HSG | News
Auch Hemmer, Rivic und Ahrensmeier spielen weiterhin für die HSG Hanau 
Bericht
Donnerstag, 08.04.2021 | Bericht von Marius Duis | 4.698 Klicks
Auch Hemmer, Rivic und Ahrensmeier spielen weiterhin für die HSG Hanau 
Vertragsverlängerung - Laufende Verträge
Die HSG Hanau hat auch den Vertrag mit Michael Hemmer verlängert. Somit wird auch der wurfgewaltige Rückraumschütze weiterhin mit den Hanauern auf Punktejagd gehen.

Im Video: Die HSG Hanau vor dem Auftktspiel bei der HSG Krefeld
„Für mich ist es wichtig, sich in einer Mannschaft wohlzufühlen. Ich denke hier beider HSG bin zu 100 Prozent angekommen und freue mich über meine Vertragsverlängerung“, sagt Hemmer, der 2018 vom HBW Balingen-Weilstetten zu den Hanauern kam. „Die HSG Hanau ist mir sehr ans Herz gewachsen. Die herzliche Art, wie man aufgenommen wird und sich präsentiert, ist anders als bei anderen Vereinen“, ergänzt der offensiv sehr vielseitige und variable Rückraumspieler.

Alle Spiele der HSG Hanau in der Aufstiegsrunde zur 2. Bundesliga werden im Internet live auf sporteutschland.tv übertragen. Für 4,50 Euro pro Spiel bist du dabei. Click hier, um das Spiel im Livestream anzuschauen. Bitte beachte, dass du dich vorher registrieren musst (alle gängigen Bezahlmöglichkeiten werden angeboten). Wähle anschließend „Kostenpflichtig bestellen 3. Liga – HSG Hanau: Einzelticket 4,50“. Ein kleiner Teil des Ticketpreises kommt dann der HSG Hanau zugute. Zum Livestream.

„Michael Hemmer, unsere Kanone aus dem Rückraum, ist ein Spieler mit einem unglaublich festen und präzisen Wurf, der auch Spiele alleine entscheiden kann. Wir freuen uns, dass er 2018 den Weg zu uns aus Bayern gefunden hat und sind glücklich, dass er auch weiterhin für uns alles geben wird“, sagt der sportliche Leiter der HSG Hanau, Reiner Kegelmann. 

Rivic und Ahrensmeier haben noch laufenden Vertrag

Mit den noch laufenden Verträgen des großen Rückraumspielers Jonas Ahrensmeier und des schnellen Kreisläufers David Rivic ist das Team von Trainer Hannes Geist komplett und bereit nicht nur für die bevorstehende Aufstiegsrunde zur 2. Handball-Bundesliga, sondern auch für die nachfolgende Spielzeit. Beide haben 2020 ihren Weg von der HSG Bieberau-Modau nach Hanau gefunden. 

„Mit Jonas haben wir ein Abwehrspieler, der zusammen mit Marc und Yaron den Abwehrblock dicht hält und auch im Angriff eine Waffe darstellt. David als Kreisläufer bringt uns noch mehr Flexibilität am Kreis. Er ist auch noch ein junger Spieler, der uns sicher weiterhelfen kann und wird sich noch bei uns weiterentwickeln“, sagt Kegelmann.
Artikel geschrieben von Marius Duis am 08.04.2021
zurück zur Startseite
News-Center
Suche nach...      
Bericht
Do, 09.05.21 - 3.433 Aufrufe
Hanauer Handball-Märchen in der Aufstiegsrunde zur 2. Bundesliga geht weiter
36:26-Sieg gegen den TV Willstätt
Bericht
Do, 08.05.21 - 2.198 Aufrufe
Großer Saal im TVK-Vereinsheim wird zum Testzentrum umfunktioniert
Praktisches Angebot nicht nur für alle Kesselstädter
Bericht
Do, 06.05.21 - 3.104 Aufrufe
HSG Hanau will auch dem TV Willstätt einen leidenschaftlichen Kampf bieten
Aufstiegsrunde zur 2. Handball-Bundesliga
Bericht
Do, 05.05.21 - 3.135 Aufrufe
Leistungsorientiert und zielgerichtet
Das Oberliga-Team der HSG Hanau
Pressebericht
Do, 03.05.21 - 2.743 Aufrufe
JBLH: HSG mit altbekannter Abschlussschwäche
Hanau verliert 21:29 gegen Essen / Coach Geist lobt die Einstellung
Bericht
Do, 03.05.21 - 2.566 Aufrufe
Spaß und Teamfähigkeit stehen im Vordergrund
Die F-Jugend der HSG Hanau

MIT FREUNDLICHER UNTERSTÜTZUNG VON
3. Liga Handball
2000 - 2021  |  Made with passion and in Mainflingen by pate.
Jugendbundesliga-Handball