zum Kontaktformular   zum Facebook-Profil der HSG   zum Twitter-Profil der HSG   zum YouTube-Kanal der HSG   zum Wikipedia-Eintrag der HSG   zum Instagram-Profil der HSG   Handball im TV-Kalender abonnieren   HSG-News als RSS-Feed abonnieren
HSG - News
Dienstag, 15.05.2018 - Bericht von Thomas - 2.738 Aufrufe
Allgemein:
VW Automobile Frankfurt/Hanau wird weiterer Hauptsponsor der HSG Hanau
Hannes Geist als Leiter GeschÀftsstelle vorgestellt
Foto: HSG Hanau
Weiterer Hauptsponsor, Bekanntgabe des ersten Geschäftsstellenleiters der Klubgeschichte: Die HSG Hanau hat die Weichen für eine erfolgreiche Zukunft gestellt. Im Verkaufsraum des Standorts Hanau in der Donaustraße 32 gaben Torsten Bugla, Geschäftsführer der Volkswagen Automobile Frankfurt, und der 1. Vorsitzende der HSG Hanau Uwe Just die neue Partnerschaft bekannt. Außerdem stellte die HSG Hanau mit Hannes Geist den neuen Leiter der Geschäftsstelle vor.

„Die HSG Hanau ist der beste Handballverein im Rhein-Main-Gebiet und wir sind die beste Volkswagenvertretung im Rhein-Main-Gebiet. Das passt“, sagte Bugla auf der Pressekonferenz und spielte darauf an, dass die fünf Standorte, die sich unter dem Namen Volkswagen Automobile Frankfurt vereinen, kürzlich vom Mutterkonzern zu den besten 50 deutschen Handelspartnern ausgezeichnet wurden.

Der Standort Hanau ist dabei ein ganz wichtiger Betrieb in der Gruppe von Volkswagen Automobile Frankfurt, so Bugla weiter. Da es in Hanau einen eigenen Spirit gebe. „Der Hanauer kauft vorzugsweise in Hanau.“ Daher wolle man mit dem Engagement in das Netzwerk der HSG Hanau eintauchen und sich als Multiplikator für die Marke Volkswagen positionieren. Bugla: „Aber wir wollen natürlich auch den sportlichen Erfolg der HSG Hanau unterstützen und die Jugend weiter fördern.“

Langfristige Partnerschaft angestrebt

Der Vertrag gilt zunächst für ein Jahr. Volkswagen Automobile Frankfurt/ Hanau ist damit neben Repair4smartphones.de weiterer Hauptsponsor der HSG Hanau. „Wir sind aber auf Langfristigkeit angelegt. Daher freue ich mich schon darauf, wenn wir nächstes Jahr den Vertrag verlängern können und wir uns vielleicht irgendwann auch in der 2. Bundesliga wiedertreffen“, deutete Bugla an, dass man eine erfolgreiche Zusammenarbeit über mehrere Jahre anstrebt.

HSG-Vorsitzender Just freute sich natürlich über diesen tollen Vertrauensvorschuss. „Die 2. Bundesliga ist für uns natürlich reizvoll, aber unser Motto lautete schon immer ‚step by step‘. Heute gehen wir einen weiteren Schritt in diese Richtung. Es ist enorm wichtig für unsere Entwicklung, dass wir mit einem Unternehmen wie Volkswagen Automobile Frankfurt eine Partnerschaft eingehen können, das auch das Rhein-Main-Gebiet als Plattform besitzt. Wir sind auf einem guten Weg.“

Zu diesem guten Weg gehört auch die Schaffung des Tätigkeitsbereiches eines Geschäftsstellenleiters. Anfang des Jahres wurde die Stelle bei der HSG ausgeschrieben, relativ schnell kristallisierte sich Hannes Geist als Idealbesetzung heraus. Der 30-Jährige beendete vor gut einer Woche nach einer bärenstarken Spielzeit seine aktive Karriere beim letzten Saisonspiel gegen den TV Großwallstadt.

Hannes Geist als Idealbesetzung

„Hannes hat bereits einiges vorzuweisen. Er war schon in der Geschäftsstelle beim TV Großwallstadt aktiv und bringt viel Erfahrung mit“, lobte Just den neuen Kollegen. Geist soll vor allem den Vorstand entlasten und gleichzeitig als A-Jugendtrainer den Nachwuchs besser in den einzelnen Mannschaften koordinieren. „Es gibt viel zu tun, ich freue mich sehr darauf. Und wir werden das alles gemeinsam angehen“, sagte der ehemalige Publikumsliebling des Blauen Blocks.

Nicht zuletzt dank des Engagements von VW konnte die HSG Hanau eine Teilzeitstelle wie die Geschäftsstellenleitung schaffen und so den nächsten Schritt Richtung Professionalisierung gehen. „So ein Partner ist ein Meilenstein für die Zukunftsplanung der HSG Hanau“, weiß Geist die Bedeutung des VW-Engagements sehr gut einzuschätzen. Geist weiter: „Am Hanauer Standort von Volkswagen Automobile Frankfurt arbeitet ein junges, dynamisches und sehr sympathisches Team. Die HSG ist eine der jüngsten Mannschaften der Liga. Ich denke da treffen zwei Marken zusammen, die gemeinsam sehr viel erreichen können.“

Und wer weiß, vielleicht macht diese starke Partnerschaft andern Mut, sich ebenfalls stärker zu engagieren. Wo sonst können Märchen wahr werden, wenn nicht in der Grimmstadt. „Wir hoffen jetzt natürlich, dass VW als Zugpferd dienen kann, um den einen oder anderen Partner noch mehr oder überhaupt für die HSG Hanau zu begeistern“, sagt Geist.
Artikel geschrieben von Thomas am 15.05.2018

Facebook
Youtube
weitere HSG-News
Donnerstag, 18.10.2018 - Bericht von Thomas - 5 Aufrufe
MĂ€nner 1:
HSG Hanau will gegen Groß-Bieberau zurĂŒck in die Erfolgsspur
Sonntag, 17 Uhr in der Main-Kinzig-Halle
Rund eine Woche nach der bitteren 24:25-Niederlage beim Lokalrivalen SG Bruchköbel trifft die HSG Hanau auf den nächsten hessischen Nachbarn. Gegner in der heimischen Main-Kinzig-Halle ist am Sonntag (17 Uhr) die MSG ...
mehr...

Sonntag, 14.10.2018 - Bericht von Zwibbel - 188 Aufrufe
MĂ€nner 4:
ErsatzgeschwÀcht auch AuswÀrts erfolgreich
TV Bad Orb – HSG Hanau IV 19:21 (10:14)
Personell dünn besetzt ging es zum Auswärtsspiel gegen die noch sieglosen Mannen aus Bad Orb. Nur schwer kamen die Hanauer in die Begegnung. Über viele zu einfache Gegentore ärgerten sich die Spieler genauso wie ...
mehr...

Samstag, 13.10.2018 - Bericht von Thomas - 1.103 Aufrufe
MĂ€nner 1:
HSG Hanau unterliegt Bruchköbel im hitzigen Derby
Pillmann sieht Rote Karte
Nach zwei Derbysiegen gegen die HSG Rodgau Nieder-Roden und dem TV Gelnhausen musste die HSG Hanau bei der SG Bruchköbel die erste Derby-Niederlage der Saison hinnehmen. Mit 24:25 (9:10) verloren die Grimmstädter am achten ...
mehr...

Mittwoch, 10.10.2018 - Bericht von Thomas - 1.269 Aufrufe
MĂ€nner 1:
Ohne fĂŒnf! HSG Hanau reist mit dem letzten Aufgebot nach Bruchköbel
Beer erwartet ‘maximalen Kampf‘
Nach dem Derby ist vor dem Derby. Fünf Tage nach dem Sieg gegen den TV Gelnhausen muss die HSG Hanau am Freitagabend (20.15, Dreispitzhalle) bei der SG Bruchköbel antreten. Wahrlich kein Spiel wie jedes andere. Schließlich ...
mehr...

Montag, 08.10.2018 - Pressebericht von Hanauer Anzeiger / Von Katja VĂŒgten - 274 Aufrufe
A-Jugend:
A-JBLH: In Melsungen Lehrgeld gezahlt
Bundesliga: Hanaus A-Jugend verliert
Ohne Chance waren die A-Jugendlichen der HSG Hanau am Samstagnachmittag bei der mJSG Melsungen. Sie unterlagen dem in dieser Saison noch ungeschlagenen Spitzenreiter der Bundesliga Staffel Mitte klar mit 24:38 (12:19).
mehr...

Dienstag, 09.10.2018 - Bericht von Thomas - 1.005 Aufrufe
MĂ€nner 1:
HSB stellt kostenlosen Sonderbus fĂŒr alle HSG-Fans zur VerfĂŒgung
Mit der Hanauer Straßenbahn zum Derby nach Bruchköbel
Bereits am Freitag steht das nächste Derby für die HSG Hanau auf dem Programm. Dann muss das Team von Trainer Patrick Beer bei der SG Bruchköbel antreten. Anpfiff in der Dreispitzhalle ist 20.15 Uhr. Einen besonderen Service ...
mehr...

Montag, 08.10.2018 - Bericht von Jörn S. - 323 Aufrufe
MĂ€nner 2:
Landesliga-Team erkÀmpft Erfolg gegen Kahl/Kleinhostheim
HSG Hanau II – HSG Kahl/Kleinostheim 32-31 (15-17)
Einen ebenso wichtigen, wie hart erkämpften 32-31 Sieg gegen die hochgehandelte HSG Kahl/Kleinostheim, feierte das Landesliga-Team der HSG Hanau am 4. Spieltag der jungen Landesliga-Saison.
mehr...

Sonntag, 07.10.2018 - Bericht von Thomas - 1.478 Aufrufe
MĂ€nner 1:
HSG Hanau muss Derbysieg gegen Gelnhausen teuer bezahlen
Beer beklagt nÀchsten lÀngerfristigen Ausfall
Die HSG Hanau lässt im Derby gegen den TV Gelnhausen nichts anbrennen und bezwingt den Lokalrivalen vor über 800 Zuschauern im Hexenkessel Main-Kinzig-Halle letztlich souverän mit 26:22 (11:10). Mit 10:4 Punkten klettert das ...
mehr...

Donnerstag, 04.10.2018 - Bericht von Thomas - 940 Aufrufe
MĂ€nner 1:
Derby-Kracher: HSG Hanau empfÀngt TV Gelnhausen
Bereits ab 15 Uhr lĂ€dt das ‘Blaue CafĂ©â€˜ zu Kaffee und Kuchen ein
Derbytime in der Main-Kinzig-Halle: Rund eine Woche nach der ebenso klaren wie verdienten 23:29-Niederlage der HSG Hanau in Baunatal bietet sich der Mannschaft von Trainer Patrick Beer vor heimischem Publikum die Chance zur ...
mehr...
Montag, 01.10.2018 - Pressebericht von Hanauer Anzeiger / Von Katja VĂŒgten - 307 Aufrufe
A-Jugend:
Pausenansprache zeigt Wirkung
A-Jugend-Bundesliga: HSG dreht auf
Lange Gesichter bei den Fans der HSG Hanau in der Doorner Halle, als ihr A-Jugend-Bundesliga-Team zur Halbzeit mit 13:17 gegen die HSG Wallau-Massenheim zurücklag. Doch die Mienen sollten sich schnell wieder aufhellen.
mehr...
MIT FREUNDLICHER UNTERSTÜTZUNG VON