HSG|News
zurück zur Startseitezurück zum News-Center
Maskenpflicht beim Besuch der HSG-Heimspiele bleibt bestehen
Foto: HSG Hanau
Bericht
Freitag, 01.04.2022|Bericht von Thomas Tamberg|16.920 Klicks
Maskenpflicht beim Besuch der HSG-Heimspiele bleibt bestehen
Grimmstädter setzen auf vorsichtigere Herangehensweise

Die HSG Hanau hat sich entscheiden, die Maskenpflicht an Spieltagen in der Halle bis auf Weiteres beizubehalten. Dies gilt für alle HSG-Heimspiele von der Jugend bis zur Drittliga-Mannschaft. Sollte sich daran etwas ändern wird die HSG rechtzeitig darüber informieren. 

Hintergrund: Vom 2. April 2022 an ist die Maskenpflicht bundesweit an den meisten Orten aufgehoben. Dies gilt auch für Sportveranstaltungen. Nach rund zwei Jahren Pandemie überträgt die Bundesregierung damit die Verantwortung wieder auf die Bürger bzw. auf die Veranstalter.


Als Veranstalter sieht sich die HSG Hanau in einer besonderen Verantwortung und setzt daher zunächst auf eine vorsichtigere Herangehensweise.

Artikel geschrieben von Thomas Tamberg am 01.04.2022
News-Center
Suche nach...
Vor_web.jpg
Bericht
So, 04.05.22 - 15.162 Aufrufe
Emotionaler Saisonabschluss steht bevor: Dragons zu Gast in Hanau
Kommt alle in Blau
fans_web.jpg
Bericht
So, 03.05.22 - 15.655 Aufrufe
Aufruf an die Fans: Kommt am Samstag alle in Blau
Besondere Aktion zum Abschied
20220213 Bürgel.jpeg
Pressebericht
So, 02.05.22 - 14.647 Aufrufe
Spannung pur bei Hanau II
Hemmer gibt sein Comeback in der Reserve
A_2021_22_04.jpg
Pressebericht
So, 02.05.22 - 14.135 Aufrufe
Pokal-Aus trotz großem Kampf
Hanauer A-Junioren unterliegen VfL Horneburg auch im Rückspiel

MIT FREUNDLICHER UNTERSTÜTZUNG VON