zum Kontaktformular   zum Facebook-Profil der HSG   zum Twitter-Profil der HSG   zum YouTube-Kanal der HSG   zum Wikipedia-Eintrag der HSG   zum Instagram-Profil der HSG   Handball im TV-Kalender abonnieren   HSG-News als RSS-Feed abonnieren
HSG - News
Mittwoch, 10.04.2019 - Pressebericht - Hanauer Anzeiger - 422 Aufrufe
Frauen:
Damen: Abgezockte „Thekenelfen“
20. Spieltag: HSG Hanau feiert Meisterschaft – Team entscheidet noch über Aufstieg
Foto: Hanauer Anzeiger / Archivfotos: TAP
In ihrem zweiten Jahr in der Bezirksoberliga feierte die HSG Hanau die Meisterschaft und sicherte sich das Aufstiegsrecht in die Landesliga.

Gegen den direkten Konkurrenten der HSG Rodgau Nieder-Roden machten die „Thekenelfen“ die Meisterschaft klar. Für den langjährigen Coach und Mitbegründer der Mannschaft Dirk Bade ist es „der krönende Abschluss einer geilen Zeit“.

Eine Minute vor Spielende war im Spitzenspiel in Rodgau noch nichts entschieden: Der Tabellenführer aus Hanau lag mit 19:18 in Führung. Nach der 19:20-Hinspielniederlage hätte dieses Ergebnis aufgrund des direkten Vergleichs nicht zur vorzeitigen Meisterschaft gereicht. Die „Thekenelfen“ hätten ihre Feierlichkeiten um mehrere Wochen verschieben müssen.

Doch 20 Sekunden vor dem Ende kamen die Hanauerinnen nach einem Offensivfoul noch einmal in Ballbesitz. Mira Fritz fasste sich ein Herz und dribbelte sich neun Sekunden vor Ablauf der Zeit durch die offensiv deckende Abwehr. Ihr Treffer zum 20:18 machte den Deckel drauf. Durch den knapp gewonnenen direkten Vergleich krönten sich die „Thekenelfen“ zum Meister der Bezirksoberliga.

„Es war ein emotionaler Sieg, alle lagen sich in den Armen“, erinnert sich Bade an die Sekunden nach dem Schlusspfiff. Den Titelgewinn feierte seine Mannschaft zunächst vor Ort „mit Musik und diversen Getränken“ sowie im späteren Verlauf des Abends in der Frankfurter „Batschkapp“. In den frühen Morgenstunden seien „die letzten Bilder in unserer WhatsApp-Gruppe geteilt“ worden. „Es ist großartig, Dirk mit der Meisterschaft verabschieden zu können, da er vier Jahre immer für uns da war und wir viele Erfolge feiern konnten“, erklärt Fritz, die die Feierlichkeiten mit ihrem Treffer in letzter Sekunde möglich gemacht hatte.

Das entscheidende Spiel habe „noch einmal alles zu bieten“ gehabt: Die Halle war gut gefüllt und die Zuschauer bekamen „Tempohandball, Kampfgeist, Spannung und zwei starke Torhüterinnen zu sehen“, so Bade. Einmal mehr sei „die starke Abwehr der Schlüssel zum Erfolg“ gewesen.

Auf dem Höhepunkt hört der Trainer nach dieser Saison auf, die Mannschaft habe er darüber bereits vor Wochen informiert. Als Studiendirektor der Eugen-Kaiser-Schule habe er derzeit viel zu tun. Er wolle seine Freizeit in Zukunft noch mehr der Familie widmen. Im November letzten Jahres kam Bades drittes Kind Linus zur Welt. Damit geht eine äußerst erfolgreiche Zeit vorerst zu Ende. In den vier Jahren bei der HSG konnte Bade mit seinen „Thekenelfen“ drei Meisterschaften und einen Pokalsieg feiern. Er freue sich jedoch, „dass mein Trainerpartner Heinrich Wenzel weitermacht“. Dieser habe einen ebenso großen Anteil am Erfolg der Mannschaft.

Diese stehe nun vor der Frage, ob sie den Schritt in die Landesliga wagt oder auf den Aufstieg verzichtet. „Im Falle eines Aufstieges muss die Trainingsintensität auf jeden Fall zunehmen“, ist sich Bade sicher, der im Training derzeit schon mal mit einer Handvoll Spielerinnen vorliebnehmen müsse. Eine klare Aussage seitens des Teams, in welcher Spielklasse es im Sommer weitergehen soll, gebe es noch nicht.

Klar sei für Dirk Bade aber, „dass ich der Mannschaft als Fan erhalten bleiben werde“, stellt der 47-Jährige klar. Für den Fall der Fälle werde er auch seine B-Trainer-Lizenz erneuern, um seinen „Thekenelfen“ bei einem möglichen Trainermangel aushelfen zu können.

von PER BERGMANN
Quelle: Hanauer Anzeiger vom 10.04.2019
Artikel übernommen von Andreas am 10.04.2019

Facebook
Youtube
weitere HSG-News
Dienstag, 18.06.2019 - Bericht von Thomas - 13 Aufrufe
Männer 1:
HSG Hanau zieht Knaller-Los im DHB-Pokal
Wernig muss gegen Ex-Klub ran
Die Handballfans in der Region können sich gleich zum Pflichtspielauftakt auf einen Knallerstart freuen. Für das in Hanau stattfindende Turnier der 1. Hauptrunde im DHB-Pokal, das am 17./18. August im Final-Four-Modus ...
mehr...

Montag, 17.06.2019 - Bericht von Thomas - 335 Aufrufe
Männer 1:
HSG Hanau startet mit Auswärtsspiel bei der HSG Wetzlar II in die Saison
DHB gibt Staffeleinteilung und Spielplan bekannt
Soviel steht nach der Staffeleinteilung durch den Deutschen-Handball-Bund (DHB) bereits fest: Die HSG Hanau darf sich auf eine tolle Saison mit attraktiven Gegnern freuen. Aus der „3. Liga Ost“ wird zur kommenden Saison die ...
mehr...

Montag, 17.06.2019 - Pressebericht - Hanauer Anzeiger - 171 Aufrufe
A-Jugend:
A-Jugend der HSG Hanau spielt in der Weststaffel
Bye bye, Ost-Staffel:
mehr...

Dienstag, 11.06.2019 - Bericht - Reiner Neumann - 250 Aufrufe
F-Jugend:
F-Jugend gewinnt Pfingstturnier der TS Großauheim
Am Pfingstsamstag nahm die F-Jugend der HSG Hanau am traditionellen Pfingstturnier der TS Großauheim teil.
mehr...

Montag, 03.06.2019 - Bericht - Kim - 404 Aufrufe
Superminis:
Weihnachtsfeier mitten im Mai
Die Trainerinnen Anja und Kim luden die Superminis am Freitag, den 17. Mai 2019 zur nachgeholten Weihnachtsfeier in die Fasanerie ein. Gestartet wurde um 15 Uhr am Eingang. Zuerst verwandelten wir uns in Indianer und gestalteten dazu ...
mehr...

Freitag, 31.05.2019 - Bericht von Thorti - 575 Aufrufe
Jugendleitung:
Bericht zur Jugendqualifikation 2019
Hanauer Jugendteams erreichen ihre Ziele
Die Jugendqualifikation zur Saison 2018/19 für die HSG Hanau ist abgeschlossen. Somit kann die HSG Hanau insgesamt wieder stolz auf das Erreichte sein und es macht sich wiedermal die gute Jugendarbeit von den Kleinsten bis zu den ...
mehr...

Samstag, 25.05.2019 - Pressebericht - Hanauer Anzeiger - 397 Aufrufe
Frauen:
Damen: „Die Liga hat uns alles abverlangt“
SAISONRÜCKBLICK: Für Meister HSG Hanau beginnt ein neues Kapitel in alter Liga
Die „Thekenelfen“ der HSG Hanau blicken auf eine erfolgreiche Saison zurück, die mit dem Meistertitel gekrönt wurde.
mehr...

Freitag, 24.05.2019 - Pressebericht - Hanauer Anzeiger - 418 Aufrufe
Männer 3:
Wenig Trauer über Abstieg bei der HSG Hanau III
SAISONRÜCKBLICK: Vierte Mannschaft der HSG wird nicht mehr gemeldet – Spieler rücken in Dritte auf
Mit einem ungewöhnlichen Konzept hat die dritte Mannschaft der HSG Hanau die vergangene Bezirksoberliga-Saison bestritten:
mehr...

Mittwoch, 22.05.2019 - Bericht - Sascha Scholl - 751 Aufrufe
B-Jugend:
Auch in der kommenden Saison B-Jugend-Oberliga Handball in Hanau
Erfolgreiches Turnier in der Main-Kinzig-Halle
Am Sonntag den 19.5.2019 galt es beim heimischen Quali-Turnier die direkte Qualifikation für die Oberliga klar zu machen. Wie schon in Vorbericht erwähnt, kamen unsere Mitkonkurrenten aus allen Teilen von Hessen, um den ...
mehr...
Montag, 20.05.2019 - Pressebericht - Hanauer Anzeiger - 470 Aufrufe
Männer 3:
M3: TSV Klein-Auheim steigt nicht ab
Am „grünen Tisch“ hat sich der TSV Klein-Auheim doch noch den Klassenerhalt in der Bezirksoberliga gesichert, stattdessen steigt die HSG Hanau III in die Bezirksliga A ab.
mehr...
MIT FREUNDLICHER UNTERSTÜTZUNG VON