zum Kontaktformular   zum Facebook-Profil der HSG   zum Twitter-Profil der HSG   zum YouTube-Kanal der HSG   zum Wikipedia-Eintrag der HSG   zum Instagram-Profil der HSG   Handball im TV-Kalender abonnieren   HSG-News als RSS-Feed abonnieren
HSG - News
Montag, 02.12.2019 - Bericht von Jörn S. - 774 Aufrufe
Männer 2:
Krimi im Landesliga-Spitzenspiel
SG Egelsbach – HSG Hanau II 35-35 (18-16)
Foto: P. Scheiber
Mit einem hart erkämpften 35-35 Unentschieden beim Tabellendritten aus Egelsbach, hat sich das Landesliga-Team die alleinige Tabellenführung in der Landesliga Süd erarbeitet. Dabei bleibt man mit nunmehr 18-2 Punkten, als einziges Team der Klasse, ungeschlagen und profitiert von der Niederlage des TV Gelnhausen II, bei der HSG Kahl-Kleinostheim.
In einem Spiel ohne Abwehrreihen und mit offenem Visier, lieferten sich die beiden Teams einen offenen Schlagabtausch, bei dem sich die Gastgeber aus Egelsbach kurz vor dem Wechsel auf 18-16 absetzen konnten. Da die Wess-Mannen auch die ersten Minuten des zweiten Durchgangs zu nachlässig agierten, setzte sich Egelsbach weiter auf 20-16 (32.) ab, ehe die Begegnung wieder ausgeglichen verlief. Die dritte Zeitstrafe für Hanaus Stengel schien dann der Weckruf gewesen zu sein. Jonas Faust traf nach 43 gespielten Minuten zum 25-25.

Jetzt legte Egelsbach immer wieder einen Treffer vor und die Wess-Mannen konnten im Gegenzug ausgleichen. In der Schlussphase drehte sich das Bild, als die HSG nun vorlegte. Nach 55 gespielten Minuten traf Sebastian Siegmund zum 32-34, was die Gastgeber ihrerseits wieder ausgleichen konnten, ehe Daniel Kegelmann 56 Sekunden vor dem Ende zur erneuten Führung traf. Lukas Gärtner erzielte den glücklichen, aber letztlich verdienten 35-35 Ausgleich für Egelsbach mit dem Schlusspfiff.

„Unsere Angriffsleistung war heute gut, aber in Abwehr und im Tor eher mau, da wir hier einfach zu wenig in die Zweikämpfe gekommen sind.“ fasste Hanaus Trainer Wess die Begegnung zusammen.

Nun stehen zwei Heimspiele auf dem Plan der Hanauer. Nächste Woche empfängt man die HSG Fürth/Krumbach, die punktlos am Tabellenende rangiert. Auf dem Papier eine Pflichtaufgabe, sollte man den Gegner keinesfalls unterschätzen. Für Fürth/Krumbach ist bereits jetzt jedes Spiel ein Endspiel und so ist ein weiteres Kampfspiel zu erwarten. Anwurf in der Doorner Halle, ist am Samstag, den 07.12.2019 um 18:00 Uhr.

Es spielten:
Gronostay, Bondkirch
Winter, Kegelmann, D. (7/2), Mehlitz (2), Stengel (5), Faust (6), Siegmund (11/6), Reinhardt (4), Wadel, Kukla, Ruess

Für Egelsbach trafen:
Yasli (3), Sonntag (6/1), Zecher, Tino (1), Winn, N. (5), Leptich (2), Zecher, Torben (5), Hupfer (1), Gärtner (8), Pati (4)

Siebenmeter: SGE 1/1 – HSG 8/8
Zeitstrafen: SGE 3 – HSG 4
Zuschauer: ca. 250
Besondere Vorkommnisse: keine
Artikel geschrieben von Jörn S. am 02.12.2019

Facebook
Youtube
weitere HSG-News
Sonntag, 19.01.2020 - Bericht von Thomas - 415 Aufrufe
Männer 1:
HSG Hanau verschläft den Start und verliert in Leipzig
Ohne sechs Stammkräfte auf verlorenem Posten
Eine bittere Niederlage musste die HSG Hanau in der 3. Handball Liga Mitte hinnehmen. Die Grimmstädter verloren am Samstagabend stark ersatzgeschwächt beim SC DHFK Leipzig II mit 21:28 (7:15) und rangieren nun mit 21:17 Punkten ...
mehr...

Montag, 20.01.2020 - Bericht von Jörn S. - 104 Aufrufe
Männer 2:
Landesliga-Team besteht Charaktertest
TV Groß-Rohrheim – HSG Hanau II 32-33 (13-16)
Mit einem knappen 32-33 Erfolg beim TV Groß-Rohrheim, startete das Landesliga-Team ins neue Jahr und verbleibt weiterhin mit 26-2 Punkten an der Tabellenspitze. Ärgster Verfolger sind die SG Egelsbach mit 23-7 Punkten und der TV ...
mehr...

Montag, 20.01.2020 - Pressebericht - Hanauer Anzeiger - 138 Aufrufe
A-Jugend:
JBLH: Hanaus A-Junioren gelingt der erste Saisonsieg
20:15-Heimerfolg gegen HG Saarlouis – Deckung der HSG überzeugt
Endlich ist der so lange herbei gesehnte erste Sieg der A-Jugend-Bundesliga-Saison 2019/20 da. Riesenjubel in der Doorner Halle, als am Samstagabend die Schlusssirene ertönte. Die HSG Hanau feierte und ließ sich feiern: Mit ...
mehr...

Freitag, 17.01.2020 - Bericht von Andreas Geiss - 118 Aufrufe
C-Jugend:
C-Jugend testet erfolgreich in HĂĽttenberg
Das Trainerteam der Grimmstädter C-Jugend hat am letzten Wochenende zu einem Vorbereitungsturnier nach Hüttenberg geladen. Und so fand sich der Tross der Hanauer C-Jugend am Sonntagmorgen in Hüttenberg ein. Gegner sollten ...
mehr...

Freitag, 17.01.2020 - Pressebericht - Hanauer Anzeiger - 204 Aufrufe
A-Jugend:
JBLH: HSG Hanaus A-Jugend ist heiĂź auf den ersten Sieg
Noch immer warten die A-Jugendhandballer der HSG Hanau auf ihren ersten Sieg in der Bundesliga-Saison 2019/20. „Am Samstag wollen wir den Bock endlich umstoßen“, so der klare Tenor von Hanaus Trainer Hannes Geist. Dann ...
mehr...

Mittwoch, 15.01.2020 - Bericht von Thomas - 646 Aufrufe
Männer 1:
HSG Hanau reist stark ersatzgeschwächt nach Leipzig
Team hofft auf UnterstĂĽtzung durch den Blauen Block
Der HSG Hanau steht eine schwere Auswärtsaufgabe bevor. Die Grimmstädter sind in der 3. Handball-Liga Mitte am Samstag (18 Uhr, Kleine Arena) beim SC DHFK Leipzig II zu Gast. Dabei muss das Team von Trainer Oliver Lücke ...
mehr...

Mittwoch, 15.01.2020 - Bericht von Andy - 138 Aufrufe
E-Jugend:
Erfolgreiches Handballcamp und Abschlussturnier
mehr...

Donnerstag, 22.08.2019 - Bericht von Thomas - 2.116 Aufrufe
Männer 1:
Im Fanbus nach Leipzig sind noch Plätze frei - Achtung! Bus fährt 15 MIn. früher
Abfahrt am Samstag, 10.30 Uhr an der Doorner Halle in Steinheim
Die Fans der HSG Hanau haben auch in der Saison 2019/20 wieder die Möglichkeit, ihre Mannschaft auswärts zu begleiten. Bis auf die Derbys sind für alle Spiele Fanbusse geplant. Eine paar Tage vor Spielbeginn werden die ...
mehr...

Montag, 13.01.2020 - Pressebericht - Hanauer Anzeiger - 501 Aufrufe
A-Jugend:
JBLH: Schiefer sichert Hanaus A-Jugend Punkt beim BHC
Nach der Weihnachtspause haben die A-Jugendlichen der HSG Hanau befreiter als in den letzten Wochen des vergangenen Kalenderjahres agiert. Im Pokalrunden-Auswärtsspiel beim Bergischen HC gestern Nachmittag ergatterten sich die ...
mehr...
Sonntag, 12.01.2020 - Bericht von Thomas - 1.312 Aufrufe
Männer 1:
HSG Hanau und Michael Malik gehen getrennte Wege
RĂĽckraumspieler stand gegen GroĂźssachen bereits nicht mehr im Kader
Die HSG Hanau und Michael Malik gehen ab sofort getrennte Wege. Der Rückraumspieler bat nach der kurzen Weihnachtspause die Verantwortlichen des Handball-Drittligisten aus privaten Gründen um Auflösung des Vertrages.
mehr...
MIT FREUNDLICHER UNTERSTÜTZUNG VON