HSG | News
JHV: Trotz Corona, HSG Hanau zieht positives Fazit
Bericht
Mittwoch, 05.08.2020 | Bericht von Thomas | 10.025 Klicks
JHV: Trotz Corona, HSG Hanau zieht positives Fazit
Harmonische Jahreshauptversammlung

Die HSG Hanau hat trotz Corona-Pandemie das abgelaufene Geschäftsjahr mit einem kleinen Plus abgeschlossen. Nicht zuletzt dank des solidarischen Verhaltens der gesamten HSG-Familie. Das gab der Vorstand am vergangenen Montag auf der Jahreshauptversammlung des Vereins bekannt.

Dort zog der 1. Vorsitzende Uwe Just ein positives Fazit, das im Zeichen der Corona-Pandemie stand. „Wir blicken auf ein Jahr zurück, wie wir es noch nie erlebt haben. Mein Dank gilt der gesamten HSG-Familie Umso sowie allen ehrenamtlichen Helfern und Unterstützern, die alle einen super Job gemacht haben. Wir brauchen diese Unterstützung, nur so können wir wie zuletzt alles gut meistern.“

Just lobte in Abwesenheit des verhinderten Jugendausschusssprechers Jörn Winter die traditionell sehr gute Jugendarbeit. In der C- und D-Jugend stellt die HSG Hanau jeweils den Bezirksmeister. Dazu haben sich die B1 und C1 erneut für die Oberliga Hessen qualifiziert und treten somit wieder in der jeweils höchsten Spielklasse ihrer Altersstufe an. Ob das auch der A-Jugend gelingt, wird man sehen. Sie muss sich in zwei Qualifikationsspielen für die Bundesliga qualifizieren.

Der Sportliche Leiter Reiner Kegelmann bedankte sich in seinem Jahresfazit noch einmal bei der Frauen-Mannschaft, die nach fünf sehr erfolgreichen Jahren altersbedingt nicht mehr an den Start gehen wird. Ihre sowie die Meisterehrungen der Jugendteams sollen unbedingt nachgeholt werden, sobald die Saison wieder begonnen hat und die Corona-Beschränkungen es zulassen.

Kegelmann hob noch einmal den Aufstieg der 2. Mannschaft in die Oberliga Hessen hervor, durch den nun ein perfekter Unterbau für das Drittliga-Team geschaffen wurde. Auch der siebte Platz in der 3. Liga Mitte kann sich aufgrund der zahlreichen Verletzten und des Trainerwechsels durchaus sehen lassen. Mit Blick auf die Zukunft in einer aufgestockten 18 Teams umfassenden Liga ist ihm daher nicht bange. „Wir sind personell breit aufgestellt und haben einen jungen, entwicklungsfähigen Kader zusammen. Wir freuen uns auf eine spannende Saison in einer sehr attraktiven Liga.“

Weiterhin wurde eine Satzungsänderung beschlossen. Das Geschäftsjahr der HSG Hanau läuft zukünftig vom 1.7. bis zum 30.6. eines jeweiligen Jahres. Diverse Standardverträge der Handballverbände und Partner laufen ebenfalls über diesen Zeitraum. Eine Anpassung erleichtert schlichtweg die Arbeit des Vorstandes. Bisher lief das Geschäftsjahr der HSG vom 1.6. bis zum 31.5.

Ebenfalls beschlossen wurde eine Beitragserhöhung für Kinder und Jugendliche von acht auf nunmehr zehn Euro. „Wir legen großen Wert auf unsere Jugendarbeit und haben viele gut ausgebildete Trainer und Betreuer. Ich denke das rechtfertigt die Erhöhung“, sagte Just.

Für den ausscheidenden Finanzvorstand Wolfgang Hildebrandt, dessen Amt zunächst von Stephan Pillmann fortgeführt wird, rücken Jörn Winter als Sprecher des Jugendausschusses und Frank Schmitt in den Vorstand auf. Nach dem Bericht des Kassenprüfers Michael Grosch wurde der Vorstand einstimmig entlastet. Nach gut einer Stunde beendete Just die sehr harmonisch verlaufene Sitzung.

Artikel geschrieben von Thomas am 05.08.2020
News-Center
Suche nach...      
Bericht
Mo, 31.08.20 - 9.998 Aufrufe
Hochbau Engel setzt Engagement bei der HSG Hanau fort
Längerfristige Unterstützung für die HSG
Bericht
Fr, 28.08.20 - 11.566 Aufrufe
HSG Hanau kämpft um Teilnahme an A-Jugend-Bundesliga-Qualifikation
Stellungnahme des Vereins
Bericht
Di, 25.08.20 - 10.447 Aufrufe
HSG Hanau gewinnt erstes Testspiel und besteht Hygienetest vor Zuschauern
Aber: Neuer Maßnahmenkatalog beeinträchtigt Training und Wettkampfbetrieb
Bericht
Mi, 19.08.20 - 11.081 Aufrufe
Endlich wieder Handball! HSG Hanau testet am Samstag gegen Kleenheim vor 44 Zuschauern
Hygienetest und hoher Besuch an der Doorner Halle
Bericht
Mi, 16.08.20 - 11.310 Aufrufe
Hessischer Handballverband verschiebt Saisonstart ein bisschen
Widersprüchliche Mitteilungen sorgen für Verwirrung
Bericht
Mi, 05.08.20 - 6.276 Aufrufe
HSG Hanau darf um die Bundesliga-Teilnahme spielen
Verband vergibt dazu einen direkten Startplatz

MIT FREUNDLICHER UNTERSTÜTZUNG VON
3. Liga Handball
2000 - 2021  |  Idee, Design & Umsetzung by pate.
Jugendbundesliga-Handball