zum Kontaktformular   zum Facebook-Profil der HSG   zum Twitter-Profil der HSG   zum YouTube-Kanal der HSG   zum Wikipedia-Eintrag der HSG   zum Instagram-Profil der HSG   Handball im TV-Kalender abonnieren   HSG-News als RSS-Feed abonnieren
HSG - News
Dienstag, 29.05.2018 - Bericht von Andy - 2.109 Aufrufe
E-Jugend:
E Jugend – Sommerspielrunde erfolgreich absolviert
Foto: HSG Hanau
Die neu formierte E Jugend mit den Kindern der Jahrgänge 2008 und 2009 hat von April bis Mai an der Sommerspielrunde teilgenommen.
Die Sommerspielrunde wurde an insgesamt drei Turniertagen gespielt.

Im ersten Turnier am 29.04.2018 trafen die Jungs und Mädels auf die Mannschaften der HSG Nieder-Roden, SG Bruchköbel und TV Gelnhausen. Hoch motiviert, aber noch etwas nervös starteten die Kinder in das Turnier.
Nach und nach wurde der Ball aber sicherer nach vorne getragen. Somit konnten sie bereits das erste Spiel gegen den Gegner aus Nieder- Roden recht deutlich für sich gewinnen.
Das zweite Spiel gegen die SG Bruchköbel wurde dann spannender. Beide Mannschaften zeigten eine starke kämpferische Leistung und ein temporeiches Spiel auf Augenhöhe. Es wurden ein paar schöne und schon sehr schnelle Angriffsvarianten gespielt. Nachdem auch die Abwehr stabiler wurde, konnten die Jungs aber auch dieses Spiel für sich entscheiden.
Im letzten Spiel gegen den Gegner aus Gelnhausen spielten die Jungs aus einer stabilen Abwehr heraus die Bälle, nun schon recht zielsicher nach vorne. Auch die Chancenverwertung wurde immer besser. Somit gewann
die E-Jugend auch das letzte Spiel dieses Turnieres verdient.
Mit den drei Siegen des 1. Turniers im Hinterkopf fuhr die Mannschaft eine Woche später wieder nach Bruchköbel, um das zweite Turnier zu bestreiten. Die Gegner des zweiten Turniertages hießen: SG Bruchköbel, TV Flieden und SG Hainhausen.
Schon beim Aufwärmen viel den Trainern auf, dass die Mannschaft diesmal nicht voll konzentriert zu Werke ging. Das spürten die Jungs dann auch gleich im ersten Spiel gegen das Team der SG Bruchköbel. Durch zu viele technische Fehler und zahlreichen Ballverlusten, musste man von Beginn an einem Rückstand hinterher laufen. Zwar bäumte sich die Mannschaft zum Ende hin nochmals auf und erzielte ein paar schöne Tore, konnte den starken Gegner aus Bruchköbel an diesem Tag aber nicht bezwingen. Die Ansprache der Trainer nach der Partie, zeigte in den beiden folgenden
Spielen ihre Wirkung. Nun gingen die Jungs wieder konzentrierter zu Werke und gewannen zusehends an Sicherheit. Es wurden einige schöne Torchancen erspielt und in der Abwehr ging man Engagiert zur Sache. Zwar scheiterte man bei den Torwürfen häufig noch an den Torleuten, doch letztlich konnten die Jungs durch ihre kämpferische Einstellung die beiden 
folgenden Partien gegen den TV Flieden und die SG Hainhausen sicher gewinnen.
Das letzte Turnier der Sommerspielrunde fand am Sonntag den 27.05.2018 in Offenbach statt.
Hier traf man auf die folgenden Mannschaften: TV Gelnhausen, SG Hainburg und OFC Kickers Offenbach.
Im ersten Spiel gegen den TV Gelnhausen waren die Jungs (und ein Mädel) gleich richtig gefordert. Der Gegner machte es unserer Mannschaft nicht leicht den Weg zum Tor zu finden. Leider wurden auch wieder zahlreichen schöne Torchancen vergeben. Aber aus einer immer sicherer werdenden Abwehr heraus gelang auch das Spiel mit Kurzpässen nach vorne immer
besser. Somit gewann die Mannschaft schließlich das Spiel gegen den TV Gelnhausen.
Mit mehr Selbstbewusstsein ging die Mannschaft nun in die folgenden Partien gegen die SG Hainburg und die Kickers aus Offenbach. Das Zusammenspiel klappte nun zusehends besser und auch die Abwehr war sehr aufmerksam.
Es konnten viele Bälle der Gegner abgefangen und meist sicher nach vorne transportiert werden. Nachdem die Jungs erkannt haben, dass das Tor vier Ecken hat, konnte auch die Chancenverwertung gesteigert werden. Somit gewann die Mannschaft auch die beiden folgenden Partien deutlich. Besonders erwähnenswert war auch die Abwehr- und Torhüterleistung im letzten Spiel. Dort gelang es der Mannschaft das Spiel mit 25:0 zu gewinnen.
Somit konnte das Trainerteam, Patrick und Julia Loos sowie Andreas Neumann, am Ende doch recht zufrieden mit den Ergebnissen sein. Von insgesamt 9 Spielen ist das Teams 8 x als Sieger vom Platz gegangen.
Natürlich gilt es nun an dem Erfolg anzuknüpfen und in den nächsten Trainingseinheiten wieder konzentriert zur Sache zu gehen.
Artikel geschrieben von Andy am 29.05.2018

Facebook
Youtube
weitere HSG-News
Dienstag, 18.06.2019 - Bericht von Thomas - 272 Aufrufe
Männer 1:
HSG Hanau zieht Knaller-Los im DHB-Pokal
Wernig muss gegen Ex-Klub ran
Die Handballfans in der Region können sich gleich zum Pflichtspielauftakt auf einen Knallerstart freuen. Für das in Hanau stattfindende Turnier der 1. Hauptrunde im DHB-Pokal, das am 17./18. August im Final-Four-Modus ...
mehr...

Montag, 17.06.2019 - Bericht von Thomas - 348 Aufrufe
Männer 1:
HSG Hanau startet mit Auswärtsspiel bei der HSG Wetzlar II in die Saison
DHB gibt Staffeleinteilung und Spielplan bekannt
Soviel steht nach der Staffeleinteilung durch den Deutschen-Handball-Bund (DHB) bereits fest: Die HSG Hanau darf sich auf eine tolle Saison mit attraktiven Gegnern freuen. Aus der „3. Liga Ost“ wird zur kommenden Saison die ...
mehr...

Montag, 17.06.2019 - Pressebericht - Hanauer Anzeiger - 176 Aufrufe
A-Jugend:
A-Jugend der HSG Hanau spielt in der Weststaffel
Bye bye, Ost-Staffel:
mehr...

Dienstag, 11.06.2019 - Bericht von Reiner Neumann - 252 Aufrufe
F-Jugend:
F-Jugend gewinnt Pfingstturnier der TS GroĂźauheim
Am Pfingstsamstag nahm die F-Jugend der HSG Hanau am traditionellen Pfingstturnier der TS Großauheim teil.
mehr...

Montag, 03.06.2019 - Bericht von Kim - 404 Aufrufe
Superminis:
Weihnachtsfeier mitten im Mai
Die Trainerinnen Anja und Kim luden die Superminis am Freitag, den 17. Mai 2019 zur nachgeholten Weihnachtsfeier in die Fasanerie ein. Gestartet wurde um 15 Uhr am Eingang. Zuerst verwandelten wir uns in Indianer und gestalteten dazu ...
mehr...

Freitag, 31.05.2019 - Bericht von Thorti - 578 Aufrufe
Jugendleitung:
Bericht zur Jugendqualifikation 2019
Hanauer Jugendteams erreichen ihre Ziele
Die Jugendqualifikation zur Saison 2018/19 für die HSG Hanau ist abgeschlossen. Somit kann die HSG Hanau insgesamt wieder stolz auf das Erreichte sein und es macht sich wiedermal die gute Jugendarbeit von den Kleinsten bis zu den ...
mehr...

Samstag, 25.05.2019 - Pressebericht - Hanauer Anzeiger - 399 Aufrufe
Frauen:
Damen: „Die Liga hat uns alles abverlangt“
SAISONRĂśCKBLICK: FĂĽr Meister HSG Hanau beginnt ein neues Kapitel in alter Liga
Die „Thekenelfen“ der HSG Hanau blicken auf eine erfolgreiche Saison zurück, die mit dem Meistertitel gekrönt wurde.
mehr...

Freitag, 24.05.2019 - Pressebericht - Hanauer Anzeiger - 421 Aufrufe
Männer 3:
Wenig Trauer ĂĽber Abstieg bei der HSG Hanau III
SAISONRÜCKBLICK: Vierte Mannschaft der HSG wird nicht mehr gemeldet – Spieler rücken in Dritte auf
Mit einem ungewöhnlichen Konzept hat die dritte Mannschaft der HSG Hanau die vergangene Bezirksoberliga-Saison bestritten:
mehr...

Mittwoch, 22.05.2019 - Bericht von Sascha Scholl - 752 Aufrufe
B-Jugend:
Auch in der kommenden Saison B-Jugend-Oberliga Handball in Hanau
Erfolgreiches Turnier in der Main-Kinzig-Halle
Am Sonntag den 19.5.2019 galt es beim heimischen Quali-Turnier die direkte Qualifikation für die Oberliga klar zu machen. Wie schon in Vorbericht erwähnt, kamen unsere Mitkonkurrenten aus allen Teilen von Hessen, um den ...
mehr...
Montag, 20.05.2019 - Pressebericht - Hanauer Anzeiger - 472 Aufrufe
Männer 3:
M3: TSV Klein-Auheim steigt nicht ab
Am „grünen Tisch“ hat sich der TSV Klein-Auheim doch noch den Klassenerhalt in der Bezirksoberliga gesichert, stattdessen steigt die HSG Hanau III in die Bezirksliga A ab.
mehr...
MIT FREUNDLICHER UNTERSTÜTZUNG VON