zum Kontaktformular   zum Facebook-Profil der HSG   zum Twitter-Profil der HSG   zum YouTube-Kanal der HSG   zum Wikipedia-Eintrag der HSG   zum Instagram-Profil der HSG   Handball im TV-Kalender abonnieren   HSG-News als RSS-Feed abonnieren
HSG - News
Freitag, 13.09.2019 - Pressebericht - Hanauer Anzeiger - 961 Aufrufe
Männer 2:
HSG II fehlen noch zwei Wochen fĂĽr den Feinschliff
Einige Bänderrisse haben die Hanauer in der Vorbereitung zurückgeworfen
Foto: P. Scheiber
Auf die zweite Mannschaft der HSG Hanau wartet beim Landesliga-Auftakt am kommenden Sonntag (14 Uhr, Main-Kinzig-Halle) mit dem TV Groß-Rohrheim ein undankbarer Gegner:

Groß-Rohrheim hat in den vergangenen zwei Spielzeiten gleich zwei Aufstiege in Folge gefeiert und dürfte mit dementsprechend großer Euphorie nach Hanau reisen. Dieser Euphorie beim Auftaktgegner will HSG-Coach Norbert Wess allerdings einen Dämpfer verpassen und sich den Sieg beim Heimspiel nicht nehmen lassen – trotz einer eher durchwachsenen Saisonvorbereitung.

Das Verletzungspech hat die Hanauer in dieser Vorbereitung nämlich arg gebeutelt, weshalb Wess seine Trainingspläne mehrmals über den Haufen werfen musste. „Alleine beim Turnier in Bürgel haben sich vier Spieler verletzt“, meint der HSG Coach und schüttelt den Kopf. Durch die zahlreichen Blessuren „stehen wir noch nicht da, wo wir eigentlich stehen wollen“, räumt Wess ein, „eigentlich fehlen uns noch zwei Wochen Vorbereitung für den letzten taktischen Feinschliff.“

Doch auch wenn der Trainer der Hanauer zum Auftakt definitiv auf Frederik Stengel verzichten, der noch einen Nasenbeinbruch auskuriert, und auch ohne den an einem Bänderriss laborierenden Max Recker auskommen muss, will der HSG-Coach keine Ausreden gelten lassen: „Wir haben auch so genug Erfahrung, um zu Hause zu gewinnen.“ Hoffnung macht Wess zudem, dass aus dem Lazarett zumindest der ein oder andere Spieler wieder zurückkehren könnte: Julian Niederhüfner und Sebastian Siegmund haben nach ihren Bänderrissen bereits wieder die ersten handballerischen Gehversuche unternommen, und auch Daniel Kegelmann könnte nach einem Muskelfaserriss wieder zurückkehren.

Außerdem erhält das Landesliga-Team nicht nur aus der A-Jugend Unterstützung, sondern auch aus der ersten Mannschaft, denn Kreisläufer Henrik Graichen wird am Sonntag bei der Wess-Truppe aushelfen.

Ein genaues Bild vom Gegner haben die Hanauer im Vorfeld noch nicht, als Aufsteiger ist Groß-Rohrheim – noch – der große Unbekannte. „Sie haben wohl eine relativ junge Truppe, die mit viel Tempo spielt und die Bezirksoberliga deshalb dominiert hat“, hat Wess in Erfahrung, zudem verfüge der Aufsteiger über einen erfahrenen Trainer, der sicherlich ein klares Konzept verfolge.

Spielerisch sei Mittelmann Andreas Ochs der Dreh- und Angelpunkt, und mental dürfte Groß-Rohrheim nach zwei Aufstiegen in Folge ohnehin auf der Höhe sein. Wess fürchtet das jedoch nicht: „Wir haben in der Vorbereitung auch mit einem kleinen Kader gezeigt, dass wir sehr schlagkräftig sind, wenn wir frisch sind. Und Euphorie? Die haben wir auch!“

tj
Quelle: Hanauer Anzeiger vom 13.09.2019
Artikel übernommen von Andreas am 12.09.2019

Facebook
Youtube
weitere HSG-News
Sonntag, 19.01.2020 - Bericht von Thomas - 415 Aufrufe
Männer 1:
HSG Hanau verschläft den Start und verliert in Leipzig
Ohne sechs Stammkräfte auf verlorenem Posten
Eine bittere Niederlage musste die HSG Hanau in der 3. Handball Liga Mitte hinnehmen. Die Grimmstädter verloren am Samstagabend stark ersatzgeschwächt beim SC DHFK Leipzig II mit 21:28 (7:15) und rangieren nun mit 21:17 Punkten ...
mehr...

Montag, 20.01.2020 - Bericht von Jörn S. - 104 Aufrufe
Männer 2:
Landesliga-Team besteht Charaktertest
TV Groß-Rohrheim – HSG Hanau II 32-33 (13-16)
Mit einem knappen 32-33 Erfolg beim TV Groß-Rohrheim, startete das Landesliga-Team ins neue Jahr und verbleibt weiterhin mit 26-2 Punkten an der Tabellenspitze. Ärgster Verfolger sind die SG Egelsbach mit 23-7 Punkten und der TV ...
mehr...

Montag, 20.01.2020 - Pressebericht - Hanauer Anzeiger - 139 Aufrufe
A-Jugend:
JBLH: Hanaus A-Junioren gelingt der erste Saisonsieg
20:15-Heimerfolg gegen HG Saarlouis – Deckung der HSG überzeugt
Endlich ist der so lange herbei gesehnte erste Sieg der A-Jugend-Bundesliga-Saison 2019/20 da. Riesenjubel in der Doorner Halle, als am Samstagabend die Schlusssirene ertönte. Die HSG Hanau feierte und ließ sich feiern: Mit ...
mehr...

Freitag, 17.01.2020 - Bericht - Andreas Geiss - 118 Aufrufe
C-Jugend:
C-Jugend testet erfolgreich in HĂĽttenberg
Das Trainerteam der Grimmstädter C-Jugend hat am letzten Wochenende zu einem Vorbereitungsturnier nach Hüttenberg geladen. Und so fand sich der Tross der Hanauer C-Jugend am Sonntagmorgen in Hüttenberg ein. Gegner sollten ...
mehr...

Freitag, 17.01.2020 - Pressebericht - Hanauer Anzeiger - 204 Aufrufe
A-Jugend:
JBLH: HSG Hanaus A-Jugend ist heiĂź auf den ersten Sieg
Noch immer warten die A-Jugendhandballer der HSG Hanau auf ihren ersten Sieg in der Bundesliga-Saison 2019/20. „Am Samstag wollen wir den Bock endlich umstoßen“, so der klare Tenor von Hanaus Trainer Hannes Geist. Dann ...
mehr...

Mittwoch, 15.01.2020 - Bericht von Thomas - 646 Aufrufe
Männer 1:
HSG Hanau reist stark ersatzgeschwächt nach Leipzig
Team hofft auf UnterstĂĽtzung durch den Blauen Block
Der HSG Hanau steht eine schwere Auswärtsaufgabe bevor. Die Grimmstädter sind in der 3. Handball-Liga Mitte am Samstag (18 Uhr, Kleine Arena) beim SC DHFK Leipzig II zu Gast. Dabei muss das Team von Trainer Oliver Lücke ...
mehr...

Mittwoch, 15.01.2020 - Bericht von Andy - 138 Aufrufe
E-Jugend:
Erfolgreiches Handballcamp und Abschlussturnier
mehr...

Donnerstag, 22.08.2019 - Bericht von Thomas - 2.116 Aufrufe
Männer 1:
Im Fanbus nach Leipzig sind noch Plätze frei - Achtung! Bus fährt 15 MIn. früher
Abfahrt am Samstag, 10.30 Uhr an der Doorner Halle in Steinheim
Die Fans der HSG Hanau haben auch in der Saison 2019/20 wieder die Möglichkeit, ihre Mannschaft auswärts zu begleiten. Bis auf die Derbys sind für alle Spiele Fanbusse geplant. Eine paar Tage vor Spielbeginn werden die ...
mehr...

Montag, 13.01.2020 - Pressebericht - Hanauer Anzeiger - 501 Aufrufe
A-Jugend:
JBLH: Schiefer sichert Hanaus A-Jugend Punkt beim BHC
Nach der Weihnachtspause haben die A-Jugendlichen der HSG Hanau befreiter als in den letzten Wochen des vergangenen Kalenderjahres agiert. Im Pokalrunden-Auswärtsspiel beim Bergischen HC gestern Nachmittag ergatterten sich die ...
mehr...
Sonntag, 12.01.2020 - Bericht von Thomas - 1.312 Aufrufe
Männer 1:
HSG Hanau und Michael Malik gehen getrennte Wege
RĂĽckraumspieler stand gegen GroĂźssachen bereits nicht mehr im Kader
Die HSG Hanau und Michael Malik gehen ab sofort getrennte Wege. Der Rückraumspieler bat nach der kurzen Weihnachtspause die Verantwortlichen des Handball-Drittligisten aus privaten Gründen um Auflösung des Vertrages.
mehr...
MIT FREUNDLICHER UNTERSTÜTZUNG VON