HSG | News
D-Jugend erlebt aufregenden Team-Day
Bericht
Montag, 19.07.2021 | Bericht von Marius Duis | 4.005 Klicks
D-Jugend erlebt aufregenden Team-Day
Nach einer schier endlosen Zeit des Online-Trainings, kontaktlosen Outdoor-Sports und häufig wechselnder Rahmenbedingungen dürfen auch die Handballer der D-Jugend seit einigen Wochen wieder in der Halle ihrem Lieblingssport nachgehen. Gerade der im Mannschaftssport so wichtige Teamgeist war während des letzten Jahres nur schwer aufrecht zu erhalten und gemeinsame Aktivitäten außerhalb des Trainings waren kaum möglich. Daher belohnten die Trainer ihre Spieler mit einem ganz besonderen Highlight kurz vor den Sommerferien.
Zunächst trafen sich alle Kids an der Doorner-Halle, um einen Plan auszuhecken, wie alle Aufgaben der vorbereiteten Steinheim-Rallye gemeinsam erfüllt werden können. Dies gelang den Jungs und Mädels mit Bravour, sodass die Liste in Windeseile abgearbeitet wurde. Es wurden Handballszenen mit Passanten nachgestellt, jede Menge wichtige Orte in Steinheim erkundet und sportliche Leistungen vollbracht. 

Nach der erfolgreichen Rallye wanderte die Gruppe auf ein Gelände etwas außerhalb der Stadt, um dort in bereits aufgebauten Zelten die Nacht zu verbringen. Ob am Lagerfeuer, beim Schnitzen oder gemeinsamen Spielen auf der großen Wiese, Langeweile suchte man vergebens unter den Kids. Nach einem aufregenden und anstrengenden Tag legten sich die ersten bereits in ihre Zelte, doch das Trainerteam hatte noch eine weitere Überraschung auf Lager. 

Nachdem es bereits dunkel geworden war, wanderte die Gruppe in den angrenzenden Wald, um dort eine (fast) wahre Geschichte zum Steinheimer Galgen zu hören. Im Anschluss traten die Kids in Zweiergruppen den Rückweg durch den dunklen Wald an und dank zahlreicher unerwarteter „Waldgeister“ wurde die Nachtwanderung zu einem Erlebnis, das keiner so schnell wieder vergessen wird. Zurück auf dem eigenen Gelände fielen alle in Rekordzeit in einen erholsamen Schlaf. Abgerundet wurde das Abenteuer durch ein gemeinsames Frühstück, das die Eltern anlieferten. 

Nach diesem aufregenden Team-Event verabschiedet sich die D-Jugend nun in ihre wohlverdienten Sommerferien, bevor mit einem Handball-Camp in die Vorbereitung auf die neue Saison gestartet wird.
Artikel geschrieben von Marius Duis am 19.07.2021
zurück zur Startseite
News-Center
Suche nach...      
Bericht
So, 18.07.21 - 4.298 Aufrufe
Rodenbachs Bürgermeister Schejna wünscht HSG Hanau 'viel Erfolg'
Prominenter Besuch beim Teamday in Oberrodenbach
Bericht
So, 14.07.21 - 3.916 Aufrufe
#vereinverbindet - Hans-Peter Kehl
Bericht
So, 09.07.21 - 3.873 Aufrufe
HSG Hanau freut sich auf Auftaktderby gegen den TV Kirchzell
Bericht
So, 07.07.21 - 3.339 Aufrufe
#vereinverbindet - Uwe Just
Bericht
So, 02.07.21 - 4.674 Aufrufe
HSG Hanau und TC Bruchköbel: Vereine im Sportkreis Main-Kinzig unterstützen sich
Besondere Zeiten sorgen für besondere Zusammenarbeit
Meldung
So, 01.07.21 - 5.707 Aufrufe
HSG Hanau freut sich auf jede Menge Derbys 
Staffeleinteilung und Modus für die Spielzeit 21/22 stehen fest
MIT FREUNDLICHER UNTERSTÜTZUNG VON
3. Liga Handball
2000 - 2021  |  Made with passion and in Mainflingen by pate.
Jugendbundesliga-Handball