zum Kontaktformular   zum Facebook-Profil der HSG   zum Twitter-Profil der HSG   zum YouTube-Kanal der HSG   zum Wikipedia-Eintrag der HSG   zum Instagram-Profil der HSG   Handball im TV-Kalender abonnieren   HSG-News als RSS-Feed abonnieren
HSG - News
Montag, 16.09.2019 - Bericht von Sascha Scholl - 1.881 Aufrufe
B-Jugend:
B1: Sieg zum Auftakt nach Energieleistung im zweiten Durchgang
HSG Hanau 1 gegen TSG Münster 29:27 (10:13)
Nach einer langen Vorbereitungszeit startete die B1 der HSG Hanau am Samstag gegen die TSG Münster in die Oberliga-Saison.

Die Startphase des Spiels war ausgeglichen und keine der beiden Mannschaften konnte sich einen Vorsprung von mehr als einem Tor herausspielen. So lief das Spiel bis zum 10:10. Doch die HSG-Jungs taten sich im Verlauf des Spiels immer schwerer: komplizierter Spielaufbau, wenig vorbereitete Abschlüsse und viele Unkonzentriertheiten in der Abwehr, nutzte das Team aus Münster zur 13:10 Pausenführung.

Wer gedachte hatte die Halbzeitansprache würde dazu führen, dass der HSG-Nachwuchs endlich zu seinem Spiel findet, sah sich getäuscht. Der Abwärtstrend aus der Schlussphase der ersten Halbzeit setzte sich fort. Im Angriff funktioniert fast nichts mehr und auch in der Abwehr taten sich immer mehr Lücken auf. Die Konsequenz: Münster setzte sich Tor um Tor ab und in der 35. Spielminute war der Vorsprung auf stolze 7 Tore angewachsen. Kaum jemand in der Halle glaubte in diesem Moment daran, dass die HSG-Youngster das Ruder noch herumreißen sollten. Doch die scheinbar aussichtslose Situation schien eine Art Befreiung für das Team zu sein. Denn urplötzlich wurde das Tempo erhöht, die Torhüter fanden zurück in die Spur und die Mannschaft zeigte ihr leidenschaftliches Gesicht.

Vor allem wurde nun auch Verantwortung übernommen. Hier sind besonders Niklas Schierling und Phillip Busse zu erwähnen, die jetzt mit großem Einsatzwillen vorangingen. So steigerten sich auch die Mannschaftskollegen. Tor um Tor wurde vom Vorsprung der Münsterer Jungs abgeknabbert und in der 47. Minute erzielte man die erste Führung seit der 3. Minute. Jetzt hatte man Oberwasser, zeigte sich stabil in der Schlussphase und gewann das Spiel mit 29:27.

Fazit: Durch eine Energieleistung in der zweiten Halbzeit konnte ein Fehlstart in die neue Saison verhindert werden. Um den selbst formulierten Ansprüchen gerecht zu werden, muss sich die Mannschaft aber noch deutlich steigern. Nur so kann sie das zweifellos vorhandene Potenzial in den bevorstehenden Aufgaben auf die Platte bringen. Positiv festzuhalten ist, dass sich das Team nie aufgeben hat und zumindest dadurch Selbstbewusstsein für die nächsten Spiele getankt haben sollte.

HSG Hanau: Justin Hohenberger (TW), Nico Scholz (TW), Phillip Busse (11), Torben Scholl, Niklas Schierling (7), Julius Schröck (5/2), Alen Durmic, Justin Schreiber (3), Simon Hildebrandt, Max Moock (2), Miguel Vazquez, Erik Pogadl, Nils Prüfert, Luis Reeg (1)

Zeitstrafen: HGS 1/TGS 2
Siebenmeter: HGS 2/2 – TGS 2/2
Schiedsrichter: Matthias Paul und Alexander Schmitt
Zuschauer: 100





Quelle: Sascha Scholl vom 16.09.2019
Artikel übernommen von Andreas am 16.09.2019

Facebook
Youtube
weitere HSG-News
Donnerstag, 21.05.2020 - Meldung von Thomas - 453 Aufrufe
Allgemein, Sonstiges:
HSG Hanau will vorsichtiger agieren! Hallentraining frühestens ab Juli
Alternatives Freilufttraining in Planung
Die diesjährige Vorbereitung auf die Handballsaison 20/21 steht aufgrund der Pandemie unter ganz besonderen Vorzeichen. Dabei stehen die Gesundheit der Spieler und die Einhaltung der von der Stadt gesetzlich vorgegebenen ...
mehr...

Sonntag, 26.04.2020 - Bericht von Thomas - 758 Aufrufe
Frauen, Allgemein:
Thekenelfen ziehen sich zurück
Fünf tolle gemeinsame Jahre mit der HSG Hanau
In der nächsten Saison wird es keine Damen-Mannschaft mehr bei der HSG Hanau geben. Die „Thekenelfen“ werden nach fünf sehr erfolgreichen Jahren keine Mannschaft mehr in den Wettbewerb entsenden. Das Projekt war ...
mehr...

Donnerstag, 16.04.2020 - Bericht von Thomas - 965 Aufrufe
Männer 1, Sonstiges:
Mindderby: HSG Hanau spielt 3300 Euro für einen guten Zweck ein
Terramag-Geschäftsführer Müller: Erwartungen wurden übertroffen
Michael Hemmer setzt Teamkollege Dominik Klein per Kempa-Anspiel in Szene. Der Weltmeister von 2007 und spektakuläre virtuelle Neuzugang der HSG Hanau trifft in letzter Sekunde zum vielumjubelten 31:30-Sieg der HSG Hanau im Mindderby ...
mehr...

Freitag, 10.04.2020 von Oscho - 1.124 Aufrufe
Karfreitagstour "virtuell"
Die Familie der HSG trifft sich zur traditionellen Karfreitagstour virtuell
Das gute Wetter lockte trotz der schwiergen Umstände einige Mitgleider der HSG Familie zur traditionellen Karfreitagstour. ​​​​​​​
mehr...

Freitag, 03.04.2020 - Bericht von Thomas - 3.221 Aufrufe
Männer 1, Allgemein:
Mindderby! HSG Hanau ‘verpflichtet‘ Handball-Weltmeister Dominik Klein
Der 36-Jährige unterstützt die Idee des fiktiven Derbys für einen guten Zweck
Nein, es ist kein verspäteter Aprilscherz. Der HSG Hanau ist ein spektakulärer Transfer gelungen. Ab sofort wird Dominik Klein das Trikot des Handball-Drittligisten tragen. Der Handball-Weltmeister von 2007 wird bereits am 11. ...
mehr...

Freitag, 03.04.2020 - Pressebericht - Hanauer Anzeiger - 843 Aufrufe
A-Jugend:
JBLH: Keine allzu negative Bilanz
Persönliche Entwicklung stimmt
Seit mittlerweile neun Jahren spielt ein Handballteam der HSG Hanau in der Bundesliga der A-Junioren, der deutschen Eliteliga dieser Altersklasse. Auch wenn es in dieser Spielzeit mehr Niederlagen als Erfolgserlebnisse gab, möchte ...
mehr...

Samstag, 28.03.2020 - Bericht von Thomas - 2.162 Aufrufe
Männer 1:
Derby hilft! Jetzt erst recht! HSG Hanau empfängt den TV Gelnhausen
Mindderby zugunsten der Hinterbliebenden des Terroranschlags
Spitzen-Handball in der Main-Kinzig-Halle. HSG Hanau empfängt den TV Gelnhausen. Blauer Block gegen Hölle Süd. Ursprünglich sollte das Spiel am 22. März sein, jetzt empfängt die HSG Hanau in der 3. ...
mehr...

Freitag, 20.03.2020 - Bericht von Thomas - 1.336 Aufrufe
Allgemein, Sonstiges, Vorstand:
Just: Müssen warten, bis die Zeit gekommen ist, sich wieder zu freuen
Der 1. Vorsitzende wendet sich an die HSG-Familie
Liebe HSG-Familie,
mehr...

Freitag, 13.03.2020 - Bericht von Thomas - 1.467 Aufrufe
Allgemein:
Coronavirus: Informationen für alle Mitglieder, Fans und Sporttreibende der HSG Hanau
HHV Präsident wendet sich mit offenem Brief an alle Vereine und Mitglieder
An alle Mitglieder, Fans und Sporttreibende der HSG Hanau,
mehr...
Donnerstag, 12.03.2020 - Bericht von Thomas - 1.908 Aufrufe
Sonstiges:
Coronavirus: DHB stellt Spielbetrieb vorerst ein
M2 steht als Landesliga-Meister fest
Der Coronavirus und seine Folgen. Der Hessische Handballverband hat beschlossen, den Spielbetrieb für alle Klassen und auf allen Ebenen in Hessen zum Freitag, den 13.03.2020 ab 12.00, einzustellen. Gleichzeitig erklärt der HHV ...
mehr...
MIT FREUNDLICHER UNTERSTÜTZUNG VON