HSG|News
zurück zur Teamseite
Spaß und Teamfähigkeit stehen im Vordergrund
Foto: HSG Hanau
Bericht
Montag, 03.05.2021|Bericht von Marius Duis|46.477 Klicks
Spaß und Teamfähigkeit stehen im Vordergrund
Die F-Jugend der HSG Hanau
Zweimal in der Woche heißt es für die Kinder der F-Jugend der HSG Hanau „Spiel und Spaß“ im Training. Geleitet wird die Mannschaft von dem engagierten Trainer-Trio, Claudia Schilt, Benjamin Horn und Anja Springer.
Horn geht neben seiner Trainertätigkeit bei der F-Jugend als Spieler mit der zweiten und der ersten Mannschaft der HSG Hanau auf Punktejagd. Zudem unterstützt er die E-Jugend, die unter anderem vom Mannschaftskollegen Nils Schröder trainiert wird. Springer trainiert außerdem die Superminis (Jahrgang 2015) und arbeitet mit ihnen im engen Kontakt mit der F-Jugend. 

Die Mannschaft besteht aus aktuell 15 Kindern der Jahrgänge 2013 und 2014. Natürlich steht in den jungen Jahren besonders der Spaß und die Teamfähigkeit im Vordergrund. Dennoch nimmt die F-Jugend am Wettbewerb teil, damit die Spieler auch außerhalb des Trainings erste Erfahrungen sammeln können. Gespielt wird dabei vier gegen vier mit an das Alter angepasster Feld- und Torgröße.

„Unser Ziel ist es, den Kids die Grundlagen und Basics wie werfen, fangen und prellen beizubringen. Zudem machen wir viele Koordinationsübungen mit und ohne Ball und wollen die Teamfähigkeit fördern“, sagt Schilt.

Achtung: Aufgrund der Covid-19-Pandemie ist das Jugendtraining noch stark eingeschränkt und richtet sich nach den jeweils gültigen Hygienemaßnahmen und Inzidenzwerten des Kreises.
Artikel geschrieben von Marius Duis am 03.05.2021
News-Center
Suche nach...
Bericht
F-Jugend
Di, 15.09.22 - 97 Aufrufe
F-Jugend bestreitet ersten Doppelspieltag
Bericht
F-Jugend
Di, 18.06.22 - 6.523 Aufrufe
Spiel und Spaß im Training
F-Jugend der HSG Hanau ist auch am Ball

MIT FREUNDLICHER UNTERSTÜTZUNG VON