Sonntag, 12.08.2018 - Bericht von Andy  
E-Jugend:
Tolle Stimmung trotz großer Hitze beim Sommer-Handballcamp der E Jugend

In der letzten hessischen Ferienwoche veranstaltete die HSG Hanau unter Leitung der E-Jugend Trainer Andreas Neumann und Julia Loos wieder ein Handballcamp für Kinder der Jahrgänge 2008 und 2009.

Insgesamt 26 Kinder waren trotz großer Hitze von Montag bis Freitag täglich von 9 bis 16 Uhr mit großem Einsatz und einer Menge Spaß dabei.

Bereits um 9 Uhr trafen sich die hoch motivierten Kinder und Trainer und starteten bald mit der Vormittags-Trainingseinheit. Neben den handballspezifischen Techniken, waren auch die Schulung der Athletik und Koordination Schwerpunkte des Trainings.

Wegen der großen Hitze wurden die Trainingseinheiten mit Trink- und Obstpausen immer mal wieder kurz unterbrochen.

Das war auch gut so, denn bei einigen Übungen und Spielen wurden die Kinder ganz schön gefordert. Der Spaß blieb dabei aber nie auf der Strecke.

In der Mittagspause trafen sich alle, um gemeinsam das leckere Essen, das die Eltern vorbereitet hatten zu genießen. An einem besonders heißen Mittag verbrachten die Kinder und Trainer die Mittagspause sogar in der Eisdiele. Anschließend war eine Stunde Zeit, um sich auf den Weichmatten etwas zu erholen.

Am Nachmittag stand dann die nächste Trainingseinheit auf dem Plan. Auch hier wurden durch kindgerechte Übungen und Spiele die Kraft, Ausdauer und Schnelligkeit der Kinder trainiert. Natürlich wurde auch das eigentliche Handballspiel nicht vergessen.

Da in der Ausbildung der Handball-Nachwuchstalente das Turnen immer mehr in den Fokus rückt, stand am Mittwochnachmittag ein besonderes Highlight auf dem Programm. Unter Leitung von Nicole Neukamp, einer erfahrenen Turntrainerin, die auch schon einige Bezirks-Auswahlmannschaften im Turnen fit gemacht hat, bauten die Kinder ihre turnerischen und koordinatorischen Fähigkeiten weiter aus. Ein großes Dankeschön an Nicole für Ihren Einsatz und ihre Geduld!   

Am Nachmittag waren alle Kinder und Trainer müde aber zufrieden.

Somit können wir trotz großer Hitze auf insgesamt fünf sportliche, anstrengende aber auch lustige Tage in den Sommerferien zurück blicken. Das Ostercamp war Dank dem großen Einsatz und Engagement der Trainer, Andy Neumann, Julia Loos und Nicole Neukamp, aber auch der Koordination rund um die Verpflegung durch viele Eltern ein tolle und runde Sache.

Ein riesen Dankeschön an alle die hierbei mitgeholfen haben!

Artikel geschrieben von Andy am 12.08.2018