zum Kontaktformular   zum Facebook-Profil der HSG   zum Twitter-Profil der HSG   zum YouTube-Kanal der HSG   zum Wikipedia-Eintrag der HSG   zum Instagram-Profil der HSG   Handball im TV-Kalender abonnieren   HSG-News als RSS-Feed abonnieren
HSG - News
Mittwoch, 05.09.2018 - Bericht von Thomas - 1.874 Aufrufe
Männer 1:
Wird die HSG Hanau in NuĂźloch zum Favoritenschreck?
Bereits am Freitag geht es gegen das Team um Weltmeister Zeitz
Foto: HSG Hanau
Nach dem Traumstart mit zwei Siegen in zwei Spielen steht die HSG Hanau in der 3. Handball-Liga Ost am Freitag (20.30 Uhr) vor einer echten Bewährungsprobe: Die Mannschaft von Trainer Patrick Beer tritt bei Meisterschafts-Kandidat SG Nußloch an und ist erstmals in dieser Saison Außenseiter. „Nußloch ist eine absolute Spitzenmannschaft und zusammen mit Eisenach definitiv das stärkste Team der Liga“, warnt Beer.

Prominentester Spieler im Team der Baden-Württemberger ist Christian Zeitz. Der Weltmeister von 2007 wechselte im Sommer vom THW Kiel nach Nußloch und ist sicher die größte Attraktion der Liga. „Das ist schon ein Coup, da haben sie richtig auf sich aufmerksam gemacht“, so HSG-Coach Beer. Ob der 37-Jährige spielen wird, ist aufgrund einer Verletzung jedoch fraglich.

Dass der Kader der SGN auch ohne Zeitz enorm stark ist, steht indes außer Frage. Rückraumspieler Kevin Bitz, Kreisläufer Philipp Müller und Rechtsaußen Nicolas Herrmann gehören zum Besten, was die Liga zu bieten hat. Eine Schwachstelle gibt es nicht. „Da sind alle Positionen doppelt besetzt, die haben schon eine Menge Qualität“, so Beer. „Wir schauen deshalb eigentlich nur auf uns.“

Ein Blick, der beweist: Personell sieht es bei den Grimmstädtern noch immer nicht optimal, aber zumindest schon wieder etwas besser aus. Yaron Pillmann fällt nach seinem Trommelfellriss zwar genauso aus wie die Langzeitverletzten Yannick Ahouansou (Syndesmose) und Lucas Lorenz (Sehnenabriss). Dafür sind die zuletzt angeschlagenen Jan-Eric Ritter und Michael Hemmer aber wieder voll einsatzfähig.

Einem hochklassigen Handball-Spiel steht also nichts im Wege. „Wir fahren da sicher nicht ohne Chancen hin. Wir müssen an die gute Leistung der vergangenen Wochen anknüpfen“, fordert Beer. Die HSG hat nichts zu verlieren und kann das Spiel gegen Topteam Nußloch genießen. „Wir wollen Spaß haben. Das geht aber natürlich nur, wenn man alles gibt.“
Artikel geschrieben von Thomas am 05.09.2018

Facebook
Youtube
weitere HSG-News
Dienstag, 16.04.2019 - Pressebericht - Hanauer Anzeiger - 137 Aufrufe
Männer 3:
M3: SHOWDOWN - TSV lässt ersten Bigpoint liegen
25. Spieltag: HSG Hanau III – TSV Klein-Auheim (Hinspiel: 29:21 [10:13])
In der Bezirksoberliga ist nach der 26:34 (14:18)-Auswärtsniederlage des TSV Klein-Auheim bei der SG Dietesheim/Mühlheim die Bühne bereitet für den Showdown im Kampf um den Klassenerhalt:
mehr...

Dienstag, 16.04.2019 - Bericht von Adrian Just - 188 Aufrufe
Männer 4:
M4: ,,Hanauer Weltauswahl"
15. Spieltag: OFC Kickers 1901 e.V. II - HSG Hanau IV 29:19
Es gab leider keine Punkte aus den letzten Spielen, meist war es auch nicht schön anzusehen und folglich noch unschöner darüber zu berichten.
mehr...

Montag, 15.04.2019 - Bericht von Jörn S. - 155 Aufrufe
Männer 2:
Ladehemmung auf dem Pfungstädter Ostermarkt
TSV Pfungstadt – HSG Hanau II 23-16 (12-9)
Einen Mannschaftsausflug der etwas anderen Art betrieb das Landesliga-Team zum Nachholspiel beim letztjährigen Titelträger TSV Pfungstadt.
mehr...

Montag, 15.04.2019 - Pressebericht - Hanauer Anzeiger - 311 Aufrufe
A-Jugend:
JBLH: Packender Saisonabschluss
Pogadl sichert HSG Hanau einen Punkt
An Spannung kaum zu überbieten war der Saisonabschluss der Hanauer Bundesliga-A-Jugend gestern Nachmittag in der Main-Kinzig-Halle.
mehr...

Sonntag, 24.03.2019 - Meldung von Die REISEWARTE - 484 Aufrufe
Allgemein:
Traditionelle Karfreitags-Tour der HSG-Familie
Einladung zur traditionellen Karfreitags-Tour am Freitag, 19. April 2019
mehr...

Sonntag, 14.04.2019 - Bericht von Thomas - 509 Aufrufe
Männer 1:
Hemmer fĂĽhrt HSG Hanau mit Gala-Vorstellung zum Sieg
HSG Hanau setzt Höhenflug fort
Die HSG Hanau setzt ihren Höhenflug fort und gewinnt in der 3. Handball-Liga Ost das dritte Spiel in Folge. Vor 550 Zuschauern in der Main-Kinzig-Halle konnten sich die Grimmstädter mit 32:30 (17:14) gegen die HSG ...
mehr...

Freitag, 12.04.2019 - Pressebericht - Hanauer Anzeiger - 91 Aufrufe
Männer 2:
M2: HSG Hanau II will Platz zwei verteidigen
Wess-Sieben peilt auĂźerdem Revanche fĂĽr Hinspielniederlage an.
Arg viel Spannung ist für die HSG Hanau II in der Landesliga Süd drei Spieltage vor Saisonende auf den ersten Blick nicht mehr vorhanden:
mehr...

Freitag, 12.04.2019 - Meldung von Kim Plitzko - 273 Aufrufe
Frauen:
Damen: Neuer Trainer gefunden
Da unser Dirk leider aus privaten und beruflichen Gründen nach der Saison aufhört, mussten wir auf die Suche nach einem neuen Trainer gehen.
mehr...

Freitag, 12.04.2019 - Pressebericht - Hanauer Anzeiger - 302 Aufrufe
A-Jugend:
JBLH: Klares Ziel fĂĽr letztes Saisonspiel der A-Junioren
22. (letzter) Spieltag: HSG Hanau - TV HĂĽttenberg
Saisonfinale für die A-Jugend der HSG Hanau in der Bundesliga.
mehr...
Mittwoch, 10.04.2019 - Pressebericht - Hanauer Anzeiger - 125 Aufrufe
Frauen:
Damen: Abgezockte „Thekenelfen“
20. Spieltag: HSG Hanau feiert Meisterschaft – Team entscheidet noch über Aufstieg
In ihrem zweiten Jahr in der Bezirksoberliga feierte die HSG Hanau die Meisterschaft und sicherte sich das Aufstiegsrecht in die Landesliga.
mehr...
MIT FREUNDLICHER UNTERSTÜTZUNG VON