zum Kontaktformular   zum Facebook-Profil der HSG   zum Twitter-Profil der HSG   zum YouTube-Kanal der HSG   zum Wikipedia-Eintrag der HSG   zum Instagram-Profil der HSG   Handball im TV-Kalender abonnieren   HSG-News als RSS-Feed abonnieren
HSG - News
Mittwoch, 02.05.2018 - Bericht von Thomas - 1.830 Aufrufe
Männer 1:
Das Beste zum Schluss: Große Kulisse zum Top-Spiel gegen Großwallstadt erwartet
Ausgerechnet gegen den Meister will Beer-Team das DHB-Pokal-Ticket lösen
Foto: Moritz Göbel
Die HSG Hanau ist nur noch einen Schritt davon entfernt, den nächsten großen Meilenstein in der Vereinsgeschichte zu setzen. Lediglich ein Punkt fehlt den Grimmstädtern, um sich erstmals für die DHB-Pokalhauptrunde zu qualifizieren. Dazu benötigt das Team von Trainer Patrick Beer am letzten Spieltag in der 3. Handball-Liga Ost noch einen Punkt. Gegner am Samstag (5. Mai) um 19 Uhr in der Main-Kinzig-Halle ist allerdings kein geringerer als der designierte Meister TV Großwallstadt. Präsentiert wird das Duell vom Spieltagspartner INSATRANSPORT.

„Wir hoffen auf eine volle Halle und werden natürlich versuchen zu gewinnen“, kündigte Trainer Patrick Beer an. „Unsere Heim-Weste soll weiß bleiben. Wir haben bewiesen, dass wir zu Hause über uns hinauswachsen können“, möchte der HSG-Coach natürlich unbedingt verhindern, dass sein Team ausgerechnet im letzten Heimspiel die erste Saisonpleite in eigener Halle hinnehmen muss.

Gegen den sechsfachen Deutschen Meister und zweifachen Europapokalsieger der Landesmeister wird das allerdings kein leichtes Unterfangen. Zumal die Großwallstädter noch etwas gutzumachen haben. In der Vorsaison bezog man eine bittere 14:20-Klatsche. Das wird den Großwallstädtern sicher nicht noch einmal passieren.

Umso mehr hoffen die Hanauer auf die Unterstützung ihres heißblütigen Anhangs. Auf den stimmgewaltigen Blauen Block wird es dieses Mal nämlich ganz besonders ankommen, da Beer ausgerechnet gegen die beste Mannschaft der Liga wohl auf einige Stammkräfte verzichten muss. So wird Marius Brüggemann definitiv ausfallen. Die Einsätze von Lucas Lorenz, Philipp Reuter und Kai Best sind mehr als fraglich.

Da auch der TV Großwallstadt rund 200 Gästefans mitbringen wird, dürfte die längst als eigenes Wohnzimmer liebgewonnene Main-Kinzig Halle zum Rundenabschluss einmal mehr einen prächtigen Rahmen für ein tolles Handballspiel darstellen. Die Zuschauer werden daher gebeten rechtzeitig anzureisen. „Wir würden uns freuen, wenn die gesamte HSG-Familie und alle Freunde und Sponsoren zu diesem Highlight zum Saisonausklang noch einmal zusammenkommen würden“, sagte der 1. Vorsitzende Uwe Just.

HSG-Sponsor Glaabsbräu wird eigens sein neuen Produkt „Glaabs Grie Soß“ vorstellen , die Hanauer Märchenfestspiele werden mit einer Aktion vertreten sein, das Albert-Schweitzer-Kinderdorf stellt die Einlaufkinder und im Anschluss an die Partie werden noch einige Spieler verabschiedet, bevor man in der Main-Kinzig-Halle zur Saisonabschlussfeier übergeht und gemeinsam die Runde ausklingen lässt. Dann hoffentlich mit dem DHB-Pokal-Ticket in der Tasche.

Artikel geschrieben von Thomas am 02.05.2018

Facebook
Youtube
weitere HSG-News
Samstag, 19.01.2019 - Bericht von Andy - 65 Aufrufe
E-Jugend, D-Jugend:
34. HSG Feriencamp
mehr...

Donnerstag, 17.01.2019 - Bericht von Thomas - 644 Aufrufe
Männer 1:
Olli Schulz wird neuer Trainer der HSG Hanau
Wunschkandidat wird im Sommer Nachfolger von Patrick Beer
Die Trainersuche bei der HSG Hanau ist beendet. Oliver Schulz wird ab der kommenden Saison neuer Coach der Drittliga-Handballer. Nachdem Patrick Beer vor wenigen Wochen angekündigt hatte, zum Saisonende nach fünfeinhalb Jahren ...
mehr...

Samstag, 02.02.2019 - Bericht - Hanauer Anzeiger - 554 Aufrufe
Jugendleitung:
Rekordbeteiligung bei Jugendcamps der HSG Hanau
Handball in Hanau boomt. Davon konnten sich einmal mehr die Verantwortlichen der HSG Hanau überzeugen. Traditionell bieten die Grimmstädter unter der Leitung von Reiner Neumann während der Winterferien ein ...
mehr...

Montag, 24.12.2018 - Bericht von Thomas - 490 Aufrufe
Allgemein:
Weihnachtsgrüße an die HSG-Familie
Für alle Mitglieder, Helfer, Fans, Sponsoren, Partner und Gönner
Liebe HSG-Familie, wieder geht ein ereignisreiches und sehr erfolgreiches Jahr zu Ende. Ob bei unserer 1. Mannschaft in der 3. Liga, den Frauen, den weiteren Männerteams oder den vielen Jugendmannschaften, ob als Sponsor, Gönner ...
mehr...

Sonntag, 23.12.2018 - Bericht von Thomas - 818 Aufrufe
Männer 1:
Ruppert führt HSG Hanau in Erlangen zum Sieg
Wieder 50 Fans dabei! Blauer Block entdeckt die Auswärtsfahrten
Die HSG Hanau beendet das Jahr 2018 mit einer historischen Leistung. Die Grimmstädter gewannen am Samstagabend beim TV Erlangen Bruck mit 34:29 (21:15) und holten damit in der 3. Handball Liga Ost erstmals in der Geschichte des Klubs ...
mehr...

Donnerstag, 20.12.2018 - Bericht von Thomas - 408 Aufrufe
Männer 1:
HSG Hanau will positiven Trend in Erlangen-Bruck fortsetzen
Heimstarker Aufsteiger erwartet Beer-Team
Die HSG Hanau muss zum letzten Spiel des Jahres am Samstag in der 3. Handball-Liga Ost beim TV 1861 Erlangen-Bruck antreten. Zwar fahren die Grimmstädter nach drei Siegen in Folge mit breiter Brust zum Aufsteiger, doch auf Marc Strohl ...
mehr...

Dienstag, 18.12.2018 - Bericht von - 302 Aufrufe
D2-Jugend:
D2 startet mit weißer Weste in das neue Jahr
HSG Hanau 2 a.K. - HSV Nidderau 39:11 (22:4)
Die D2 der HSG Hanau konnte auch im letzten Spiel in 2018 ihre weiße Weste wahren und bezwang den HSV Nidderau deutlich mit 39:11.
mehr...

Dienstag, 18.12.2018 - Bericht von Thomas - 1.703 Aufrufe
Männer 1:
HSG Hanau: Trainer Patrick Beer hört zum Saisonende auf
Sympathieträger will eine Pause einlegen
Handball-Drittligist HSG Hanau muss sich zur kommenden Saison einen neuen Trainer suchen. Patrick Beer hat dem Verein am Montagabend mitgeteilt, dass er für eine weitere Spielzeit nicht mehr zur Verfügung steht. Beer wird sich ...
mehr...

Montag, 17.12.2018 von Jörn S. - 317 Aufrufe
Männer 2:
Runder Jahresabschluss für das Landesligateam
HSG Hanau II – SG Egelsbach 37-27 (22-14)
Mit einem deutlichen 37-27 Heimerfolg über die als „unbequem“ eingestufte SG Egelsbach, beendet das Landesliga-Team der HSG Hanau II, das Jahr 2018 auf dem 3. Tabellenplatz der Landesliga Süd.
mehr...
Sonntag, 16.12.2018 - Bericht von Thomas - 686 Aufrufe
Männer 1:
HSG Hanau spielt sich gegen Großsachsen in einen Rausch
Beer-Team findet zur alter Heimstärke zurück
Die HSG Hanau setzt ihren Mini-Lauf fort und holt in der 3. Handball-Liga Ost den dritten Sieg in Folge. Beim 31:22 (13:15)-Erfolg gegen den TV Germania Großsachsen spielte sich das Team von Trainer Patrick Beer im zweiten Durchgang ...
mehr...
MIT FREUNDLICHER UNTERSTÜTZUNG VON