zum Kontaktformular   zum Facebook-Profil der HSG   zum Twitter-Profil der HSG   zum YouTube-Kanal der HSG   zum Wikipedia-Eintrag der HSG   zum Instagram-Profil der HSG   Handball im TV-Kalender abonnieren   HSG-News als RSS-Feed abonnieren
HSG - News
Montag, 09.12.2019 - Pressebericht - Hanauer Anzeiger - 368 Aufrufe
Männer 2:
HSG Hanau II fährt Pflichtsieg ein
LANDESLIGA 33:25-Sieg gegen FĂźrth/Krumbach
Foto: HSG Hanau / Anke Horn-Burghagen
Die zweite Mannschaft der HSG Hanau hat im Heimspiel gegen den Tabellenletzten der Landesliga Süd nichts anbrennen lassen und die HSG Fürth/Krumbach mit 33:25 (17:10) besiegt. Beim nie gefährdeten Heimsieg konnte das Schlusslicht lediglich eine Viertelstunde lang mit dem Primus mithalten.

Die Anfangsphase konnten die Gäste aus dem Odenwald ausgeglichen gestalten, was sie vor allem ihrer starken Zange im linken und rechten Rückraum zu verdanken hatten, denn Yannik Kaiser auf der einen und insbesondere Fabian Beye auf der anderen Seite sorgten zunächst für jede Menge Torgefahr. „Sie haben zunächst aus allen Rohren geschossen“, kommentierte der Hanauer Trainer Norbert Wess die Anfangsviertelstunde, „aber dann haben sich bei ihnen immer mehr Fehler eingeschlichen.“ Nach dem 7:7 in der 15. Minute setzten sich die Hausherren auch durch einige Tempo-Gegenstöße rasch ab und hatten zur Halbzeitpause schon die Vorentscheidung herbeigeführt – zu diesem Zeitpunkt führte Hanau mit 17:10.

Angesichts dieser komfortablen Führung wechselte Wess im zweiten Durchgang durch, „wodurch das Spiel ein bisschen dahingeplätschert ist.“ Die Hanauer konnten sich dadurch zwar nicht weiter absetzen, liefen aber auch nie Gefahr, ihren Vorsprung zu verspielen. „Bei Fürths 5:1-Abwehr boten sich unseren Spielern immer genug Räume für den Durchbruch, und unsere Abwehr stand relativ stabil“, befand der Hanauer Trainer – Beye erzielte zwar insgesamt 13 Treffer, war aber mehr oder weniger der Alleinunterhalter im Team der Gäste, sodass Hanau letztlich problemlos einen Pflichtsieg in eigener Halle feiern konnte.

HSG Hanau II: Gronostay, Tomm; Faust (1), Graichen (4), Horn, D. Kegelmann (2), Kukla (2), Mehlitz (5), Reinhardt (3), Siegmund (10/6), Stengel, Wadel (5), Winter (1)

Schiedsrichter: Osternig/Schäfer
Siebenmeter: Hanau II 6/6. Fürth 5/3
Zeitstrafen: Hanau II 0, Fürth 4
Besonderes Vorkommnis: Rote Karte für Schuricht (Fürth, 59., Foul bei Tempo-Gegenstoß)
Zuschauer: 80

rob











Photos: HSG Hanau / Anke Horn-Burghagen
Quelle: Hanauer Anzeiger vom 09.12.2019
Artikel übernommen von Andreas am 12.12.2019

Facebook
Youtube
weitere HSG-News
Mittwoch, 15.01.2020 - Bericht von Thomas - 567 Aufrufe
Männer 1:
HSG Hanau reist stark ersatzgeschwächt nach Leipzig
Team hofft auf UnterstĂźtzung durch den Blauen Block
Der HSG Hanau steht eine schwere Auswärtsaufgabe bevor. Die Grimmstädter sind in der 3. Handball-Liga Mitte am Samstag (18 Uhr, Kleine Arena) beim SC DHFK Leipzig II zu Gast. Dabei muss das Team von Trainer Oliver Lücke ...
mehr...

Freitag, 17.01.2020 - Bericht - Andreas Geiss - 52 Aufrufe
C-Jugend:
C-Jugend testet erfolgreich in HĂźttenberg
Das Trainerteam der Grimmstädter C-Jugend hat am letzten Wochenende zu einem Vorbereitungsturnier nach Hüttenberg geladen. Und so fand sich der Tross der Hanauer C-Jugend am Sonntagmorgen in Hüttenberg ein. Gegner sollten ...
mehr...

Freitag, 17.01.2020 - Pressebericht - Hanauer Anzeiger - 123 Aufrufe
A-Jugend:
JBLH: HSG Hanaus A-Jugend ist heiß auf den ersten Sieg
Noch immer warten die A-Jugendhandballer der HSG Hanau auf ihren ersten Sieg in der Bundesliga-Saison 2019/20. „Am Samstag wollen wir den Bock endlich umstoßen“, so der klare Tenor von Hanaus Trainer Hannes Geist. Dann ...
mehr...

Mittwoch, 15.01.2020 - Bericht von Andy - 112 Aufrufe
E-Jugend:
Erfolgreiches Handballcamp und Abschlussturnier
mehr...

Donnerstag, 22.08.2019 - Bericht von Thomas - 2.080 Aufrufe
Männer 1:
Im Fanbus nach Leipzig sind noch Plätze frei - Achtung! Bus fährt 15 MIn. frßher
Abfahrt am Samstag, 10.30 Uhr an der Doorner Halle in Steinheim
Die Fans der HSG Hanau haben auch in der Saison 2019/20 wieder die Möglichkeit, ihre Mannschaft auswärts zu begleiten. Bis auf die Derbys sind für alle Spiele Fanbusse geplant. Eine paar Tage vor Spielbeginn werden die ...
mehr...

Montag, 13.01.2020 - Pressebericht - Hanauer Anzeiger - 467 Aufrufe
A-Jugend:
JBLH: Schiefer sichert Hanaus A-Jugend Punkt beim BHC
Nach der Weihnachtspause haben die A-Jugendlichen der HSG Hanau befreiter als in den letzten Wochen des vergangenen Kalenderjahres agiert. Im Pokalrunden-Auswärtsspiel beim Bergischen HC gestern Nachmittag ergatterten sich die ...
mehr...

Sonntag, 12.01.2020 - Bericht von Thomas - 1.232 Aufrufe
Männer 1:
HSG Hanau und Michael Malik gehen getrennte Wege
Rückraumspieler stand gegen Großssachen bereits nicht mehr im Kader
Die HSG Hanau und Michael Malik gehen ab sofort getrennte Wege. Der Rückraumspieler bat nach der kurzen Weihnachtspause die Verantwortlichen des Handball-Drittligisten aus privaten Gründen um Auflösung des Vertrages.
mehr...

Sonntag, 12.01.2020 - Bericht von Thomas - 1.282 Aufrufe
Männer 1:
HSG Hanau verliert mit dem letzten Aufgebot gegen Großsachsen
Ohne acht Stammkräfte - Bangen um Ritter
Die HSG Hanau startet mit einer Niederlage ins neue Jahr. Die stark ersatzgeschwächten Grimmstädter verloren vor 520 Zuschauern in der Main-Kinzig-Halle gegen den TV Germania Großsachen mit 27:28 (14:17). Zu allem ...
mehr...

Donnerstag, 09.01.2020 - Pressebericht - Hanauer Anzeiger - 386 Aufrufe
Männer 1:
DER SHOOTER
Hanaus Maximilian Bergold feilt stetig an seinem Wurf
Der Mann mit dem knallharten Wurf: Maximilian Bergold ist bei der HSG Hanau für Gefahr aus der zweiten Reihe zuständig. Dafür absolviert er ein Spezialtraining - allerdings ist er aktuell verletzt. Archivfoto: TAP
mehr...
Freitag, 10.01.2020 - Pressebericht - Hanauer Anzeiger - 324 Aufrufe
A-Jugend:
JBLH: „Wir sind besser als die Ergebnisse aussagen“
HSG-Kreisläufer Rico Ruess glaubt an seine Mannschaft
Neues Jahr, neues Glück: Am Wochenende setzen die A-Jugendhandballer der HSG Hanau die Pokalrunde in der Bundesliga West fort – in der Hoffnung, die ersten Zähler zu ergattern. Und diese Hoffnung ist durchaus berechtigt. ...
mehr...
MIT FREUNDLICHER UNTERSTÜTZUNG VON