zum Kontaktformular   zum Facebook-Profil der HSG   zum Twitter-Profil der HSG   zum YouTube-Kanal der HSG   zum Wikipedia-Eintrag der HSG   zum Instagram-Profil der HSG   Handball im TV-Kalender abonnieren   HSG-News als RSS-Feed abonnieren
HSG - News
Montag, 01.10.2018 - Meldung - Hanauer Anzeiger - 236 Aufrufe
Allgemein:
Melde dich kostenlos an zum 1. HANAUER Handball-Stammtisch
Mittwoch, 10. Oktober, ab 20 Uhr: u.a. mit Patrick Beer und Hannes Geist
Foto: HSG Hanau
Drei Drittligisten als Aushängeschilder im Main-Kinzig-Kreis sorgen für gut gefüllte Hallen und ohrenbetäubende Stimmung, die sich viele Fußballmannschaften auch wünschen würden. Der Handball hat sich in den vergangenen Jahren stark verändert. Darüber sprechen wir beim HANAUER Handball-Stammtisch mit Experten u.a. mit Patrick Beer und Hannes Geist.

Der 1. HANAUER Handball-Stammtisch findet am Mittwoch, 10. Oktober, ab 20 Uhr in der Rondo-Sportsbar in Steinheim statt – zwei Tage vor dem Derby-Kracher zwischen der HSG Hanau und der SG Bruchköbel. Thema des Abends ist „Handball im Wandel der Zeit“. Handball-Fans können bei freiem Eintritt mit dabei sein.

Sie möchten am Handball-Stammtisch teilnehmen? Schicken Sie uns bis Montag, 8. Oktober, eine E-Mail mit dem Betreff Handball-Stammtisch an sport@hanauer.de und geben Sie Name, Adresse und Personenanzahl an. Eintritt ist frei.

In den Zeiten, als man Handball noch auf dem Feld spielte, verpasste die TS Steinheim keine Bundesligasaison. Höhepunkt war der deutsche Pokalsieg im Jahr 1972. Einer der Pokalhelden wird beim HANAUER Handball-Stammtisch aus diesen Zeiten erzählen: Joachim Beer. Der Vater des heutigen Erstmannschaftstrainers der HSG Hanau Patrick Beer hat 500 Spiele für die TS bestritten und erlebte das Sterben des Feldhandballs und die Geburt des Hallenhandballs mit. „Damals ging es uns nicht um Materielles, das Trikot zu tragen war uns eine Ehre“, sagt Joachim Beer heute. Längst ist die Handballabteilung der TS Steinheim mit der des TV Kesselstadt zur HSG Hanau verschmolzen. Auch im Trikot des TVK war Beer aufgelaufen.

Auch Hannes Geist dabei

Die HSG spielt derzeit ihre dritte Drittligasaison und mischt in der Spitzengruppe mit. Kreisläufer Hannes Geist hat seine Karriere im Sommer beendet, hilft aber weiter aus wenn Not am Mann ist. Er hat den Aufstieg in die dritte Liga miterlebt und forciert als Leiter der HSG-Geschäftsstelle das Drumherum. Er kümmert sich um professionellere Strukturen und steht so für den Wandel bei Hanaus Top-Handballern. Schritt für Schritt wolle man den Verein entwickeln. „Wir müssen sehen, wo uns dieser Weg in den nächsten Jahren hinführt“, sagte er bei der Mannschaftsvorstellung vor wenigen Wochen. Vielleicht ja in absehbarer Zeit in die 2. Liga? Mit 8:2 Punkten ist die HSG auf jeden Fall erfolgreich in die neue Saison gestartet. Geist ist auch für die A-Junioren der HSG verantwortlich. Seit Jahren ist sie fester Bestandteil der Bundesliga und verstärkt die Seniorenteams mit Talenten.

Die Entwicklung im Jugendhandball des Bezirks Offenbach/Hanau ist indes „klar rückläufig“, sagt Philipp Bott. „Das darf man nicht beschönigen, da es in Offenbach und Hanau viele andere Freizeitmöglichkeiten gibt“, berichtet der Bezirksjugendwart, dessen Verein die TSG Bürgel ist. In den vergangenen drei Jahren sei die Anzahl an Jugendmannschaften aber stabil geblieben.

Trainer Patrick Beer steht auch Rede und Antwort

Nach dem Aufstieg der SG Bruchköbel 2017 spielen drei Klubs aus dem Main-Kinzig-Kreis in der 3. Liga. Die Lokalderbys sind schon zu Oberliga-Zeiten das Salz in der Suppe gewesen. Zwei Tage nach dem HANAUER Handball-Stammtisch empfängt die SG Bruchköbel die HSG Hanau (Freitag, 12. Oktober, 20.15 Uhr). Im Vorjahr kassierten die Hanauer beim damaligen Aufsteiger eine deftige Klatsche. Für ausreichend Gesprächsstoff im Vorfeld ist gesorgt. Bruchköbels Sportlicher Leiter Kazimir Balentovic und Hanaus Trainer Patrick Beer sprechen im Rondo über den Saisonverlauf und die Aussichten vor dem prestigeträchtigen Duell.

Sie möchten am Handball-Stammtisch teilnehmen? Schicken Sie uns bis Montag, 8. Oktober, eine E-Mail mit dem Betreff Handball-Stammtisch an sport@hanauer.de und geben Sie Name, Adresse und Personenanzahl an. Eintritt ist frei.
Quelle: Hanauer Anzeiger vom 01.10.2018
Artikel übernommen von Thomas am 01.10.2018

Facebook
Youtube
weitere HSG-News
Sonntag, 14.10.2018 - Bericht von Zwibbel - 173 Aufrufe
MĂ€nner 4:
ErsatzgeschwÀcht auch AuswÀrts erfolgreich
TV Bad Orb – HSG Hanau IV 19:21 (10:14)
Personell dünn besetzt ging es zum Auswärtsspiel gegen die noch sieglosen Mannen aus Bad Orb. Nur schwer kamen die Hanauer in die Begegnung. Über viele zu einfache Gegentore ärgerten sich die Spieler genauso wie ...
mehr...

Samstag, 13.10.2018 - Bericht von Thomas - 1.089 Aufrufe
MĂ€nner 1:
HSG Hanau unterliegt Bruchköbel im hitzigen Derby
Pillmann sieht Rote Karte
Nach zwei Derbysiegen gegen die HSG Rodgau Nieder-Roden und dem TV Gelnhausen musste die HSG Hanau bei der SG Bruchköbel die erste Derby-Niederlage der Saison hinnehmen. Mit 24:25 (9:10) verloren die Grimmstädter am achten ...
mehr...

Mittwoch, 10.10.2018 - Bericht von Thomas - 1.259 Aufrufe
MĂ€nner 1:
Ohne fĂŒnf! HSG Hanau reist mit dem letzten Aufgebot nach Bruchköbel
Beer erwartet ‘maximalen Kampf‘
Nach dem Derby ist vor dem Derby. Fünf Tage nach dem Sieg gegen den TV Gelnhausen muss die HSG Hanau am Freitagabend (20.15, Dreispitzhalle) bei der SG Bruchköbel antreten. Wahrlich kein Spiel wie jedes andere. Schließlich ...
mehr...

Montag, 08.10.2018 - Pressebericht von Hanauer Anzeiger / Von Katja VĂŒgten - 270 Aufrufe
A-Jugend:
A-JBLH: In Melsungen Lehrgeld gezahlt
Bundesliga: Hanaus A-Jugend verliert
Ohne Chance waren die A-Jugendlichen der HSG Hanau am Samstagnachmittag bei der mJSG Melsungen. Sie unterlagen dem in dieser Saison noch ungeschlagenen Spitzenreiter der Bundesliga Staffel Mitte klar mit 24:38 (12:19).
mehr...

Dienstag, 09.10.2018 - Bericht von Thomas - 998 Aufrufe
MĂ€nner 1:
HSB stellt kostenlosen Sonderbus fĂŒr alle HSG-Fans zur VerfĂŒgung
Mit der Hanauer Straßenbahn zum Derby nach Bruchköbel
Bereits am Freitag steht das nächste Derby für die HSG Hanau auf dem Programm. Dann muss das Team von Trainer Patrick Beer bei der SG Bruchköbel antreten. Anpfiff in der Dreispitzhalle ist 20.15 Uhr. Einen besonderen Service ...
mehr...

Montag, 08.10.2018 - Bericht von Jörn S. - 314 Aufrufe
MĂ€nner 2:
Landesliga-Team erkÀmpft Erfolg gegen Kahl/Kleinhostheim
HSG Hanau II – HSG Kahl/Kleinostheim 32-31 (15-17)
Einen ebenso wichtigen, wie hart erkämpften 32-31 Sieg gegen die hochgehandelte HSG Kahl/Kleinostheim, feierte das Landesliga-Team der HSG Hanau am 4. Spieltag der jungen Landesliga-Saison.
mehr...

Sonntag, 07.10.2018 - Bericht von Thomas - 1.474 Aufrufe
MĂ€nner 1:
HSG Hanau muss Derbysieg gegen Gelnhausen teuer bezahlen
Beer beklagt nÀchsten lÀngerfristigen Ausfall
Die HSG Hanau lässt im Derby gegen den TV Gelnhausen nichts anbrennen und bezwingt den Lokalrivalen vor über 800 Zuschauern im Hexenkessel Main-Kinzig-Halle letztlich souverän mit 26:22 (11:10). Mit 10:4 Punkten klettert das ...
mehr...

Donnerstag, 04.10.2018 - Bericht von Thomas - 931 Aufrufe
MĂ€nner 1:
Derby-Kracher: HSG Hanau empfÀngt TV Gelnhausen
Bereits ab 15 Uhr lĂ€dt das ‘Blaue CafĂ©â€˜ zu Kaffee und Kuchen ein
Derbytime in der Main-Kinzig-Halle: Rund eine Woche nach der ebenso klaren wie verdienten 23:29-Niederlage der HSG Hanau in Baunatal bietet sich der Mannschaft von Trainer Patrick Beer vor heimischem Publikum die Chance zur ...
mehr...

Montag, 01.10.2018 - Pressebericht von Hanauer Anzeiger / Von Katja VĂŒgten - 298 Aufrufe
A-Jugend:
Pausenansprache zeigt Wirkung
A-Jugend-Bundesliga: HSG dreht auf
Lange Gesichter bei den Fans der HSG Hanau in der Doorner Halle, als ihr A-Jugend-Bundesliga-Team zur Halbzeit mit 13:17 gegen die HSG Wallau-Massenheim zurücklag. Doch die Mienen sollten sich schnell wieder aufhellen.
mehr...
Dienstag, 02.10.2018 - Meldung von Andy - 327 Aufrufe
Allgemein:
HSG zu Gast bei Sponsor Globus
Die HSG Hanau war am heutigen Dienstag, 02.10.2018, gemeinsam bei unserem Sponsor Globus Maintal zu Gast. Lasst Euch überraschen warum wir diese Aktion mit der gesamten HSG-Familie durchgeführt haben. Wir halten Euch auf dem Laufenden.
mehr...
MIT FREUNDLICHER UNTERSTÜTZUNG VON