HSG|News
Hanauer B-Junioren holen den Hessenmeistertitel im Beachhandball
Foto: HSG HANAU
Bericht
Dienstag, 25.07.2023 von Thorsten Eimuth|1.345 Klicks
Hanauer B-Junioren holen den Hessenmeistertitel im Beachhandball
Erfolg im Finale gegen den GSV Eintracht Baunatal

Nach dem Gewinn des Qualifikationsturnieres vor drei Wochen in Langen, stand an diesem Sonntag das Finalturnier der HHV Beach-Series in Kassel auf dem Programm. Die B-Jugend der HSG Hanau machte dabei einen herausragenden Eindruck und bezwang nicht nur im Halbfinale die HSG Kahl/Kleinostheim, sondern setzte sich auch im Endspiel gegen den GSV Eintracht Baunatal durch.


Mit dem Hessenmeistertitel haben die Jungs sich auch automatisch für die deutsche Meisterschaft im Beach Handball qualifiziert. Diese findet vom 11. bis 13. August 2023 in Hannover statt.

 

Bei zunächst durchwachsenem Wetter gewannen die Jungs ihre erste Partie gegen die HSG Ahnatal/Calden im Shootout, mussten sich aber im zweiten Gruppenspiel gegen die hochgehandelte TSG Münster mit einem glatten 2:0 geschlagen geben. Da Ahnatal aber sein Gruppenspiel gegen Münster ebenfalls verlor, war die Halbfinalteilnahme gesichert.

 

In diesem Halbfinale wartete die HSG Kahl/Kleinostheim. Jedes Team konnte eine Halbzeit für sich entscheiden und so stand der nächste Shootout an. Die Jungs gingen hier konzentriert zu Werke, verwandelten ihre Penalties sicher und durch eine Parade sowie einen Fehlwurf des Gegners war der Finaleinzug perfekt gemacht.


Aufgrund eines Einspruches der TSG Münster, ging das andere Halbfinale erst in eine Golden-Goal-Verlängerung und anschließend in den Shootout. Diesen konnte der GSV Eintracht Baunatal aber letztendlich für sich entscheiden und der Finalgegner war gefunden.

 

Im Finale setzen sich die Grimmstädter zunächst zu Beginn ab, die Gegner aus Nordhessen gaben sich aber nicht auf und verkürzten Tor um Tor. Die B-Junioren verteidigten in der ersten Halbzeit aber ihre Führung und so stand es 1:0. Die zweite Halbzeit verlief knapper, aber auch hier behaupteten die Hanauer durchgehend eine kleine Führung. Nachdem der letzte Wurf der Baunataler das Tor verfehlte und Sekunden darauf der Schlusspfiff ertönte, gab es für die Jungs kein Halten mehr und die B-Junioren der HSG Hanau dürfen sich nun Hessenmeister im Beachhandball nennen.

 

Mit dem Hessenmeistertitel im Beachhandball endet auch die erste Phase der Vorbereitung und die Jungs gehen nun in eine wohlverdiente „aktive“ Pause.

 

Bei der HHV Beach-Series 2023 waren im Einsatz: Luke Eimuth, Alexander Spahn, Johannes Schulz, Luca Biewald, Ben Scharriär, Björn Gernoth, Marek Schöber, Philipp Maul, Malte Just, Noah Schmidt, Jannes Hauer, Emre Kocdemir und Arne Brettel.

Quelle: Thorsten Eimuth vom 25.07.2023
Artikel übernommen von Lucas Mertsching am 25.07.2023
news-hsghanau-bergische-panther.JPG
Bericht
Mo, 16.05.24 - 252 Aufrufe
Letztes Auswärtsspiel der Saison für das HSG-Drittligateam
Hanau am Samstag bei den Bergischen Panthern zu Gast
Bericht
Mo, 15.05.24 - 652 Aufrufe
Schock nach dem Schlusspfiff
Oberliga: HSG Hanau II steigt als Vorletzter ab / Eigener 28:26-Sieg ohne Wert
Pressebericht
Mo, 11.05.24 - 667 Aufrufe
Abstieg mit allen Mitteln vermeiden
HSG Hanau II muss in Obernburg liefern und auf Schützenhilfe hoffen
Bericht
Mo, 10.05.24 - 911 Aufrufe
A-Jugend der HSG Hanau erlebt einen Dämpfer
Aus im Kampf um 2. Liga / Grimmstädter B-Jungs sind weiter im Bundesliga-Rennen
news-hsghanau-abgang-robin-marquardt.JPG
Bericht
Mo, 09.05.24 - 586 Aufrufe
HSG Hanau ab dem Sommer in 3. Liga ohne Marquardt
Angehender Lehrer will nach Rundenende kürzertreten – Wechsel in die HSG II
news-hsghanau-II-tvh-II.jpg
Pressebericht
Mo, 08.05.24 - 430 Aufrufe
HSG Hanau II unterliegt Hüttenberger U23
23:25-Niederlage im Kellerduell

MIT FREUNDLICHER UNTERSTÜTZUNG VON