HSG|News
B-Junioren unterliegen im Spitzenspiel
Foto: HSG HANAU
Bericht
Dienstag, 06.12.2022|Bericht von Thorsten Eimuth|806 Klicks
B-Junioren unterliegen im Spitzenspiel

Nachdem man in der Vorwoche beim Tabellenletzten antrat, erwartete die B-Jugend der an diesem Wochenende mit der HSG Hochheim/Wicker den ungeschlagenen Tabellenführer. Lange war es nicht klar, ob das Spiel stattfinden kann, da beide Seiten einige Krankheitsfälle zu beklagen hatten. Aber im Laufe der Woche meldeten sich dann doch viele wieder aus der Krankheit zurück und so konnte das Spiel am Sonntag pünktlich um 15.00 Uhr angepfiffen werden.

 

Nach anfänglichem Abtasten fanden die Grimmstädter gut ins Spiel und konnten beim 5:3 in der 6 Minute die erste 2 Tore Führung für sich verbuchen. Gestützt auf eine gute Abwehr sowie einen starken Anel Durmic im Tor, war der gegnerische Trainer bereits in der 12 Minute gezwungen, seine Auszeit zu legen. 8:5 aus Sicht der Gastgeber zeigte die Anzeigetafel hier. Die Auszeit verfehlte aber die gewünschte Wirkung, denn die B-Junioren stellten mit einem 3:0 Lauf auf 11:5. Beim 14:6 in der 17 Minute war der größte abstand hergestellt. Ein Ergebnis, mit dem wohl die wenigsten gerechnet hatten. Aber in dieser Phase zeigten die Hanauer, was in Ihnen steckt. Auf alle Umstellungen der Gäste, hatten die Jungs die richtige Lösung parat. Bis zur Halbzeit gelang es den Gästen aber, den Abstand etwas zu verkürzen und so wurden beim Stand von 21:16 die Seiten gewechselt.

 

Die zweite Halbzeit fing dann auch erstmal mit einem Tor der Grimmstädter nach Ballgewinn an. Darauf folgten dann aber leider fast 6 torlose Minuten in denen man dem gegnerischen Toptorjäger leider (wie dann auch im gesamten Rest der zweiten Halbzeit) zu viel Platz ließ und als das zweite Tor der Halbzeit erzielt wurde, stand es nur noch 23:21 aus Sicht der Gastgeber. Auch in der Folge ließ man dem Gegner zu viel Platz und in der 36. Minute hatte der Tabellenführer die Partie beim Stand von 24:25 gedreht. In Halbzeit 2 wollte nichts mehr so richtig gelingen. Zu viele Fehlwürfe, einige technische Fehler und fehlender Zugriff in der Abwehr führten dann letztlich zu einer 30:35 Niederlage im Topspiel der Gruppe 3.

 

Die ersten 25 Minuten waren überragend, die zweiten dann leider nicht konzentriert genug. Vielleicht lag es an der „übersichtlichen“ Trainingswoche, einige Spieler waren definitiv konditionell noch ein wenig angeschlagen. Aber auf dem gezeigten der ersten 25 Minuten gilt es aufzubauen und konzentriert weiter zu  arbeiten. Gute 6 Wochen haben die B Junioren nun Zeit dafür, bevor man am 14.01.2023 um 14.00 Uhr die HSG Rodgau-Nieder-Roden zum „Spiel um Platz 2“ in der Doorner Halle empfängt. Das Hinspiel konnte denkbar knapp mit 17:18 gewonnen werden.

 

Für die HSG spielten: Anel Durmic & Mika Krauthan (beide Tor), Sebastian Hein 5, Björn Gernoth 7, Finn Trinczek 1, Luca Biewald 1, Tizian Jander 1, Malte Just 2, Marko Stojanovic 5, Marek Schöber, Arne Brettel, Hauke Daniels, Jost Warm 2, Yannik Kraft 6

Artikel geschrieben von Thorsten Eimuth am 06.12.2022
news-hsghanau-bergische-panther.JPG
Bericht
Mi, 16.05.24 - 252 Aufrufe
Letztes Auswärtsspiel der Saison für das HSG-Drittligateam
Hanau am Samstag bei den Bergischen Panthern zu Gast
Bericht
Mi, 15.05.24 - 653 Aufrufe
Schock nach dem Schlusspfiff
Oberliga: HSG Hanau II steigt als Vorletzter ab / Eigener 28:26-Sieg ohne Wert
Pressebericht
Mi, 11.05.24 - 667 Aufrufe
Abstieg mit allen Mitteln vermeiden
HSG Hanau II muss in Obernburg liefern und auf Schützenhilfe hoffen
Bericht
Mi, 10.05.24 - 911 Aufrufe
A-Jugend der HSG Hanau erlebt einen Dämpfer
Aus im Kampf um 2. Liga / Grimmstädter B-Jungs sind weiter im Bundesliga-Rennen
news-hsghanau-abgang-robin-marquardt.JPG
Bericht
Mi, 09.05.24 - 586 Aufrufe
HSG Hanau ab dem Sommer in 3. Liga ohne Marquardt
Angehender Lehrer will nach Rundenende kürzertreten – Wechsel in die HSG II
news-hsghanau-II-tvh-II.jpg
Pressebericht
Mi, 08.05.24 - 430 Aufrufe
HSG Hanau II unterliegt Hüttenberger U23
23:25-Niederlage im Kellerduell

MIT FREUNDLICHER UNTERSTÜTZUNG VON