zum Kontaktformular   zum Facebook-Profil der HSG   zum Twitter-Profil der HSG   zum YouTube-Kanal der HSG   zum Wikipedia-Eintrag der HSG   zum Instagram-Profil der HSG   Handball im TV-Kalender abonnieren   HSG-News als RSS-Feed abonnieren
HSG - News
Dienstag, 18.12.2018 - Bericht von Thomas - 2.413 Aufrufe
MĂ€nner 1:
HSG Hanau: Trainer Patrick Beer hört zum Saisonende auf
SympathietrÀger will eine Pause einlegen
Foto: HSG Hanau
Handball-Drittligist HSG Hanau muss sich zur kommenden Saison einen neuen Trainer suchen. Patrick Beer hat dem Verein am Montagabend mitgeteilt, dass er für eine weitere Spielzeit nicht mehr zur Verfügung steht. Beer wird sich keinem neuen Verein anschließen, sondern vielmehr eine Auszeit einlegen. „Es war keine einfache Entscheidung. Aber Familie, Beruf und Handball immer unter einen Hut zu bringen, ist nicht einfach. Die letzten Jahre haben viel Kraft gekostet, ich brauche jetzt eine Pause“, sagte der Coach.

Damit geht im Sommer nach fünfeinhalb Jahren die erfolgreichste Trainer-Ära in der Geschichte der HSG Hanau zu Ende. Beer hatte die Mannschaft im November 2013 in der Oberliga übernommen und stieg mit ihr 2016 in die 3. Liga auf. In der Saison 2017/2018 belegte er mit seiner jungen Mannschaft sensationell den dritten Platz und führte sie erstmals in der Vereinsgeschichte in den DHB-Pokal. Aktuell liegt das Team mit 18:14 Punkten auf dem achten Tabellenplatz.

„Der Verein und die Spieler sind mir ans Herz gewachsen, aber gerade für die Mannschaft ist es gar nicht so schlecht, wenn sie in der kommenden Saison einen neuen Impuls bekommt. Ich bin dem Verein sehr dankbar, dass er mir als jungen Trainer diese tolle Chance gegeben hat, in der Oberliga einzusteigen“, sagte Beer. „Der Klub hat mit seiner Fankultur einen einzigartigen Schatz. Was ich hier in all den Jahren erleben durfte, habe ich als aktiver Spieler nie erleben dürfen. Davor ziehe ich den Hut“, so Beer weiter.

Die HSG Hanau hätte gerne mit dem beliebten Coach verlängert. „Nach vielen intensiven Gesprächen musste ich aber dem Wunsch von Patrick entsprechen“, sagte der Sportliche Leiter Reiner Kegelmann. „Patrick Beer hat einen riesen Job gemacht und den Verein nach außen sehr gut repräsentiert. Er ist bei uns jederzeit herzlich willkommen. Es ist schön, dass wir so auseinandergehen, wie wir zusammengekommen sind: als Freunde“, sagte Kegelmann stellvertretend für den gesamten Vorstand.

Bei der Suche nach einem Nachfolger für Beer will sich die HSG Hanau Zeit lassen. „Wir bieten einem Trainer eine sehr gute Plattform. Daher werden wir in aller Ruhe Ausschau nach einem neuen Coach halten und lassen uns dabei nicht unter Druck setzen“, sagte Kegelmann.
Artikel geschrieben von Thomas am 18.12.2018

Facebook
Youtube
weitere HSG-News
Dienstag, 18.06.2019 - Bericht von Thomas - 284 Aufrufe
MĂ€nner 1:
HSG Hanau zieht Knaller-Los im DHB-Pokal
Wernig muss gegen Ex-Klub ran
Die Handballfans in der Region können sich gleich zum Pflichtspielauftakt auf einen Knallerstart freuen. Für das in Hanau stattfindende Turnier der 1. Hauptrunde im DHB-Pokal, das am 17./18. August im Final-Four-Modus ...
mehr...

Montag, 17.06.2019 - Bericht von Thomas - 348 Aufrufe
MĂ€nner 1:
HSG Hanau startet mit AuswÀrtsspiel bei der HSG Wetzlar II in die Saison
DHB gibt Staffeleinteilung und Spielplan bekannt
Soviel steht nach der Staffeleinteilung durch den Deutschen-Handball-Bund (DHB) bereits fest: Die HSG Hanau darf sich auf eine tolle Saison mit attraktiven Gegnern freuen. Aus der „3. Liga Ost“ wird zur kommenden Saison die ...
mehr...

Montag, 17.06.2019 - Pressebericht - Hanauer Anzeiger - 176 Aufrufe
A-Jugend:
A-Jugend der HSG Hanau spielt in der Weststaffel
Bye bye, Ost-Staffel:
mehr...

Dienstag, 11.06.2019 - Bericht von Reiner Neumann - 253 Aufrufe
F-Jugend:
F-Jugend gewinnt Pfingstturnier der TS Großauheim
Am Pfingstsamstag nahm die F-Jugend der HSG Hanau am traditionellen Pfingstturnier der TS Großauheim teil.
mehr...

Montag, 03.06.2019 - Bericht von Kim - 404 Aufrufe
Superminis:
Weihnachtsfeier mitten im Mai
Die Trainerinnen Anja und Kim luden die Superminis am Freitag, den 17. Mai 2019 zur nachgeholten Weihnachtsfeier in die Fasanerie ein. Gestartet wurde um 15 Uhr am Eingang. Zuerst verwandelten wir uns in Indianer und gestalteten dazu ...
mehr...

Freitag, 31.05.2019 - Bericht von Thorti - 578 Aufrufe
Jugendleitung:
Bericht zur Jugendqualifikation 2019
Hanauer Jugendteams erreichen ihre Ziele
Die Jugendqualifikation zur Saison 2018/19 für die HSG Hanau ist abgeschlossen. Somit kann die HSG Hanau insgesamt wieder stolz auf das Erreichte sein und es macht sich wiedermal die gute Jugendarbeit von den Kleinsten bis zu den ...
mehr...

Samstag, 25.05.2019 - Pressebericht - Hanauer Anzeiger - 399 Aufrufe
Frauen:
Damen: „Die Liga hat uns alles abverlangt“
SAISONRÜCKBLICK: FĂŒr Meister HSG Hanau beginnt ein neues Kapitel in alter Liga
Die „Thekenelfen“ der HSG Hanau blicken auf eine erfolgreiche Saison zurück, die mit dem Meistertitel gekrönt wurde.
mehr...

Freitag, 24.05.2019 - Pressebericht - Hanauer Anzeiger - 421 Aufrufe
MĂ€nner 3:
Wenig Trauer ĂŒber Abstieg bei der HSG Hanau III
SAISONRÜCKBLICK: Vierte Mannschaft der HSG wird nicht mehr gemeldet – Spieler rĂŒcken in Dritte auf
Mit einem ungewöhnlichen Konzept hat die dritte Mannschaft der HSG Hanau die vergangene Bezirksoberliga-Saison bestritten:
mehr...

Mittwoch, 22.05.2019 - Bericht von Sascha Scholl - 753 Aufrufe
B-Jugend:
Auch in der kommenden Saison B-Jugend-Oberliga Handball in Hanau
Erfolgreiches Turnier in der Main-Kinzig-Halle
Am Sonntag den 19.5.2019 galt es beim heimischen Quali-Turnier die direkte Qualifikation für die Oberliga klar zu machen. Wie schon in Vorbericht erwähnt, kamen unsere Mitkonkurrenten aus allen Teilen von Hessen, um den ...
mehr...
Montag, 20.05.2019 - Pressebericht - Hanauer Anzeiger - 472 Aufrufe
MĂ€nner 3:
M3: TSV Klein-Auheim steigt nicht ab
Am „grünen Tisch“ hat sich der TSV Klein-Auheim doch noch den Klassenerhalt in der Bezirksoberliga gesichert, stattdessen steigt die HSG Hanau III in die Bezirksliga A ab.
mehr...
MIT FREUNDLICHER UNTERSTÜTZUNG VON