zum Kontaktformular   zum Facebook-Profil der HSG   zum Twitter-Profil der HSG   zum YouTube-Kanal der HSG   zum Wikipedia-Eintrag der HSG   zum Instagram-Profil der HSG   Handball im TV-Kalender abonnieren   HSG-News als RSS-Feed abonnieren
HSG - News
Donnerstag, 14.03.2019 - Bericht von Thomas - 448 Aufrufe
MĂ€nner 1:
Terragroup spendet 1500 Euro fĂŒr die Familie Catalano
Tolle Geste des HSG Hanau-Partners im Rahmen des Derbys
Foto: Moritz Göbel
Aus Sicht der HSG Hanau ging das Derby in der 3. Handball-Liga Ost gegen die SG Bruchköbel knapp mit 26:27 verloren, dennoch können auch die Hanauer-Fans diesem Spiel etwas Positives abgewinnen. Auf Initiative von Thomas Müller, einem der beiden Geschäftsführer des Derby-Spieltagspartners Terragroup, kam eine Spendensumme von 1500,- Euro zusammen. Sie kommt der Familie Catalano zugute, deren 13-jähriger Sohn Sven an Leukämie erkrankt ist.

Müller, der im Interview von HSG-Hallensprecher Stephan Pillmann gefragt wurde, warum Terragroup sich dafür entschieden hatte, als Spieltagspartner beim Derby aufzutreten, änderte kurzerhand den Ablauf des Interviews. Müller nahm das Mikrophon in die Hand und verkündete in der ausverkauften Main-Kinzig-Halle seinen neuen Plan.

Für jeden Zuschauer würde Terragroup einen Euro zu Gunsten der Aktion „Hanau hilft zusammen!“ spenden sowie für jedes gefallene Tor beider Mannschaften weitere 5 Euro. Das ergab bei 1100 Zuschauern und insgesamt 53 Toren ein Betrag von 1365,- Euro, den Müller anschließend auf 1500,- Euro aufrundete und der nun zu gleichen Teilen der Familie von Sven Catalano sowie der Arbeit des Kinder- und Jugendhospizdienstes zukommt.

„Als wir von dem Schicksal der Familie Catalano erfuhren, haben wir uns im Kollegenkreis kurzerhand zu dieser Aktion entschieden und hoffen, dass damit ein bisschen geholfen werden kann“, sagte Müller nach dem Spiel.

Aktuell liegt Sven Catalano im Krankenhaus, nachdem bei ihm im vergangenen Jahr Leukämie diagnostiziert wurde. Seitdem steht das Leben der Familie Catalano auf dem Kopf, denn auch Svens Vater ist gesundheitlich stark angeschlagen. Mutter Martina kümmert sich fast alleine um ihren kranken Sohn. Ihren Job in einem Möbelhaus musste sie daher vorübergehend aufgeben, was natürlich mit finanziellen Einbußen verbunden ist. Das Wichtigste: Nach einer Stammzellspende befindet sich Sven wieder auf dem Weg der Besserung.

Wer ebenfalls spenden möchte:
SPENDENKONTO
EMPFÄNGER: DEUTSCHES ROTES KREUZ HANAU
IBAN: DE55 5065 0023 0000 1009 17
ZWECK: DRK Spendenkonto Hanau hilft zusammen: Catalano und Kinder- und Jugendhospizdienst
Artikel geschrieben von Thomas am 14.03.2019

Facebook
Youtube
weitere HSG-News
Freitag, 22.03.2019 - Pressebericht - Hanauer Anzeiger - 5 Aufrufe
MĂ€nner 2:
HSG Hanau II ist vor OdenwÀlder TorjÀgern gewarnt
22. Spieltag: HSG FĂŒrth/Krumbach - HSG Hanau II
Vor einer machbaren Aufgabe steht die HSG Hanau II am morgigen Samstag, denn das Team von Norbert Wess reist zum Elften der Landesliga Süd, der HSG Fürth/Krumbach.
mehr...

Mittwoch, 20.03.2019 - Pressebericht - Hanauer Anzeiger - 309 Aufrufe
C-Jugend:
Verwechslungsgefahr auf der Mitte
Bei C-Junioren der HSG Hanau teilen sich eineiige Zwillinge die Spielmacherposition
Anfangs hat sich Trainer Lukas Rundensteiner die blauen Sportschuhe von Marvin gemerkt, um ihn von dessen eineiigem Zwillingsbruder Leon unterscheiden zu können.
mehr...

Donnerstag, 21.03.2019 - Bericht von Thomas - 1.546 Aufrufe
MĂ€nner 1:
Bundesliga-Spieler Daniel Wernig schließt sich der HSG Hanau an
‘Dieser Verein hat enormes Entwicklungspotential‘
Die HSG Hanau hat sich für die kommende Saison noch einmal prominent verstärkt. Daniel Wernig vom Zweitligisten TV Hüttenberg wechselt zur kommenden Saison an den Main. Nach sieben Jahren beim TV Hüttenberg, mit dem der ...
mehr...

Donnerstag, 21.03.2019 - Bericht von Thomas - 233 Aufrufe
MĂ€nner 1:
HSG Hanau will in Leutershausen nachlegen
Schwere Aufgabe beim Tabellendritten
Nach dem Auswärtserfolg bei den Falken Groß-Bieberau/ Modau muss die HSG Hanau auch an diesem Wochenende in der Fremde antreten. Dieses Mal dürfte die Aufgabe noch ein bisschen kniffliger werden. Die Grimmstädter ...
mehr...

Dienstag, 19.03.2019 - Pressebericht - Hanauer Anzeiger - 98 Aufrufe
MĂ€nner 3:
M3: Ersatzkeeper Burhenn stark im Maintaler Kasten
21. Spieltag HSG Hanau III - HSG Maintal 28:28 (14:14)
Ein verrücktes Derby mit einer turbulenten Schlussphase haben sich die HSG Hanau III und die HSG Maintal in der Bezirksoberliga geliefert:
mehr...

Montag, 18.03.2019 - Pressebericht - Hanauer Anzeiger - 328 Aufrufe
A-Jugend:
JBLH: Erste Niederlage im Jahr 2019
SC DHfK Leipzig zu stark fĂŒr HSG 27:21 (13:12)
Nach sechs Siegen in Folge hat es die Bundesliga-A-Jugend der HSG Hanau erwischt:
mehr...

Montag, 18.03.2019 - Bericht von Jörn S. - 163 Aufrufe
MĂ€nner 2:
Landesligateam mit Arbeitserfolg gegen HSG Rodenstein
HSG Hanau II – HSG Rodenstein 29-27 (14-15)
Ohne seine beiden Haupttorschützen Siegmund und Niederhüfner, konnte das Landesligateam der HSG Hanau einen schwer erarbeiteten 29-27 Erfolg über die HSG Rodenstein einfahren. Überraschenderweise verbessert sich das ...
mehr...

Montag, 18.03.2019 von - 110 Aufrufe
D2-Jugend:
Die Saison perfekt gemacht
JSG Buchberg - HSG Hanau 2 a.K. 17:35 (8:18)
Auch am letzten Spieltag der Saison 2018/2019 konnte sich die D2 der HSG Hanau durchsetzen und bleibt somit im ersten Jahr D-Jugend ungeschlagen. 
mehr...

Samstag, 16.03.2019 - Pressebericht - Hanauer Anzeiger - 181 Aufrufe
Allgemein:
HSG-Familie: Im Sammelfieber
HSG Hanau prÀsentiert eigenes Stickeralbum mit Bildern von allen aktiven Spielern
VON MICHAEL BELLACK Auf diesen Moment hatten die Brüder Collin und Lennon Schildknecht lange gewartet:
mehr...
Freitag, 15.03.2019 - Pressebericht - Hanauer Anzeiger - 81 Aufrufe
MĂ€nner 2:
M2: Geschwindigkeit gegen Routine
HSG Hanau II setzt gegen die HSG Rodenstein auf konditionelle Vorteile
Mit der HSG Rodenstein ist am Sonntag ab 17 Uhr ein äußerst erfahrener Kontrahent bei der HSG Hanau II in der Doorner Halle zu Gast.
mehr...
MIT FREUNDLICHER UNTERSTÜTZUNG VON