zum Kontaktformular   zum Facebook-Profil der HSG   zum Twitter-Profil der HSG   zum YouTube-Kanal der HSG   zum Wikipedia-Eintrag der HSG   zum Instagram-Profil der HSG   Handball im TV-Kalender abonnieren   HSG-News als RSS-Feed abonnieren
HSG - News
Montag, 11.03.2019 - Pressebericht - Hanauer Anzeiger - 330 Aufrufe
A-Jugend:
JBLH: HSG-Youngster springen auf Rang zwei
Hanau fertigt VfL Gummersbach klar mit 38:30 ab
Foto: Hanauer Anzeiger / Foto: TAP
Die Erfolgsserie der Hanauer A-Jugend im Jahr 2019 hält an: Sechs Spiele, sechs Siege.

Selbst im Verfolgerduell der Bundesliga Staffel Mitte trumpfte das Team von HSG-Trainer-Duo Hannes Geist und Dominic Scholz souverän auf: Traditionsclub VfL Gummersbach wurde mit einer 30:38-Niederlage auf die Heimreise geschickt. Und die HSG Hanau hatte gleich doppelten Grund zur Freude: Da anschließend die mJSG Melsungen das Spitzenspiel gegen Tabellenführer HSG Dutenhofen/Münchholzhausen verlor, rückten die Grimmstädter auf Rang zwei vor.

Nach dem 25:25-Hinspielremis hatten die Hanauer gehofft, auch im Rückspiel Zählbares gegen den starken Kontrahenten aus Gummersbach einfahren zu können. Dafür hatte man sich in den vergangenen zwei Wochen intensiv auf das Duell vorbereitet und optimal eingestimmt. Und das Beste: Alles, was besprochen und erarbeitet worden ist, wurde dann auch am Samstag in der Doorner Halle umgesetzt. 120 Zuschauer sahen begeistert zu, wie die Hanauer Jungs 40 Minuten lang eine überragende Leistung ablieferten. Vor allem Torhüter Fabian Tomm wuchs regelrecht über sich hinaus und ließ in den ersten 30 Minuten lediglich neun Bälle ins Tor – die neun Gegentore waren natürlich auch mit ein Verdienst der Abwehr.

„Im Angriff haben wir uns zunächst etwas schwer getan“, fand Hannes Geist. Was sich allerdings nicht negativ auf der Anzeigetafel bemerkbar machte. Seine Mannschaft warf sich nämlich sogleich mit 3:0 in Führung und baute diese kontinuierlich über 6:2, 10:4 und 13:5 zum 17:9-Halbzeitstand aus. Auch nach dem Seitenwechsel gaben die Hanauer weiter den Ton an, dominierten das Verfolgerduell klar. Angesichts des 27:15- und 31:20-Vorsprungs lief alles auf einen Kantersieg gegen den Tabellennachbarn hinaus.

Doch in den letzten Minuten ließ die HSG die Zügel schleifen und gewann damit „nur“ noch mit 38:30 Toren. „Die letzten acht bis zehn Minuten liefen nicht optimal“, waren sich auch Hannes Geist und Dominic Scholz einig. Der Sieg hätte noch deutlicher ausfallen können, und das sollten die Jungs künftig auch anstreben. Doch erstmal durften sie den Triumph genießen, ehe heute das Spiel aufgearbeitet und der nächste Gegner anvisiert wird. „Wir sind mit unserer Entwicklung noch nicht fertig“, so Geist.

Hanau: Fabian Tomm (1), Philipp Gutknecht; Raffael Pogadl (7), Henrik Graichen (6), Jannik Wadel, Jonas Schneider (6/3), Lucas Faust, Benjamin Horn (7), David Junker (3), Tarek Marschall (5), Tom Bauch, Julian Fulda (2), Rico Ruess, Leon Götz (1) –

Siebenmeter: HSG 4/3 – VfL 10/7
Zeitstrafen:   HSG 3 – VfL 4
Rote Karten: Tarek Marschall (HSG, 47. Min.), Yannik Bialowas (40. Min.)
Schiedsrichter: Daniel und Sebastian Halbach
Zuschauer:  120

kat
Quelle: Hanauer Anzeiger vom 11.03.2019
Artikel übernommen von Andreas am 10.03.2019

Facebook
Youtube
weitere HSG-News
Freitag, 22.03.2019 - Pressebericht - Hanauer Anzeiger - 5 Aufrufe
Männer 2:
HSG Hanau II ist vor Odenwälder Torjägern gewarnt
22. Spieltag: HSG Fürth/Krumbach - HSG Hanau II
Vor einer machbaren Aufgabe steht die HSG Hanau II am morgigen Samstag, denn das Team von Norbert Wess reist zum Elften der Landesliga Süd, der HSG Fürth/Krumbach.
mehr...

Mittwoch, 20.03.2019 - Pressebericht - Hanauer Anzeiger - 309 Aufrufe
C-Jugend:
Verwechslungsgefahr auf der Mitte
Bei C-Junioren der HSG Hanau teilen sich eineiige Zwillinge die Spielmacherposition
Anfangs hat sich Trainer Lukas Rundensteiner die blauen Sportschuhe von Marvin gemerkt, um ihn von dessen eineiigem Zwillingsbruder Leon unterscheiden zu können.
mehr...

Donnerstag, 21.03.2019 - Bericht von Thomas - 1.546 Aufrufe
Männer 1:
Bundesliga-Spieler Daniel Wernig schließt sich der HSG Hanau an
‘Dieser Verein hat enormes Entwicklungspotential‘
Die HSG Hanau hat sich für die kommende Saison noch einmal prominent verstärkt. Daniel Wernig vom Zweitligisten TV Hüttenberg wechselt zur kommenden Saison an den Main. Nach sieben Jahren beim TV Hüttenberg, mit dem der ...
mehr...

Donnerstag, 21.03.2019 - Bericht von Thomas - 233 Aufrufe
Männer 1:
HSG Hanau will in Leutershausen nachlegen
Schwere Aufgabe beim Tabellendritten
Nach dem Auswärtserfolg bei den Falken Groß-Bieberau/ Modau muss die HSG Hanau auch an diesem Wochenende in der Fremde antreten. Dieses Mal dürfte die Aufgabe noch ein bisschen kniffliger werden. Die Grimmstädter ...
mehr...

Dienstag, 19.03.2019 - Pressebericht - Hanauer Anzeiger - 98 Aufrufe
Männer 3:
M3: Ersatzkeeper Burhenn stark im Maintaler Kasten
21. Spieltag HSG Hanau III - HSG Maintal 28:28 (14:14)
Ein verrücktes Derby mit einer turbulenten Schlussphase haben sich die HSG Hanau III und die HSG Maintal in der Bezirksoberliga geliefert:
mehr...

Montag, 18.03.2019 - Pressebericht - Hanauer Anzeiger - 328 Aufrufe
A-Jugend:
JBLH: Erste Niederlage im Jahr 2019
SC DHfK Leipzig zu stark für HSG 27:21 (13:12)
Nach sechs Siegen in Folge hat es die Bundesliga-A-Jugend der HSG Hanau erwischt:
mehr...

Montag, 18.03.2019 - Bericht von Jörn S. - 163 Aufrufe
Männer 2:
Landesligateam mit Arbeitserfolg gegen HSG Rodenstein
HSG Hanau II – HSG Rodenstein 29-27 (14-15)
Ohne seine beiden Haupttorschützen Siegmund und Niederhüfner, konnte das Landesligateam der HSG Hanau einen schwer erarbeiteten 29-27 Erfolg über die HSG Rodenstein einfahren. Überraschenderweise verbessert sich das ...
mehr...

Montag, 18.03.2019 von - 110 Aufrufe
D2-Jugend:
Die Saison perfekt gemacht
JSG Buchberg - HSG Hanau 2 a.K. 17:35 (8:18)
Auch am letzten Spieltag der Saison 2018/2019 konnte sich die D2 der HSG Hanau durchsetzen und bleibt somit im ersten Jahr D-Jugend ungeschlagen. 
mehr...

Samstag, 16.03.2019 - Pressebericht - Hanauer Anzeiger - 181 Aufrufe
Allgemein:
HSG-Familie: Im Sammelfieber
HSG Hanau präsentiert eigenes Stickeralbum mit Bildern von allen aktiven Spielern
VON MICHAEL BELLACK Auf diesen Moment hatten die Brüder Collin und Lennon Schildknecht lange gewartet:
mehr...
Freitag, 15.03.2019 - Pressebericht - Hanauer Anzeiger - 81 Aufrufe
Männer 2:
M2: Geschwindigkeit gegen Routine
HSG Hanau II setzt gegen die HSG Rodenstein auf konditionelle Vorteile
Mit der HSG Rodenstein ist am Sonntag ab 17 Uhr ein äußerst erfahrener Kontrahent bei der HSG Hanau II in der Doorner Halle zu Gast.
mehr...
MIT FREUNDLICHER UNTERSTÜTZUNG VON