zum Kontaktformular   zum Facebook-Profil der HSG   zum Twitter-Profil der HSG   zum YouTube-Kanal der HSG   zum Wikipedia-Eintrag der HSG   zum Instagram-Profil der HSG   Handball im TV-Kalender abonnieren   HSG-News als RSS-Feed abonnieren
HSG - News
Montag, 14.05.2018 - Bericht von Peter C. - 1.560 Aufrufe
MĂ€nner 3:
SaisonrĂŒckblick der Dritten
Bezirksoberliga 2017/2018
Foto: P. Scheiber
Alles in allem spricht die Tabelle nach einer langen Saison mit 28 Spieltagen dann doch die Wahrheit. Und die fällt für die 3. Mannschaft im Tabellenbild sehr ordentlich aus. Das Team erreichte nach einer Runde mit Höhen und Tiefen einen beachtlichen achten Platz in der Gesamtabrechnung und ließ dabei wieder einmal arrivierte 1. Mannschaften aus dem Bezirk hinter sich.
Doch zu Beginn der Runde sah es nicht danach aus, als könnte die Mannschaft am Ende auf einem sicheren Mittelfeldplatz einlaufen. Nach einer aufgrund der angespannten personellen Situation sehr schwierigen Vorbereitung gelang der Dritten der Saisonstart nicht. Nach einer Reihe teils deftiger Niederlagen unter anderem mit desolaten Leistungen gegen Mühlheim und Kinzigtal fand sich das Team nach dem 12. Spieltag mit 5:17 Punkten im Tabellenkeller wieder.

Dann allerdings folgten ein goldener Dezember und Januar mit nur einer Niederlage aus acht Spielen. Dies war sicherlich auch die Phase mit der größten personellen Konstanz im Kader und sofort ließ das Team erkennen, was möglich ist. Neben den Torhütern bildeten Reinhardt, Schmidt, Recker, Valina und Staab ein starkes Gerüst. Unterstützt dabei regelmäßig vor allem von den A-Jugendlichen Springer, Horn, Hofmann und Pogadl. Eines der besten Spiele erwischte die Dritte sicherlich Anfang Februar beim Auswärtsspiel in Langenselbold, als man mit Unterstützung von zwei Kräften der vierten Mannschaft in personell dünner Besetzung einen klaren Auswärtssieg erzielen konnte. Vor dem Hintergrund der Auswärtsschwäche der Dritten sicherlich ein ganz wichtiges Signal, um sich von den Abstiegsrängen fernzuhalten. Wie fragil das Gebilde aber auch sein kann, zeigte sich mit den Verletzungen von Schmidt und Valina sowie dem Auslandsaufenthalt des besten Torschützen und Lenkers im Team Max Recker. Gerade gegen Ende der Runde kippte das Pendel wieder etwas und es setzte unnötige Niederlagen gegen Bürgel und Nieder-Roden. Mit den Siegen gegen Götzenhain und Rodenbach zum Abschluss war der letzte Eindruck aber positiv und die Saison letztlich erfolgreich im Rahmen der Möglichkeiten.

An dieser Stelle danke ich als Trainer den Jungs der Dritten für ihren Einsatz in der langen Runde. Ein Dank dabei geht natürlich auch an die Spieler der A-Jugend und aus der 2. Mannschaft, die bei Not am Mann in die Bresche sprangen. Natürlich auch ein Lob an die kleine aber feine Fangemeinde vor allem der Eltern der A-Jugendlichen, die das ein oder andere Spiel der Dritten mitverfolgten.

Mit dem Abschluss der Runde verabschiede ich mich hiermit als Trainer nach zwei anstrengenden und spannenden Jahren auch vom Team und wünsche der Mannschaft in der nächsten Saison viel Erfolg und alles Gute. Bei letztlich notwendigerweise 44 eingesetzten Spielern braucht man nicht lange die Stellschrauben suchen, wo für die Zukunft anzusetzen ist, um die gute Leistung über längere Phasen aufrechtzuerhalten. Auf der Abschlussfahrt Ende Mai werden wir sicherlich einen gelungenen Ausklang veranstalten.
Quelle: Peter C. vom 14.05.2018
Artikel übernommen von Jörn S. am 14.05.2018

Facebook
Youtube
weitere HSG-News
Samstag, 19.01.2019 - Bericht von Andy - 67 Aufrufe
E-Jugend, D-Jugend:
34. HSG Feriencamp
mehr...

Donnerstag, 17.01.2019 - Bericht von Thomas - 646 Aufrufe
MĂ€nner 1:
Olli Schulz wird neuer Trainer der HSG Hanau
Wunschkandidat wird im Sommer Nachfolger von Patrick Beer
Die Trainersuche bei der HSG Hanau ist beendet. Oliver Schulz wird ab der kommenden Saison neuer Coach der Drittliga-Handballer. Nachdem Patrick Beer vor wenigen Wochen angekündigt hatte, zum Saisonende nach fünfeinhalb Jahren ...
mehr...

Samstag, 02.02.2019 - Bericht - Hanauer Anzeiger - 556 Aufrufe
Jugendleitung:
Rekordbeteiligung bei Jugendcamps der HSG Hanau
Handball in Hanau boomt. Davon konnten sich einmal mehr die Verantwortlichen der HSG Hanau überzeugen. Traditionell bieten die Grimmstädter unter der Leitung von Reiner Neumann während der Winterferien ein ...
mehr...

Montag, 24.12.2018 - Bericht von Thomas - 490 Aufrufe
Allgemein:
WeihnachtsgrĂŒĂŸe an die HSG-Familie
FĂŒr alle Mitglieder, Helfer, Fans, Sponsoren, Partner und Gönner
Liebe HSG-Familie, wieder geht ein ereignisreiches und sehr erfolgreiches Jahr zu Ende. Ob bei unserer 1. Mannschaft in der 3. Liga, den Frauen, den weiteren Männerteams oder den vielen Jugendmannschaften, ob als Sponsor, Gönner ...
mehr...

Sonntag, 23.12.2018 - Bericht von Thomas - 818 Aufrufe
MĂ€nner 1:
Ruppert fĂŒhrt HSG Hanau in Erlangen zum Sieg
Wieder 50 Fans dabei! Blauer Block entdeckt die AuswÀrtsfahrten
Die HSG Hanau beendet das Jahr 2018 mit einer historischen Leistung. Die Grimmstädter gewannen am Samstagabend beim TV Erlangen Bruck mit 34:29 (21:15) und holten damit in der 3. Handball Liga Ost erstmals in der Geschichte des Klubs ...
mehr...

Donnerstag, 20.12.2018 - Bericht von Thomas - 409 Aufrufe
MĂ€nner 1:
HSG Hanau will positiven Trend in Erlangen-Bruck fortsetzen
Heimstarker Aufsteiger erwartet Beer-Team
Die HSG Hanau muss zum letzten Spiel des Jahres am Samstag in der 3. Handball-Liga Ost beim TV 1861 Erlangen-Bruck antreten. Zwar fahren die Grimmstädter nach drei Siegen in Folge mit breiter Brust zum Aufsteiger, doch auf Marc Strohl ...
mehr...

Dienstag, 18.12.2018 - Bericht von - 304 Aufrufe
D2-Jugend:
D2 startet mit weißer Weste in das neue Jahr
HSG Hanau 2 a.K. - HSV Nidderau 39:11 (22:4)
Die D2 der HSG Hanau konnte auch im letzten Spiel in 2018 ihre weiße Weste wahren und bezwang den HSV Nidderau deutlich mit 39:11.
mehr...

Dienstag, 18.12.2018 - Bericht von Thomas - 1.703 Aufrufe
MĂ€nner 1:
HSG Hanau: Trainer Patrick Beer hört zum Saisonende auf
SympathietrÀger will eine Pause einlegen
Handball-Drittligist HSG Hanau muss sich zur kommenden Saison einen neuen Trainer suchen. Patrick Beer hat dem Verein am Montagabend mitgeteilt, dass er für eine weitere Spielzeit nicht mehr zur Verfügung steht. Beer wird sich ...
mehr...

Montag, 17.12.2018 von Jörn S. - 317 Aufrufe
MĂ€nner 2:
Runder Jahresabschluss fĂŒr das Landesligateam
HSG Hanau II – SG Egelsbach 37-27 (22-14)
Mit einem deutlichen 37-27 Heimerfolg über die als „unbequem“ eingestufte SG Egelsbach, beendet das Landesliga-Team der HSG Hanau II, das Jahr 2018 auf dem 3. Tabellenplatz der Landesliga Süd.
mehr...
Sonntag, 16.12.2018 - Bericht von Thomas - 689 Aufrufe
MĂ€nner 1:
HSG Hanau spielt sich gegen Großsachsen in einen Rausch
Beer-Team findet zur alter HeimstĂ€rke zurĂŒck
Die HSG Hanau setzt ihren Mini-Lauf fort und holt in der 3. Handball-Liga Ost den dritten Sieg in Folge. Beim 31:22 (13:15)-Erfolg gegen den TV Germania Großsachsen spielte sich das Team von Trainer Patrick Beer im zweiten Durchgang ...
mehr...
MIT FREUNDLICHER UNTERSTÜTZUNG VON