen, um Chancen auf die Oberliga zu wahren. Anpfiff ist um 18 Uhr in der Sporthalle Großauheim. Zum Abschluss steht dann am Samstag, 18. Dezember, das Derby gegen die HSG Hanau an.

Weiter gehen soll es in den Ober- und Landesligen für die Jugendhandballer, sofern es die Corona-Pandemie zulässt, ab 15. Januar 2022. Läuft alles nach Plan, spielen die männlichen und weiblichen A- und B-Junioren ihre Hessenmeister ab dem 19. März aus. Die Hessenmeisterschaft der C-Jungs und -Mädchen soll ab 26. März ausgespielt werden. Für das Finale um die Hessenmeisterschaft qualifizieren sich die jeweils beiden Gruppenersten der Oberliga-Staffeln.

Von Julia Meiss
Quelle: Hanauer Anzeiger vom 14.12.2021
Artikel übernommen von Andreas Kautz am 14.12.2021
News-Center
Suche nach...
Pressebericht
B-Jugend
Do, 14.12.21 - 6.752 Aufrufe
Besondere Konstellation wegen Hanaus Doppel-Quali
HSG mit beiden B-Junioren sportlich für Oberliga qualifiziert / Entscheidung bei C-Junioren offen
HSG_grossspieltag_web.jpg
Bericht
B-Jugend
Do, 01.12.21 - 15.405 Aufrufe
Großspieltag in der MaKi: HSG empfängt Bad Neustadt – drei Spiele im Vorprogramm
Ab 12 Uhr geht’s los: B-Jugend, Oberliga und zum Abschluss 3. Liga
B_jugend_web.jpg
Bericht
B-Jugend
Do, 19.05.21 - 23.912 Aufrufe
B-Jugend sehnt sich nach Rückkehr zum normalen Trainingsbetrieb
Großes Betreuer-Team sorgt für super Unterstützung

MIT FREUNDLICHER UNTERSTÜTZUNG VON