zum Kontaktformular   zum Facebook-Profil der HSG   zum Twitter-Profil der HSG   zum YouTube-Kanal der HSG   zum Wikipedia-Eintrag der HSG   zum Instagram-Profil der HSG   Handball im TV-Kalender abonnieren   HSG-News als RSS-Feed abonnieren
HSG - News
Montag, 08.10.2018 - Bericht von Jörn S. - 855 Aufrufe
Männer 2:
Landesliga-Team erkämpft Erfolg gegen Kahl/Kleinhostheim
HSG Hanau II – HSG Kahl/Kleinostheim 32-31 (15-17)
Foto: P. Scheiber
Einen ebenso wichtigen, wie hart erkämpften 32-31 Sieg gegen die hochgehandelte HSG Kahl/Kleinostheim, feierte das Landesliga-Team der HSG Hanau am 4. Spieltag der jungen Landesliga-Saison.
Nach zwei Niederlagen in Folge präsentierte sich das Team von Trainer Norbert Wess erneut verbessert im Vergleich zu den Vorwochen und startete gut in die Begegnung. Schnell erarbeitete man sich einen kleinen Vorsprung, verpasste es aber mangels besserer Chancenverwertung diese auszubauen und bekam mit zunehmender Spielzeit Probleme mit dem flexiblen Rückraum der Gäste. So nutzten die Unterfranken die sich bietenden Chancen, um auf 11-15 (25.) vorzulegen. Die Grimmstädter zeigten nun aber die notwendige Moral, verkürzten auf 15-16, ehe Kahls Topscorer Bardina zum 15-17 Halbzeitstand traf.

Zu Beginn der 2. Halbzeit erhöhte Kahl schnell auf 16-20 und konnte diese Führung bis zum 18-22 behaupten. Was nun folgte sorgte beiderseits für viel Kopfschütteln und hochkochen der Emotionen. Während beide Mannschaften sich ein intensives, aber faires Spiel führten, sorgten die in vielen Phasen überforderten Schiedsrichter für klarste Fehlentscheidungen auf beiden Seiten und brachten nicht nur beide Mannschaften gegen sich auf, sondern unterbanden jeglichen Spielfluss.
Zunächst konnten die Hanauer daraus ihren Nutzen ziehen und auf 23-24 (43. ) verkürzen, dann waren es die Gäste, die sieben Minuten vor dem Ende auf 26-30 vorlegten. Die Mannen von Trainer Wess bäumten sich aber noch einmal auf und drehten die Partie. Beim 32-31 durch Tobias Reinhardt lag man kurz vor dem Ende plötzlich vorne. Beide Teams vergaben in den Schlusssekunden noch klarste Möglichkeiten, so dass es bei diesem Ergebnis verblieb.

Am Ende sicherlich ein glücklicher Sieg, der aufgrund der kämpferischen Einstellung der Hanauer aber nicht unverdient war. In Anbetracht der aktuellen personellen Situation der Grimmstädter ist dieser Erfolg gegen eines der Spitzenteams der Liga allerdings nicht hoch genug zu bewerten.

Weiter geht es für die HSG bereits am Freitag, den 12.10. um 19:30 Uhr in der Ballsporthalle Ober-Ramstadt. Gegner ist die Drittliga-Reserve der MSG Groß-Bieberau/Modau, die einen Platz hinter der HSG steht und drei der vier bisherigen Begegnungen unentschieden spielte. Es erwartet die Hanauer ein heißer Tanz gegen einen starken Gegner, der alles daransetzen wird, den ersten Sieg einzufahren.

Gegen Kahl/Kleinostheim spielten:
Gronostay (1.-16., 31.-53.), Bondkirch (16.-30., 53.-60.)
Mehlitz (3), Stengel, Springer, Niederhüfner (8), Reinhardt (5), Siegmund (10/8), Kukla, Recker, Best (4), Kegelmann, D. (2)

Für die Gäste trafen:
Wienand (3), Rödel (1), Eck (3), Brunner (2), Kosch (3), Bardina (10/3), Ludwig (7), Preis (1), Scheuch (1)

Siebenmeter: HU 9/8 – KK 4/3
Zeitstrafen: HU 3 – KK 5

Zuschauer: 75
Spielfilm: 1-0, 5-3, 5-6, 8-7, 9-9, 9-11, 11-15, 13-16, 15-16, 15-17 – 15-18, 16-20, 18-22, 20-22, 23-24, 23-27, 26-30, 29-31, 32-31
Artikel geschrieben von Jörn S. am 08.10.2018

Facebook
Youtube
weitere HSG-News
Freitag, 15.02.2019 - Bericht von Thomas - 264 Aufrufe
Männer 1:
HSG Hanau geht mit breiter Brust ins Topspiel gegen Baunatal
Freier Eintritt fĂĽr alle Kinder & Jugendliche
Nach 3:1 Punkten in der Fremde will die HSG Hanau im neuen Jahr auch endlich vor heimischer Kulisse wieder einen Sieg feiern. Helfen soll dabei eine möglichst volle Main-Kinzig-Halle, schließlich haben zum Familientag alle ...
mehr...

Dienstag, 12.02.2019 - Bericht von Thomas - 475 Aufrufe
Männer 1:
Freier Eintritt fĂĽr Kinder und Jugendliche bis 18 Jahre beim Topspiel gegen Baunatal
Sonntag, 17 Uhr in der Main-Kinzig-Halle
Die HSG Hanau lädt ein zum Familientag. Alle Kinder und Jugendliche bis 18 Jahre erhalten am kommenden Sonntag beim Topspiel in der 3. Handball-Liga Ost zwischen der HSG Hanau und Eintracht Baunatal freien Eintritt. Anpfiff in der ...
mehr...

Freitag, 15.02.2019 - Pressebericht - Hanauer Anzeiger - 96 Aufrufe
A-Jugend:
JBLH: Melsungen so lange wie möglich ärgern
16. Spieltag: HSG Hanau - mJSG Melsungen/Körle/Guxhagen
Bleiben die Hanauer A-Jugendhandballer im Jahr 2019 weiterhin ungeschlagen? Nach drei Siegen in Folge stehen sie vor einer hohen Hürde.
mehr...

Mittwoch, 13.02.2019 - Bericht von Adrian Just - 68 Aufrufe
Männer 4:
M4: Nichts zu holen
13. Spieltag: TV Langenselbold II – HSG Hanau IV 23:15 (10:08)
Am Samstag durfte die Vierte in Langenselbold ran. Kurz gefasst: die Hälfte der Mannschaft war angeschlagen und es war nicht viel zu holen.
mehr...

Dienstag, 12.02.2019 - Bericht von Norbert Thanscheidt - 198 Aufrufe
Männer 3:
M3: Max Recker in ĂĽberragender Verfassung
TV Gelnhausen III – HSG Hanau III 41:34 (21:19)
Am Sonntag war das Junior-Team der HSG Hanau zu Gast bei der 3. Mannschaft vom TV Gelnhausen.
mehr...

Montag, 11.02.2019 - Pressebericht - Hanauer Anzeiger - 173 Aufrufe
A-Jugend:
JBLH: 6:0-Lauf der Hanauer entscheidet die Partie
15. Spieltag: HSG Wallau/Massenheim - HSG Hanau 20 : 28
Auch ihr drittes Punktspiel im Jahr 2019 gestaltete die Hanauer A-Jugend siegreich. Am Samstag waren sie bei der HSG Wallau-Massenheim erfolgreich. Mit dem klaren und verdienten 28:20-Sieg (13:10) konnte der vierte Tabellenplatz in der ...
mehr...

Montag, 11.02.2019 - Bericht von Volker Kraft - 390 Aufrufe
D-Jugend:
D1: Vorentscheidung im Meisterschaftsrennen?
10. Spieltag - Nachholspiel: JSGmD Rodgau I - HSG Hanau 21 : 25
Im Nachholspiel der mD1 Jugend in der Bezirksoberliga trafen die beiden Spitzenmannschaften der Liga im vorentscheidenden direkten Duell aufeinander.
mehr...

Montag, 11.02.2019 - Bericht von Oscho - 181 Aufrufe
C-Jugend:
C1: 1. Sieg im ersten Auswärtsspiel 2019
40:27 Sieg bei der HSG Weiterstadt/Braunshardt/Worfelden
Zu ungewohnter Zeit am Sonntagabend um 18:00 Uhr spielte die C1 in der Oberliga Hessen bei der HSG Weiterstadt(Braunshardt/Worfelden. Auf der rechten Angriffseite und der linke Abwehrseite spielten sich zu Beginn der Partie die meisten ...
mehr...

Montag, 11.02.2019 - Bericht von Jörn S. - 146 Aufrufe
Männer 2:
Schwache 8 Minuten fĂĽhren zu verdienter Niederlage
HSG Kahl/Kleinostheim – HSG Hanau II 27-25 (14-15)
Eine acht minütige Schwächephase zu Beginn der zweiten Halbzeit, führte für das Landesliga-Team letztlich zu einer verdienten 27-25 Niederlage, bei der ambitionierten HSG Kahl/Kleinostheim. Ohne die erkrankten Max ...
mehr...
Montag, 11.02.2019 - Bericht von Dirk - 103 Aufrufe
C2-Jugend:
C2 siegt ohne Glanz in Dreieich
Am Samstag den 09.02.2019 traf sich die C2 stark ersatzgeschwächt mit Ihrem Trainer, Lukas Rundensteiner, in Götzenhain um gegen die Spielgemeinschaft aus Dreieich/Götzenhain anzutreten.
mehr...
MIT FREUNDLICHER UNTERSTÜTZUNG VON