Montag, 11.02.2019 - Bericht von Oscho  
C-Jugend:
C1: 1. Sieg im ersten Auswärtsspiel 2019
40:27 Sieg bei der HSG Weiterstadt/Braunshardt/Worfelden
Zu ungewohnter Zeit am Sonntagabend um 18:00 Uhr spielte die C1 in der Oberliga Hessen bei der HSG Weiterstadt(Braunshardt/Worfelden.
Auf der rechten Angriffseite und der linke Abwehrseite spielten sich zu Beginn der Partie die meisten Szenen ab.  


Vorne wie hinten wurden Akos und Erik zu den Hauptakteuren in den Anfangsminuten. Der erste Gegentreffer fiel von der WBW Linksaußen Position. Je ein Tor von Akos und Erik sowie durch einen Einläufer von Lennart führte bereits nach 2:55 Minuten zur ersten Auszeit des Trainers der Jungs aus dem Raum Gross-Gerau.
Bis zur 11. Minute wurde danach das Spiel zum 7:7 ausgeglichen. Einige 2 Minuten Strafen auf beiden Seiten (in einem keineswegs unfairen Spiel) trugen nicht gerade zur Beruhigung der Protagonisten bei.
Bis zur 14. Minute blieb das Spiel ausgeglichen. Bis zur Pause konnten die Hanauer Jungs sich aber auf 17:13 absetzen. Dies war der guten Abwehrarbeit sowie einigen gehaltenen Bälle durch unseren Keeper Nico zuzuschreiben.
In der 35. Minute hatten die Gäste dann den ersten zehn Toren Vorsprung herausgeworfen. Die in der 50. Minute auf insgesamt 13 Treffer angewachsen ist und sehenswert durch Adrian mit einem Heber und dem 40 Treffer der Hanauer seinen Schlusspunkt fand.
Aus einer geschlossenen Mannschaftsleistung ragten Erik und Akos mit insgesamt 28 Toren heraus.
Nun gilt es am kommenden Sonntag im Brombachtal die Leistung zu bestätigen und mit dem zweiten Auswärtssieg des Jahres 2019 schnell zu den ersten Männern zu fahren.

Es spielten: Nico, Philipp (beide im Tor), Leon, Luca, Akos, Alex, Stefan, Niels, Adrian, Lennart und Erik.
Artikel geschrieben von Oscho am 11.02.2019