HSG|News
zurück zur Teamseitezurück zum News-Center
Saisonrückblick 2021/22
Foto: HSG Hanau
Bericht
Montag, 04.04.2022|Bericht von Thorsten Eimuth|14.677 Klicks
Saisonrückblick 2021/22
C2 Junioren ziehen positives Fazit
Die C2 Junioren der HSG starteten aufgrund der nicht stattgefundenen BOL-Qualifikation in der abgelaufenen Saison 2021/22 in der Bezirksliga. Da die Personaldecke nicht die allerdickste war, wurden die Jungs außer Konkurrenz gemeldet.
 
 
In der Vorbereitung (sowie auch während der Runde) konnten einige der Jungs Erfahrungen bei der C1 sammeln und die Vorbereitungsspiele konnten die Jungs allesamt gewinnen. Dementsprechend gut vorbereitet ging es in die Runde. 
 
Nachdem man gegen die JSG Buchberg 37:13 und gegen Dietesheim Mühlheim 50:6 gewonnen hatte, leisteten sich die C2 Junioren ihren einzigen Ausrutscher. Bei der HSG Oberhessen hatte man mit 23:31 das Nachsehen. Die folgenden Spiele gegen Gelnhausen (37:26), Maintal (48:29) und Nidderau (33:21) konnten dann wieder deutlich positiver gestaltet werden und man stand am Ende der Hinrunde mit lediglich 2 Verslustpunkten an der Tabellenspitze. 
 
Die Rückrunde wurde dann gegen Dietesheim/Mühlheim mit dem höchsten Saisonsieg, einem 56:7 eröffnet. Dann folgte auch schon das Rückspiel gegen die HSG Oberhessen. Diesmal waren die Jungs aber gewarnt und mit einer konzentrierten Leistung konnte man das Heimspiel mit 35:27 für sich entscheiden. Es folgten weitere Siege gegen Maintal (41:21), Buchberg (40:15) und zum Abschluss gastierte der HSV Nidderau im Nachholspiel donnerstags abends in der der Otto-Hahn-Schule. Auch im letzten Spiel ließen sich die Jungs die Butter nicht vom Brot nehmen und gewannen auch dieses Spiel mit 47:25. 
 
Wie eingangs erwähnt, wurde die Mannschaft außer Konkurrenz gemeldet, wodurch nach Ablauf der Runde alle Ergebnisse aus der Abschlusstabelle gelöscht wurden und die C2 Junioren nicht am Final Four teilnehmen konnten. Lässt man die a. K. (auch Gelnhausen hatte a. K. gemeldet) mal außen vor und auch den Rückzug während der laufenden Runde der SG Dietesheim/Mühlheim unberücksichtigt, schlossen die Jungs am Ende mit 20:2 Punkten und 447:221 Toren souverän auf dem 1. Tabellenplatz ab. Auf diese Leistung können die Jungs stolz sein. Alle Spieler sind Jahrgang 2008 und haben sich sowohl individuell als auch als Mannschaft weiterentwickelt. Jetzt heißt es, sich mit dem Jahrgang 2009 zusammen auf die anstehende Qualifikation vorzubereiten. 
 
 
Artikel geschrieben von Thorsten Eimuth am 04.04.2022
News-Center
Suche nach...
Bericht
Do, 26.05.22 - 10.002 Aufrufe
HSG Hanau trägt Qualifikationsturnier zur A-Jugend-Bundesliga aus
Demokrieabend_web.jpg
Bericht
Mi, 25.05.22 - 10.742 Aufrufe
HSG Hanau feiert außergewöhnlichen Netzwerkabend mit Eintracht-Präsident Fischer
400 Gäste im ausverkauften Congress Park Hanau
kegelmann_Daniel_web.jpg
Bericht
So, 19.05.22 - 12.681 Aufrufe
HSG Hanau II empfängt Aufstiegsaspiranten Pohlheim
Letztes Heimspiel von Kapitän Kegelmann
WEB_AB.jpg
Bericht
So, 11.05.22 - 12.905 Aufrufe
Vorfreude auf den 'Abend der Demokratie' im CPH Hanau
Am 24. Mai ab 18.30 Uhr - Tickets nur im Vorverkauf erhältlich
DSC_8561_web.jpg
Bericht
So, 08.05.22 - 15.337 Aufrufe
Danke für die ‚Goldenen Zeiten‘: Emotionen pur im letzten Saisonspiel
HSG beendet Aufstiegsrunde zur 2. Bundesliga auf Rang sechs
20220123 VB Dotzheim.JPG
Pressebericht
So, 05.05.22 - 14.285 Aufrufe
Knifflige Aufgabe für Angriff der HSG Hanau II
OBERLIGA Gegner HSG Kleenheim mit 3:2-1-Abwehr

MIT FREUNDLICHER UNTERSTÜTZUNG VON