zum Kontaktformular   zum Facebook-Profil der HSG   zum Twitter-Profil der HSG   zum YouTube-Kanal der HSG   zum Wikipedia-Eintrag der HSG   zum Instagram-Profil der HSG   Handball im TV-Kalender abonnieren   HSG-News als RSS-Feed abonnieren
HSG - News
Montag, 16.04.2018 - Bericht von Peter Corell - 892 Aufrufe
MĂ€nner 3:
Verdiente Niederlage kassiert
HSG Hanau III – TSG BĂŒrgel II 24:27 (10:10)
Foto: P. Scheiber
Mit der schwächsten Leistung in der Rückrunde handelte sich die Dritte eine Niederlage gegen die TSG Bürgel ein. Alles in allem eine vermeidbare Niederlage, denn Normalform hätte sicherlich ausgereicht, um etwas Zählbares einzufahren.
Den Spielbeginn verschliefen die Hanauer komplett. Bereits nach zehn Minuten bei Stand von 1:6 für die Gäste nahmen die Hanauer die Auszeit. Anschließend schienen die Spieler wachgerüttelt, denn in den darauf folgenden fünf Minuten konnte der Ausgleich erzielt werden. Statt nun davon zu ziehen, blieb es ein ausgeglichenes Spiel bis zur Halbzeit. Nur zehn Treffer zu Hause zeigen, dass sich Hanau mit der offensiven Deckung der Gäste schwer tat. Die Jungs agierten zu statisch und konnten Größenvorteile nicht ausnutzen, sondern ließen sich in Zweikämpfe verwickeln.

In Halbzeit zwei ein ähnliches Bild, nur dass die Abwehr nun noch zögerlicher agierte. Anstatt gemeinsam Deckung zu spielen, ließ man zu schnell 1:1-Situationen zu, die Bürgel häufig für sich entscheiden konnte. Taktisch waren die Hanauer damit auf dem Holzweg. Da leider auch die technischen Fehler weiter produziert wurden, blitzte auch das Tempospiel zu selten auf. Einfache Tore waren Fehlanzeige. Die Gäste lagen in Durchgang zwei über die gesamte Dauer in Front und da der Ausgleich auf Hanauer Seite nicht fallen wollte, gingen die Gäste als verdienter Sieger vom Platz.
„Mit der Leistung heute kann man auch in der Bezirksoberliga kein Spiel gewinnen“, musste der Hanauer Coach nach dem Spiel zugeben.

Nächsten Samstag wird die Aufgabe in Nieder-Roden sicherlich nochmal schwerer werden. Ohne eine klare Leistungssteigerung wird auch dort nichts zu holen sein. Daher gilt es, die Woche zu nutzen und es nächstes Wochenende besser zu machen.

Kader: Weist, Bondkirch, Scheuch 3/1, Pogadl 5/2, Staab 3, Horn 1, Wadel, Reinhardt 7, Götz, Hofmann 2, Schulze 1, Planas, Golomb, Sommer 2
Zuschauer: 25
Quelle: Peter Corell vom 16.04.2018
Artikel übernommen von Jörn S. am 16.04.2018

Facebook
Youtube
weitere HSG-News
Donnerstag, 13.12.2018 - Bericht von Thomas - 359 Aufrufe
MĂ€nner 1:
Weihnachtsspiel: HSG Hanau erwartet stimmungsvolle AtmosphĂ€re gegen Großsachsen
GlaabsbrÀu Spieltagspartner++HSG-Café geöffnet++Sektbar nach dem Spiel
Wer sich in irgendeiner Weise der HSG Hanau verbunden fühlt, sollte sich diesen Termin nicht entgehen lassen. Denn im letzten Heimspiel des Jahres geht es traditionell stimmungsvoll zur Sache. Die gesamte HSG-Familie trifft sich zum ...
mehr...

Freitag, 14.12.2018 - Bericht von Thomas - 637 Aufrufe
MĂ€nner 1:
Michael Malik wechselt zur kommenden Saison in die Grimmstadt
Emotionaler Spieler, der perfekt ins Team passt
Die HSG Hanau stellt die sportlichen Weichen für die Zukunft und meldet den ersten Neuzugang für die kommende Saison. Rückraumspieler Michael Malik wird die Grimmstädter ab der Spielzeit 2019/20 verstärken. Der ...
mehr...

Mittwoch, 12.12.2018 - Bericht von Thorti - 287 Aufrufe
Jugendleitung:
Julian Fulda mit der Hessenauswahl des Jahrgangs 2002 beim Deutschland Cup in Berlin
In Berlin treffen sich alle Landesauswahlmannschaften um quasi einen Deutschen Meister auszuspielen. Nach der DHB-Sichtung steht somit ein weiterer Höhepunkt für die jungen Auswahlspieler des HHV vor der Tür und dazu ergibt ...
mehr...

Montag, 10.12.2018 - Bericht von Jörn S. - 147 Aufrufe
MĂ€nner 2:
Hoher Sieg zum Ende der Hinrunde
HSG Hanau II - TV Glattbach 38-19 (17-10)
Mit einem deutlichen 38-19 Sieg über Tabellenschlusslicht TV Glattbach, beendet die HSG Hanau II ihre Hinrunde in der Landesliga Süd auf einem guten vierten Tabellenplatz. Betrachtet man die personelle Situation der zweiten ...
mehr...

Sonntag, 09.12.2018 - Bericht von Thomas - 565 Aufrufe
MĂ€nner 1:
Beer: ‘Blauer Block treibt HSG Hanau zum Sieg‘
Hannes Geist am Knie verletzt
„Unfassbar, was die da draußen heute abgefeuert haben“. Patrick Beer war auch rund eine Stunde nach dem Spiel überwältigt von der Performance der HSG Hanau. Dabei meinte der Coach in diesem Fall gar nicht so ...
mehr...

Donnerstag, 06.12.2018 - Bericht von Thomas - 385 Aufrufe
MĂ€nner 1:
Mit der Kraft des Blauen Blocks nach Leipzig
Beer: ‘Wollen positiven Hinrundenabschluss‘
Am Sonntag muss die HSG Hanau in der 3. Handball-Liga Ost zum Hinrundenabschluss bei der SG Leipzig II antreten. Zwar wollen die Grimmstädter unbedingt ihren zweiten Auswärtssieg einfahren, doch ein Erfolg beim Tabellenletzten ...
mehr...

Donnerstag, 06.12.2018 - Bericht von Reiner - 197 Aufrufe
D-Jugend:
D1 weiterhin TabellenfĂŒhrer der Bezirksoberliga
Nach Siegen gegen die SG Bruchköbel mit 27 :21, gegen den TV Gelnhausen mit 25 :12 und gegen die HSG Dreieich mit 37:17, bekam man es am vergangenen Wochenende mit dem Drittplatzierten zu tun, unserem Nachbarn der TG Hanau.
mehr...

Donnerstag, 06.12.2018 - Bericht von Reiner - 154 Aufrufe
F-Jugend:
Die F-Jugend spielte das letzte AnfÀngerturnier in diesem Jahr
Die F-Jugend der HSG musste am vergangenen Wochenende in Großkrotzenburg antreten. Gegner waren der Gastgeber die HSG Preagberg und die HSG Obertshausen/Heusenstamm. Das Turnier wurde wieder im Modus: Aufsetzerball 5 + 1 gespielt.
mehr...

Mittwoch, 05.12.2018 - Bericht - Hanauer Anzeiger - 251 Aufrufe
A-Jugend:
A-Jugend: Stabile Abwehr der Erfolgsgarant fĂŒr HSG Hanau
Wichtiger Sieg gegen den TV HĂŒttenberg
Die A-Jugend des TV Hüttenberg stellt zwar die stärkste Abwehr der Bundesliga Mitte – im direkten Vergleich am Samstag allerdings übertrumpften die Hanauer Talente den Kontrahenten. Sie verdienten sich damit einen ...
mehr...
Mittwoch, 05.12.2018 - Bericht - Hanauer Anzeiger - 377 Aufrufe
MĂ€nner 3:
HSG Hanau III setzt beim Derby-Sieg auf ‘Oldies‘
Illustre Truppe gibt ihr Comeback
Im Kampf um den Klassenerhalt zieht die dritte Mannschaft der HSG Hanau alle Register: Beim wichtigen Kellerduell mit dem TSV Klein-Auheim half im Team von Norbert Thanscheidt deshalb eine illustre Truppe von ...
mehr...
MIT FREUNDLICHER UNTERSTÜTZUNG VON