HSG|News
Mit konzentrierter Einstellung gegen einen unbekannten Gegner
Foto: HSG HANAU
Bericht
Donnerstag, 12.10.2023|Bericht von Lucas Mertsching|1.111 Klicks
Mit konzentrierter Einstellung gegen einen unbekannten Gegner
HSG Hanau empfängt den TV Aldekerk 07

Am Samstagabend trifft die HSG Hanau in der 3. Handballliga Süd-West auf einen ihr unbekannten Kontrahenten. Zum ersten Mal ist der TV Aldekerk 07 in der Hanauer Main-Kinzig-Halle zu Gast (Anwurf: 19:30 Uhr). Nach zuletzt zwei Auswärtsspielen in Serie läuft die junge Truppe von HSG-Cheftrainer Hannes Geist endlich wieder vor heimischem Publikum auf. Dabei wollen die Grimmstädter wieder alles auf der Platte lassen und den Anhängern des „Blauen Blocks“ 60 Minuten Vollgas-Handball bieten. HSG-Fans können sich auf einen emotionalen Handballabend freuen.

„Wir erwarten mit dem TV Aldekerk eine aus dem Rückraum sehr wurfstarke Mannschaft, die in der Abwehr gerne in einem offensiven 5:1-Spielsystem verteidigt“, erklärte Geist unter der Woche am Rande einer Trainingseinheit. „Aber auch defensivere Abwehrvarianten, wie die 6:0, liegen ihnen. Wichtig ist aber vor allem, dass wir nur auf uns schauen.“

Den Fokus auf sich selbst legen, das wollen die Grimmstädter am Samstagabend ganz besonders, wenn nach zuletzt zwei Auswärtspartien endlich wieder Handball vor heimischem Publikum gespielt wird. In der Fremde sicherte man sich mit einer moralisch starken Leistung unlängst ein Unentschieden in einem hart umkämpften Derby beim TV Gelnhausen (23:23). Am letzten Wochenende dann das schwierige Auswärtsduell beim hoch gehandelten Aufstiegsaspiranten TuS Ferndorf (23:28). Mit 6:6 Punkt belegen die Südhessen momentan Platz 7 in der Staffel.

Zeit also, um gemeinsam mit den eigenen Anhängern und dem lautstarken Blauen Block im Rücken, wieder auf einen Heimerfolg zu schielen. Beim letzten Auftritt vor eigener Kulisse besiegte Hanau in einem spannenden Schlagabtausch den TuS Opladen. Auch am Samstag wollen Bergold, Ritter & Co. mit klugem Abwehr- und schnellem Konterspiel die Main-Kinzig-Halle wieder in einen Hexenkessel verwandeln.

In der Tabelle der Staffel Süd-West rangiert der TV Aldekerk 07 auf dem vorletzten Rang. Die Mannschaft von Spielertrainer Tim Gentges hat bislang nur einen Sieg feiern können. Am letzten Spieltag setzte es für die Nordrhein-Westfalen eine deutlich Heimpleite gegen den TV Gelnhausen und das obwohl man in der Vorwoche noch beim TV Homburg hatte überzeugen können. Die Stimmung dementsprechend deutlich im Keller, Abstiegskampf. Doch Hanau ist vor den Gästen von der niederländischen Grenze gewarnt. „Wir werden in unserer Abwehr viel investieren müssen“, so Geist. Gerade auf David Hansen sollten die Grimmstädter dabei ein Auge haben. Der großgewachsene Rückraumspieler bringt es bereits auf 44 Tore in dieser Saison – zuletzt sieben Treffer gegen Gelnhausen.

„Bei uns muss am Samstag vor allem die Passqualität stimmen“, gibt Geist die Richtung vor. „Wir wollen unsere Aktionen auf den Punkt spielen und konzentriert unsere Chancen nutzen.“ Sein Team sei gut vorbereitet, werde wie immer alles auf der Platte lassen und 60 Minuten Vollgas-Handball spielen. 

Tickets für die Partie gibt es online und an der Abendkasse. 


Artikel geschrieben von Lucas Mertsching am 12.10.2023
Samstag, 14.10.23
um 19:30 Uhr
Hanau

Aldekerk
Schiedsrichterinnen
Katharina Heinz
Sonja Lenhardt
(Esslingen)
(Stuttgart)
Zeitnehmer
Silke Dörhöfer-Schumacher
Sekretärin
Anke Schumacher
Bericht
Sa, 06.11.23 - 590 Aufrufe
3. Mannschaft bleibt weiter ungeschlagen
Fünfter Auswärtssieg in Folge beim 31:27 (18:14) in Mühlheim
news-interview-huettmann.JPG
Bericht
Sa, 04.11.23 - 878 Aufrufe
„Hatte keine Anlaufschwierigkeiten“ – Hanaus Neuzugang Paul Hüttmann im Interview
Über die ersten Monate beim neuen Team, seine persönlichen Ziele und die Fußballvergangenheit
news-junioren-jahrgang-2010.jpg
Bericht
Sa, 02.11.23 - 853 Aufrufe
Drei Hanauer Nachwuchstalente im Hessenkader Jahrgang 2010
HSG blickt bei C-Junioren optimistisch in die Zukunft
news-hsghanau-II-offenbach.JPG
Bericht
Sa, 01.11.23 - 767 Aufrufe
Packendes Derby mit gerechter Punkteteilung
Kein Sieger beim 33:33 der HSG Hanau II
news-hsghanau-spende-stadtlauf.JPG
Bericht
Sa, 01.11.23 - 651 Aufrufe
HSG Hanau übergibt Spende an Frauenhäuser Hanau und Wächtersbach
500 Euro bei Sonderticketaktion für Hanauer Stadtlauf gesammelt
Bericht
Di, 31.10.23 - 522 Aufrufe
HSG Hanau III nach 31:23 auswärts weiter mit weißer Weste
8 Tore von Lars Jus machen den Unterschied gegen Dietzenbach II

MIT FREUNDLICHER UNTERSTÜTZUNG VON