HSG | News
HSG Hanau will vorsichtiger agieren! Hallentraining frühestens ab Juli
Foto: HSG Hanau
Meldung
Donnerstag, 21.05.2020 | Meldung von Thomas | 9.749 Klicks
HSG Hanau will vorsichtiger agieren! Hallentraining frühestens ab Juli
Alternatives Freilufttraining in Planung
Die diesjährige Vorbereitung auf die Handballsaison 20/21 steht aufgrund der Pandemie unter ganz besonderen Vorzeichen. Dabei stehen die Gesundheit der Spieler und die Einhaltung der von der Stadt gesetzlich vorgegebenen Hygienemaßnahmen im Vordergrund.

Die HSG Hanau wird sich daher der Vorgabe der Stadt Hanau „vorsichtiger zu agieren“ anschließen und bis zum Beginn der Sommerferien am 5. Juli keinen Trainingsbetrieb in der Halle durchführen.

„Der Aufwand, den wir für Hygienemaßnahmen betreiben müssten, wäre einfach zu groß“, sagte HSG Hanaus Geschäftsstellenleiter Hannes Geist. Alternativ plant die HSG Hanau Freilufttraining.
Artikel geschrieben von Thomas am 21.05.2020
News-Center
Suche nach...      
Bericht
Mo, 05.08.20 - 9.788 Aufrufe
JHV: Trotz Corona, HSG Hanau zieht positives Fazit
Harmonische Jahreshauptversammlung
Bericht
Mo, 02.08.20 - 10.909 Aufrufe
HSG Hanau startet mit Heimspiel gegen Traditionsklub Hochdorf in die Saison
DHB veröffentlicht Rahmenterminkalender
Bericht
Fr, 31.07.20 - 11.991 Aufrufe
HSG Hanau feiert märchenhafte Saisoneröffnung im Amphitheater
Die HSG-Familie trifft sich erstmals seit 165 Tagen wieder
Bericht
Di, 24.07.20 - 13.010 Aufrufe
HSG Hanau lädt zur offiziellen Teampräsentation ins Amphitheater ein
+++Eintritt frei+++begrenzte Platzanzahl+++Voranmeldung nötig+++
Bericht
Mo, 19.07.20 - 12.072 Aufrufe
Saisonstart terminiert! HSG freut sich auf 11 neue Teams in der 3. Liga Mitte
Grimmstädter freuen sich auf eine super ‘interessante Saison‘
Bericht
Mo, 16.07.20 - 10.406 Aufrufe
HSG Hanau freut sich über 167 neue ‘Hauptsponsoren‘
Blaue-Block-Aktion ein großer Erfolg

MIT FREUNDLICHER UNTERSTÜTZUNG VON
3. Liga Handball
2000 - 2021  |  Idee, Design & Umsetzung by pate.
Jugendbundesliga-Handball