zum Kontaktformular   zum Facebook-Profil der HSG   zum Twitter-Profil der HSG   zum YouTube-Kanal der HSG   zum Wikipedia-Eintrag der HSG   zum Instagram-Profil der HSG   Handball im TV-Kalender abonnieren   HSG-News als RSS-Feed abonnieren
HSG - News
Montag, 09.09.2019 - Pressebericht - Hanauer Anzeiger - 2.694 Aufrufe
A-Jugend:
JBLH: Offensiv noch Sand im Getriebe
HSG A-Jugend verliert 22:24
Foto: HSG Hanau / Anke Horn-Burghagen
Einstellung und Emotionen haben gestimmt, die körperlich robuste Deckung stand gut, nur im Angriff war zum Auftakt der Bundesliga-Spielzeit noch etwas Sand im Getriebe.

Und dies hat den A-Jugendhandballern der HSG Hanau letztlich das Genick gebrochen: Sie mussten mit einer 22:24-Niederlage die Heimreise von Aufsteiger HG Saarlouis antreten.

„Hier werden noch so einige Mannschaften an ihre Grenzen kommen“, prophezeite Hannes Geist, Trainer der HSG Hanau, im Anschluss an das Spiel in Saarlouis. Die Gastgeber haben von Beginn an Volldampf auf dem Parkett der Stadtgartenhalle gegeben und sich vor 300 Zuschauern mit 4:1 in Führung geworfen. Die Hanauer bewahrten aber Ruhe und schafften es, zum 8:8 durch Jonas Schneider auszugleichen. Dank fünf Treffern in Folge machte die Heimsieben aber den 14:11-Pausenvorsprung perfekt. „Wir leisteten uns in dieser Phase zu viele technische Fehler und Fehlwürfe“, so Geist.

Nach dem Seitenwechsel konnte seine Mannschaft die Partie offen gestalten und in Führung gehen. Cleverer stellte sich aber der Aufsteiger an, der mit drei Treffern das Blatt wieder wenden konnte und dadurch Oberwasser erhielt. Geist: „Das war der Knackpunkt des Spiels.“ Nach 23:21 nahm der HSG-Coach eine letzte Auszeit, doch Saarlouis erhöhte (24:21), und Benjamin Horn vermochte mit seinem verwandelten Siebenmeter nur noch Ergebniskosmetik zu betreiben.

Es sei natürlich deprimierend gewesen, mit einer Niederlage in die Saison zu starten, so Hannes Geist im Anschluss. Doch seine Mannschaft hat gute Ansätze gezeigt, vor allem die Einstellung und die Abwehr haben ihm gefallen. Man habe sich zwar im Angriff noch etwas schwergetan, doch werde man hier sicherlich bald einen weiteren Schritt nach vorne machen. „Wir konzentrieren uns jetzt auf das Spiel gegen den VfL Gummersbach, der ebenfalls mit einer Niederlage in die Runde gestartet ist“, blickte Geist bereits auf die Aufgabe am kommenden Samstag um 16 Uhr in der Doorner Halle.

HSG Hanau: Philipp Gutknecht, Henrik Naß; Marlon Faust, Till Fröhning, Jan Sandrock, Til Bachmann, Lucas Faust, Benjamin Horn (5/4), Nicolas Reeg (1), Rico Ruess (1), Cedric Schiefer, Niklas Schierling (1), Jonas Schneider (8), Vincent Schramm (1), Nils Schröder (1), Falk Steiner

Zeitstrafen: HGS 7/HSG 3
Rote Karte: Cedric Schiefer (55.)
Siebenmeter: HGS 3/2 – HSG 5/4
Schiedsrichter: Daniel und Sebastian Halbach
Zuschauer: 300

kat












Quelle: Hanauer Anzeiger vom 09.09.2019
Artikel übernommen von Andreas am 09.09.2019

Facebook
Youtube
weitere HSG-News
Mittwoch, 05.08.2020 - Bericht von Thomas - 146 Aufrufe
Allgemein:
JHV: Trotz Corona, HSG Hanau zieht positives Fazit
Harmonische Jahreshauptversammlung
Die HSG Hanau hat trotz Corona-Pandemie das abgelaufene Geschäftsjahr mit einem kleinen Plus abgeschlossen. Nicht zuletzt dank des solidarischen Verhaltens der gesamten HSG-Familie. Das gab der Vorstand am vergangenen Montag auf der ...
mehr...

Mittwoch, 05.08.2020 - Bericht - Hanauer Anzeiger - 291 Aufrufe
A-Jugend:
HSG Hanau darf um die Bundesliga-Teilnahme spielen
Verband vergibt dazu einen direkten Startplatz
Erleichterung bei der HSG Hanau, Enttäuschung bei der HSG Rodgau Nieder-Roden: Während die einen weiter auf einen Startplatz in der Handball-Bundesliga der A-Junioren hoffen dürfen, ist dieser Traum für die anderen geplatzt. Der ...
mehr...

Sonntag, 02.08.2020 - Bericht von Thomas - 438 Aufrufe
Männer 1:
HSG Hanau startet mit Heimspiel gegen Traditionsklub Hochdorf in die Saison
DHB veröffentlicht Rahmenterminkalender
Die HSG Hanau startet mit einem Heimspiel gegen den Traditionsklub TV Hochdorf, deutscher Vize-Meister von 1967, in die Saison 2020/21 der 3. Handball-Liga Mitte. Das geht aus dem Rahmenterminkalender hervor, den der Deutsche Handballbund ...
mehr...

Freitag, 31.07.2020 - Bericht von Thomas - 887 Aufrufe
Männer 1, Männer 2, Allgemein:
HSG Hanau feiert märchenhafte Saisoneröffnung im Amphitheater
Die HSG-Familie trifft sich erstmals seit 165 Tagen wieder
Dort, wo normalerweise die Märchenfestspiele stattfinden, haben die Drittliga-Handballer der HSG Hanau ihre offizielle Teampräsentation 2020/21 gefeiert. Erstmals nach 165 Tagen kam die HSG-Familie wieder zusammen. Die Freude war ...
mehr...

Freitag, 24.07.2020 - Bericht von Thomas - 784 Aufrufe
Männer 1, Männer 2, Allgemein:
HSG Hanau lädt zur offiziellen Teampräsentation ins Amphitheater ein
+++Eintritt frei+++begrenzte Platzanzahl+++Voranmeldung nötig+++
Nach 165 Tagen (!) kommen alle wieder zusammen. Am 16. Februar absolvierte der Handball-Drittligist HSG Hanau gegen die HG Oftersheim/Schwetzingen das bisher letzte Heimspiel in der Main-Kinzig-Halle, bevor die Corona-Pandemie soziale ...
mehr...

Sonntag, 19.07.2020 - Bericht von Thomas - 1.242 Aufrufe
Männer 1:
Saisonstart terminiert! HSG freut sich auf 11 neue Teams in der 3. Liga Mitte
Grimmstädter freuen sich auf eine super ‘interessante Saison‘
Der Name der Liga ist gleich geblieben, doch das ist fast schon alles. Die HSG Hanau und ihre Fans dürfen sich in der 3. Handball Liga Mitte auf eine außergewöhnliche Saison freuen mit den gewohnten Derbys und jeder Menge ...
mehr...

Mittwoch, 15.07.2020 - Pressebericht - Hanauer Anzeiger - 489 Aufrufe
Männer 1:
Zurück zu alten Tugenden
HSG besinnt sich auf frühere Werte und hofft auf weniger Störfeuer
Hanau – Auf eine wahre Seuchensaison blickt Handball-Drittligist HSG Hanau zurück: Sportlich durchwachsene Leistungen, Verletzungspech, die Trennung vom erst zu Saisonbeginn verpflichteten Trainer Olli Schulz noch in der ...
mehr...

Donnerstag, 16.07.2020 - Bericht von Thomas - 750 Aufrufe
Allgemein, Sonstiges:
HSG Hanau freut sich über 167 neue ‘Hauptsponsoren‘
Blaue-Block-Aktion ein großer Erfolg
Die Zahl 100 hatten sich die Verantwortlichen der HSG Hanau zum Ziel gesetzt. Am Ende wurden es sage und schreibe 167. So viele Hauptsponsoren hat der Handball-Drittligist aus der Grimmstadt für die bevorstehende Saison hinter sich ...
mehr...

Dienstag, 30.06.2020 - Pressebericht - Hanauer Anzeiger - 1.121 Aufrufe
Allgemein:
HSG Hanau stärkt ihr Fundament
Athletik- und Torwarttraining für alle Jahrgänge / Lehrer-Trainer-Stelle an Rehbein-Schule
Seit ihrer Gründung vor gut zehn Jahren hat die HSG Hanau eine rasante Entwicklung durchgemacht, stieg von der Landesliga bis in die 3. Liga auf und hat sich dort längst etabliert. Fundament dieser Erfolge war stets die ...
mehr...
Donnerstag, 25.06.2020 - Pressebericht - Hanauer Anzeiger - 1.316 Aufrufe
Männer 2:
Aufstiegskader soll es richten
OBERLIGA - Markus Kirchherr ist einer der wenigen externen Neuzugängen der HSG Hanau II
Über Jahre hinweg hat die zweite Mannschaft der HSG Hanau an die Tür zur Oberliga geklopft, in der vergangenen Saison hat das Team von Norbert Wess sie nun endgültig aufgestoßen und spielt künftig in Hessens ...
mehr...
MIT FREUNDLICHER UNTERSTÜTZUNG VON