zum Kontaktformular   zum Facebook-Profil der HSG   zum Twitter-Profil der HSG   zum YouTube-Kanal der HSG   zum Wikipedia-Eintrag der HSG   zum Instagram-Profil der HSG   Handball im TV-Kalender abonnieren   HSG-News als RSS-Feed abonnieren
HSG - News
Montag, 08.10.2018 - Bericht von Jörn S. - 314 Aufrufe
Männer 2:
Landesliga-Team erkämpft Erfolg gegen Kahl/Kleinhostheim
HSG Hanau II ‚Äď HSG Kahl/Kleinostheim 32-31 (15-17)
Foto: P. Scheiber
Einen ebenso wichtigen, wie hart erkämpften 32-31 Sieg gegen die hochgehandelte HSG Kahl/Kleinostheim, feierte das Landesliga-Team der HSG Hanau am 4. Spieltag der jungen Landesliga-Saison.
Nach zwei Niederlagen in Folge präsentierte sich das Team von Trainer Norbert Wess erneut verbessert im Vergleich zu den Vorwochen und startete gut in die Begegnung. Schnell erarbeitete man sich einen kleinen Vorsprung, verpasste es aber mangels besserer Chancenverwertung diese auszubauen und bekam mit zunehmender Spielzeit Probleme mit dem flexiblen Rückraum der Gäste. So nutzten die Unterfranken die sich bietenden Chancen, um auf 11-15 (25.) vorzulegen. Die Grimmstädter zeigten nun aber die notwendige Moral, verkürzten auf 15-16, ehe Kahls Topscorer Bardina zum 15-17 Halbzeitstand traf.

Zu Beginn der 2. Halbzeit erhöhte Kahl schnell auf 16-20 und konnte diese Führung bis zum 18-22 behaupten. Was nun folgte sorgte beiderseits für viel Kopfschütteln und hochkochen der Emotionen. Während beide Mannschaften sich ein intensives, aber faires Spiel führten, sorgten die in vielen Phasen überforderten Schiedsrichter für klarste Fehlentscheidungen auf beiden Seiten und brachten nicht nur beide Mannschaften gegen sich auf, sondern unterbanden jeglichen Spielfluss.
Zunächst konnten die Hanauer daraus ihren Nutzen ziehen und auf 23-24 (43. ) verkürzen, dann waren es die Gäste, die sieben Minuten vor dem Ende auf 26-30 vorlegten. Die Mannen von Trainer Wess bäumten sich aber noch einmal auf und drehten die Partie. Beim 32-31 durch Tobias Reinhardt lag man kurz vor dem Ende plötzlich vorne. Beide Teams vergaben in den Schlusssekunden noch klarste Möglichkeiten, so dass es bei diesem Ergebnis verblieb.

Am Ende sicherlich ein glücklicher Sieg, der aufgrund der kämpferischen Einstellung der Hanauer aber nicht unverdient war. In Anbetracht der aktuellen personellen Situation der Grimmstädter ist dieser Erfolg gegen eines der Spitzenteams der Liga allerdings nicht hoch genug zu bewerten.

Weiter geht es für die HSG bereits am Freitag, den 12.10. um 19:30 Uhr in der Ballsporthalle Ober-Ramstadt. Gegner ist die Drittliga-Reserve der MSG Groß-Bieberau/Modau, die einen Platz hinter der HSG steht und drei der vier bisherigen Begegnungen unentschieden spielte. Es erwartet die Hanauer ein heißer Tanz gegen einen starken Gegner, der alles daransetzen wird, den ersten Sieg einzufahren.

Gegen Kahl/Kleinostheim spielten:
Gronostay (1.-16., 31.-53.), Bondkirch (16.-30., 53.-60.)
Mehlitz (3), Stengel, Springer, Niederhüfner (8), Reinhardt (5), Siegmund (10/8), Kukla, Recker, Best (4), Kegelmann, D. (2)

Für die Gäste trafen:
Wienand (3), Rödel (1), Eck (3), Brunner (2), Kosch (3), Bardina (10/3), Ludwig (7), Preis (1), Scheuch (1)

Siebenmeter: HU 9/8 – KK 4/3
Zeitstrafen: HU 3 – KK 5

Zuschauer: 75
Spielfilm: 1-0, 5-3, 5-6, 8-7, 9-9, 9-11, 11-15, 13-16, 15-16, 15-17 – 15-18, 16-20, 18-22, 20-22, 23-24, 23-27, 26-30, 29-31, 32-31
Artikel geschrieben von Jörn S. am 08.10.2018

Facebook
Youtube
weitere HSG-News
Sonntag, 14.10.2018 - Bericht von Zwibbel - 173 Aufrufe
Männer 4:
Ersatzgeschwächt auch Auswärts erfolgreich
TV Bad Orb ‚Äď HSG Hanau IV 19:21 (10:14)
Personell dünn besetzt ging es zum Auswärtsspiel gegen die noch sieglosen Mannen aus Bad Orb. Nur schwer kamen die Hanauer in die Begegnung. Über viele zu einfache Gegentore ärgerten sich die Spieler genauso wie ...
mehr...

Samstag, 13.10.2018 - Bericht von Thomas - 1.089 Aufrufe
Männer 1:
HSG Hanau unterliegt Bruchköbel im hitzigen Derby
Pillmann sieht Rote Karte
Nach zwei Derbysiegen gegen die HSG Rodgau Nieder-Roden und dem TV Gelnhausen musste die HSG Hanau bei der SG Bruchköbel die erste Derby-Niederlage der Saison hinnehmen. Mit 24:25 (9:10) verloren die Grimmstädter am achten ...
mehr...

Mittwoch, 10.10.2018 - Bericht von Thomas - 1.259 Aufrufe
Männer 1:
Ohne f√ľnf! HSG Hanau reist mit dem letzten Aufgebot nach Bruchk√∂bel
Beer erwartet ‚Äėmaximalen Kampf‚Äė
Nach dem Derby ist vor dem Derby. Fünf Tage nach dem Sieg gegen den TV Gelnhausen muss die HSG Hanau am Freitagabend (20.15, Dreispitzhalle) bei der SG Bruchköbel antreten. Wahrlich kein Spiel wie jedes andere. Schließlich ...
mehr...

Montag, 08.10.2018 - Pressebericht von Hanauer Anzeiger / Von Katja V√ľgten - 270 Aufrufe
A-Jugend:
A-JBLH: In Melsungen Lehrgeld gezahlt
Bundesliga: Hanaus A-Jugend verliert
Ohne Chance waren die A-Jugendlichen der HSG Hanau am Samstagnachmittag bei der mJSG Melsungen. Sie unterlagen dem in dieser Saison noch ungeschlagenen Spitzenreiter der Bundesliga Staffel Mitte klar mit 24:38 (12:19).
mehr...

Dienstag, 09.10.2018 - Bericht von Thomas - 998 Aufrufe
Männer 1:
HSB stellt kostenlosen Sonderbus f√ľr alle HSG-Fans zur Verf√ľgung
Mit der Hanauer Straßenbahn zum Derby nach Bruchköbel
Bereits am Freitag steht das nächste Derby für die HSG Hanau auf dem Programm. Dann muss das Team von Trainer Patrick Beer bei der SG Bruchköbel antreten. Anpfiff in der Dreispitzhalle ist 20.15 Uhr. Einen besonderen Service ...
mehr...

Sonntag, 07.10.2018 - Bericht von Thomas - 1.473 Aufrufe
Männer 1:
HSG Hanau muss Derbysieg gegen Gelnhausen teuer bezahlen
Beer beklagt nächsten längerfristigen Ausfall
Die HSG Hanau lässt im Derby gegen den TV Gelnhausen nichts anbrennen und bezwingt den Lokalrivalen vor über 800 Zuschauern im Hexenkessel Main-Kinzig-Halle letztlich souverän mit 26:22 (11:10). Mit 10:4 Punkten klettert das ...
mehr...

Donnerstag, 04.10.2018 - Bericht von Thomas - 931 Aufrufe
Männer 1:
Derby-Kracher: HSG Hanau empfängt TV Gelnhausen
Bereits ab 15 Uhr l√§dt das ‚ÄėBlaue Caf√©‚Äė zu Kaffee und Kuchen ein
Derbytime in der Main-Kinzig-Halle: Rund eine Woche nach der ebenso klaren wie verdienten 23:29-Niederlage der HSG Hanau in Baunatal bietet sich der Mannschaft von Trainer Patrick Beer vor heimischem Publikum die Chance zur ...
mehr...

Montag, 01.10.2018 - Pressebericht von Hanauer Anzeiger / Von Katja V√ľgten - 297 Aufrufe
A-Jugend:
Pausenansprache zeigt Wirkung
A-Jugend-Bundesliga: HSG dreht auf
Lange Gesichter bei den Fans der HSG Hanau in der Doorner Halle, als ihr A-Jugend-Bundesliga-Team zur Halbzeit mit 13:17 gegen die HSG Wallau-Massenheim zurücklag. Doch die Mienen sollten sich schnell wieder aufhellen.
mehr...

Dienstag, 02.10.2018 - Meldung von Andy - 327 Aufrufe
Allgemein:
HSG zu Gast bei Sponsor Globus
Die HSG Hanau war am heutigen Dienstag, 02.10.2018, gemeinsam bei unserem Sponsor Globus Maintal zu Gast. Lasst Euch überraschen warum wir diese Aktion mit der gesamten HSG-Familie durchgeführt haben. Wir halten Euch auf dem Laufenden.
mehr...
MIT FREUNDLICHER UNTERSTÜTZUNG VON